1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Das digitale Musik-Zeitalter hat begonnen

1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon Magnum99 » Fr 26. Apr 2013, 00:29

Hey,

meine Tochter bekommt jetzt ihren eigenen Touch!

So, folgende Sache:

Viele Apps sind mit meiner Apple ID verbunden, die sie gerne spielt.

Alles eigentlich kein Prob.

Jetzt jedoch soll der Touch mit meinem Rechner verbunden und mit den darauf gespeicherten
Apps synchronisiert werden.
Aber ich möchte auch das sie sich vom Touch aus Apps (allerdings mit ihrer eigenen ID) laden kann.
Ist dies dann möglich und wie sieht dann der Sync aus? Können wir untereinander Apps tauschen und auch verwenden trotz unterschiedlicher ID's oder wie läuft das?

Nochmal ganz einfach:

Gerät wird mit meiner ID gesynct, Apps aufgespielt!
Sie kauft sich von Touch aus, mit eigener ID, Apps!

Läuft das und kann ich diese Apps auch auf meinem iP5 verwenden oder.....?

Vllt etwas Kompliziert aber....!
Magnum99
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 22:49
Wohnort: Mainburg

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon Ralf » Fr 26. Apr 2013, 07:20

Gar nicht kompliziert, es geht nicht. Entweder Ihr verwendet die gleiche ID oder kauft die Programme doppelt.
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon Gast » Fr 26. Apr 2013, 11:16

Ralf hat geschrieben:Gar nicht kompliziert, es geht nicht. Entweder Ihr verwendet die gleiche ID oder kauft die Programme doppelt.


Gar nicht kompliziert, denn es geht. Ohne doppelt zu kaufen. Ich habe auf meinem iPhone zB Apps von drei verschiedenen Accounts ;-).
Gast
 

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Fr 26. Apr 2013, 11:18

Und warum ist meine Antwort jetzt von "Gast"? Ich war doch eingeloggt. Hm.
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon Ralf » Fr 26. Apr 2013, 11:20

Dann verrate uns mal den Trick.
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Fr 26. Apr 2013, 11:28

Quite simple: Ich habe in meiner Mediathek Apps, die ich mit meinem Hauptaccount gekauft habe, 1 App, die ich versehentlich mit einem Zweitaccount gekauft habe, und Apps, die ich mit einem US-Testaccount geladen habe. Beim Download der App muss man sich natürlich jedes mal entsprechend einloggen. Sobald die Apps in der Mediathek sind, lassen die sich problemlos auf ein iOS-Gerät syncen. Ich weiß jetzt nicht mehr, ob ich da noch einmal die jeweiligen Accountdaten eingeben musste (afaik: nein), aber das ist praktisch selbsterklärend.
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon Ralf » Fr 26. Apr 2013, 11:32

So wie ich es verstanden habe sind die Apps bereits gekauft und sollen auf einem anderen Gerät unter einem anderen Account laufen.
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Fr 26. Apr 2013, 11:43

Gerät wird mit meiner ID gesynct, Apps aufgespielt!
Sie kauft sich von Touch aus, mit eigener ID, Apps!


So rum habe ich das noch nicht gemacht (die Apps habe ich zwar mit verschiedenen Accounts, aber via iTunes geladen), aber ich wüsste nicht, warum das nicht gehen soll.

Wenn ich ein Update der 1 App, die ich mit dem Zweitaccount gekauft habe, auf dem iPhone mache, dann wird das Update ganz normal in die Mediathek auf dem Mac übernommen.

Das wird mit auf dem iOS-Device neu gekauften Apps nicht anders sein.

Man muss nur immer dann, wenn iOS/iTunes die Credentials wissen will, die Daten eingeben. Macht man einmal, und gut is’.

Probier das doch einfach aus. Richte dir einen zweiten iTunes Account ein, melde dich auf dem iPhone mit diesem Account an, lade eine kostenlose App und synce dann das iPhone. Es sollte mich sehr wundern, wenn es dabei zu Problemen kommen sollte.

BTW - Accounts ohne Bankverbindung kann man einrichten, wenn man sich ausloggt, danach eine (kostenlose) App laden will und dann einen neuen Account anlegt. Dann erscheint bei "Zahlungsmethoden" die Option "keine": http://www.insidemac-blog.de/index.php/itunes-account-ohne-zahlungsmethode
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Fr 26. Apr 2013, 12:00

Am einfachsten wird es wohl sein, die beiden Mediatheken zu trennen, also für die Tochter eine zweite Mediathek anzulegen (iTunes mit gedrückter alt-Taste starten, Neue Mediathek wählen) und die Apps von Papa, die sie gerne spielen möchte, dort zu importieren.
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon Ralf » Fr 26. Apr 2013, 12:35

Wir verwenden die gleiche ID, meine Tochter und ich. Jeder hat seinen Rechner und sein iTunes. Kauft einer von uns etwas, wird es über die iPhones in die Mediathek übertragen. Ich zahle - kann mir das gerade noch leisten. Sie fragt mich aber vorher (nachmal auch erst hinterher) ;-)

Mich stören nur die vielen Müll-Apps, die ich dann wieder löschen muss.
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Fr 26. Apr 2013, 12:56

Oha, ich würde meine iTunes-Daten nie im Leben rausrücken, da hängt einfach viel zu viel dran.

Was die Müll-Apps angeht: Automatischen DL in iTunes deaktivieren, dann bleibst du davon verschont ;-)

Die sauberste Lösung wäre imho aber: eigener Account für die Tochter mit eigenen Bankdaten, oder Account ohne Bankdaten, auf den Geld vom Papa-Account überwiesen oder der per Geschenkkarte aufgeladen wird. Und Papa sollte sein Passwort ändern ;-).

Auf die Nutzung der Apps hat das wie gesagt alles keinen Einfluss. Die Apps, die sie von deinem Account in ihrer Mediathek hat, bleiben ja erhalten.
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon Ralf » Fr 26. Apr 2013, 13:00

Sieh mal in den Infos der unterschiedlichen Apps nach der ID. So ganz gehe ich über die Brücke noch nicht.
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Fr 26. Apr 2013, 13:51

Ralf hat geschrieben:Sieh mal in den Infos der unterschiedlichen Apps nach der ID. So ganz gehe ich über die Brücke noch nicht.


„Vertrauen Sie mir, ich weiß, was ich tue“ ;-)

Jede App ist mit der ID verknüpft, mit der sie heruntergeladen wurde, diese ID wird in die Metadaten eingetragen.

Das System, auf dem die App ausgeführt werden soll, weiß dann: „Hoppla,die App nur starten, wenn ich die Credentials der passenden ID habe“. Dann wird geprüft, auf wievielen Geräten diese ID aktiviert wurde (bei iTunes sind das zB fünf Computer gleichzeitig - beim Rechnerwechsel ist es also wichtig, auf dem alten Gerät die ID zu deaktivieren, es können auf jedem Gerät merhere IDs aktiviert sein).

Wenn alles OK ist, wird der Zugang gewährt, also die App gestartet.
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Fr 26. Apr 2013, 14:02

Die Apple-Hilfe ist dabei nicht nur wirr und irreführend, die ist schlicht falsch:

Sobald ein Gerät oder Computer mit Ihrer Apple ID verknüpft ist, können Sie dieses Gerät oder diesen Computer 90 Tage lang keiner anderen Apple ID zuweisen.


Doch, genau das geht. Ich habe gerade in einer virtuellen Maschine iTunes installiert und kurz nacheinander 2 IDs aktiviert.
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon Ralf » Fr 26. Apr 2013, 14:32

Okay danke! Ich behalte das mal im Hinterkopf aber so lange mein Kind unter meinem Dach wohnt und noch kein eigenes Geld verdient, springt Papa gerne ein. Sicherheitsbedenken habe ich dabei nicht.
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon MasterOfDesaster » Fr 26. Apr 2013, 16:14

giesbert hat geschrieben:Doch, genau das geht. Ich habe gerade in einer virtuellen Maschine iTunes installiert und kurz nacheinander 2 IDs aktiviert.
Falsch, das geht nicht so einfach.Wenn es nur um die Aktivierung geht ist das möglich, diese gilt aber ja auch computerweit. Sobald aber Features aus der Cloud (Erneutes kostenfreies Laden bereits gekaufter Artikel, iTunes Match, Automatisches Herunterladen von Artikeln falls diese auf anderen Geräten gekauft wurden) geht, tritt diese nervige 90 Tage-Regelung in Kraft. Falls es mal ausversehen dazu kommen sollte, lässt sich ein Gerät einmal wieder direkt vom Apple Support freischalten wenn man nett fragt ;-)

Jetzt kommen wir zu deinem eigentlichen Fall, auch da hat der Giesbert im Hauptpunkt recht: Apps von verschieden aktivierten Apple IDs in einer Mediathek können auf ein Gerät synchronisiert werden, weil sich die Aktivierung vom Computer auf das Gerät erstreckt und nicht von der angemeldeten Apple ID abhängig ist.
Jetzt kommt aber das Problem: Um die Apps zu updaten, egal ob Mac oder iPod touch muss man sich mit der entsprechenden Apple ID auf dem jeweiligen Gerät anmelden. Und das kann entgegen zur reinen Aktivierung zur Anwendung der besagten 90 Tage-Regel führen. Wenn du sowieso keins dieser Features nutzt kann dir das egal sein, falls doch ist die Situation nicht so einfach und du hast ein Problem mit der Annahme von Apple, die von nur einem Benutzer mit einer Apple ID pro Gerät ausgeht.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon MasterOfDesaster » Fr 26. Apr 2013, 16:23

@Magnum99: Ich würde dir empfehlen einen eignen Benutzeraccount und Apple ID für deine Tochter einzurichten und die Apps, welche sie immer noch nutzt nochmal mit ihrer Apple ID zu kaufen. Da es sich ja nicht um so viele kostenpflichtige Apps handeln kann und die Preise allgemein für iOS Apps ja sehr gering sind, ist dies vorallem bei der Zunahme an Cloud-Services die beste Wahl.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon MacBit » Fr 26. Apr 2013, 22:55

giesbert hat geschrieben:Und warum ist meine Antwort jetzt von "Gast"? Ich war doch eingeloggt. Hm.

Nein, nur halb eingeloggt.
Das kommt hier gelegentlich vor; ist ein altbekannter Fehler.

In dem Fall einfach «Logout» und erneut «Login».
;-)
Benutzeravatar
MacBit
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2725
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 01:56
Wohnort: Bern (Schweiz)

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Sa 27. Apr 2013, 10:39

MasterOfDesaster hat geschrieben:Jetzt kommt aber das Problem: Um die Apps zu updaten, egal ob Mac oder iPod touch muss man sich mit der entsprechenden Apple ID auf dem jeweiligen Gerät anmelden. Und das kann entgegen zur reinen Aktivierung zur Anwendung der besagten 90 Tage-Regel führen.

Hm. Damit hatte ich bislang überhaupt keine Probleme. Ich kann mich in iTunes bzw auf meinem iOS-Geräten mit den verschiedenen Accounts anmelden, Apps laden, aktualisieren etc.

Ich bin in der Praxis einfach noch nie in diese 90-Tage-Falle getappt (und kann mir jetzt so aus dem Stand auch kein Szenario vorstellen, in dem das passieren würde).
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Sa 27. Apr 2013, 10:40

MasterOfDesaster hat geschrieben:@Magnum99: Ich würde dir empfehlen einen eignen Benutzeraccount und Apple ID für deine Tochter einzurichten und die Apps, welche sie immer noch nutzt nochmal mit ihrer Apple ID zu kaufen.

Ausprobieren, ob es auch ohne Neukauf geht, sollte er es aber schon ;-)
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 27. Apr 2013, 12:09

giesbert hat geschrieben:Ich bin in der Praxis einfach noch nie in diese 90-Tage-Falle getappt (und kann mir jetzt so aus dem Stand auch kein Szenario vorstellen, in dem das passieren würde).
Wie gesagt ich hab das auch jahrelang so gemacht, aber seit ich es bei mir in Zusammenhang mit den anderen Cloud-Services wie iTunes Match unter MacOS 10.7 und 10.8 gemacht habe, funktionieren diese Cloud-Services nur noch für einen Account (welcher durch die Wechselautomatik leider immer nicht der Hauptaccount ist). Das Anmelden geht natürlich weiterhin auch während dieser 90 Tage mit beiden. Du kannst dir nicht vorstellen wie oft ich den Apple Support mit der Aufhebung diese Sperre belästigt habe, mein US-Account ist deswegen im Moment stillgelegt. :-(
[Nur so nebenbei: Apple sollte einfach einen internationalen iTunes Store machen und die Unterschiede zwischen den Ländern nur auf die Sprache reduzieren und Preise und verfügbare Titel angleichen. Aktuell ist man ja gezwungen sich US-Serien (in Originalsprache) auf irgendwelchen halb-illegalen Seiten anzuschauen, selbst wenn sie eigentlich kaufen würde.]

giesbert hat geschrieben:
MasterOfDesaster hat geschrieben:@Magnum99: Ich würde dir empfehlen einen eignen Benutzeraccount und Apple ID für deine Tochter einzurichten und die Apps, welche sie immer noch nutzt nochmal mit ihrer Apple ID zu kaufen.

Ausprobieren, ob es auch ohne Neukauf geht, sollte er es aber schon ;-)
Eben nicht, diese Empfehlung war jetzt eher unabhängig davon ob es technisch möglich ist. Ich weiß nicht wie alt seine Tochter ist, aber die Accounts werden sich mit dem zunehmenden Alter der Tochter sowieso immer mehr auseinander dividieren (spätestens mit ihrem Auszug). Ich halte es für fragwürdig, dass er ihr immer sein Passwort und sie ihm ihr Passwort zum Updaten der Apps überlassen will (zumal zu der Apple ID ja noch andere Services wie iCloud gehören). Beide könnten ihr Passwort natürlich immer selbst bei dem anderen eingeben, aber auch das führt früher oder später zu unnötigen Streit. Ich befürchte sowieso, dass Apple diese Mehrbenutzerbenutzung( ;-D ) eher früher als später weiter aufgeben und einschränken wird. Deswegen lieber jetzt die Trennung aller lokalen und Internetaccounts der beiden, wo sich unter anderem der finanzielle Aufwand (z.B. wegen der geringeren Anzahl kostenpflichtiger Apps) noch in engen Grenzen hält.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon giesbert » Sa 27. Apr 2013, 12:25

MasterOfDesaster hat geschrieben:aber seit ich es bei mir in Zusammenhang mit den anderen Cloud-Services wie iTunes Match …

Ah, wieder was gelernt (Match nutze ich nicht).

MasterOfDesaster hat geschrieben:[Nur so nebenbei: Apple sollte einfach einen internationalen iTunes Store machen und die Unterschiede zwischen den Ländern nur auf die Sprache reduzieren und Preise und verfügbare Titel angleichen.

ich vermute mal, dass die Rechteinhaber etwas dagegen haben 8-(


MasterOfDesaster hat geschrieben:Ich halte es für fragwürdig, dass er ihr immer sein Passwort und sie ihm ihr Passwort zum Updaten der Apps überlassen will


da hast du natürlich völlig recht; ich ging jetzt nicht davon aus, dass eine langfristige Lösung gesucht wird (da ist eine saubere Trennung inkl. Neukauf eingiger Apps natürlich der einzig sinnvolle Ansatz).
Benutzeravatar
giesbert
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 6. Sep 2012, 19:12

Re: 1 itunes Mediathek - 2 ID's und 2 Geräte

Beitragvon Magnum99 » Sa 27. Apr 2013, 17:45

Hey super danke für eure Bemühungen :-)

Habe jetzt einfach mal den Touch mit meinem Rechner gesynct.

Alles ok.

So jetzt habe ich den Touch auf die neu eingerichtete ID meiner Tochter umgestellt
und so kann sie jetzt Apps selber laden.

Nur zum Updaten muss der Touch an meinem Rechner angeschlossen und gesynct werden.

Das ist der momentane Stand!

Aber ich werde trotzdem ihr eine eigene Medithek erstellen, damit sie das ganze dann selber macht
und komplett mit ihrer eigenen ID arbeitet.

Danke für eure Bemühungen und wenn es doch probleme gibt, melde ich mich wieder ;-)

Schönes WE
Magnum99
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 22:49
Wohnort: Mainburg


Zurück zu iPod, iTunes & Apple TV