iTunes und Kabel Deutschland

Das digitale Musik-Zeitalter hat begonnen

iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon Woe » Di 7. Mai 2013, 12:03

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit meinem Kabel Deutschland Router Hitron und itunes/AppStore.

Seit ca. 4 Wochen besteht das Problem, welches mit dem Anbieterwechsel aufgetreten ist.
Ich habe sowohl Apple als auch KabelDeutschland Support behelligt, die sind alle ratlos... und der Support vom Router...also Hitron ist eine 0180 Nummer mit einer erotischen Magdalena, bei der aber keine abnimmt....


Also... ich kann surfen, downloaden, uploaden, icloud funktioniert alles....aber:
Sobald ich versuche sei es mit Mac oder iPad itunes oder AppStore/MacStore zu öffnen scheitert es.
Ich muss zick mal WLAN an und aus machen bei beiden Geräten und mit etwas Glück, werden die Stores dann nur mit Text aufgebaut, mit ganz ganz viel Glück werden die Fenster dann komplett auch mit Bildern und Animation angezeigt. Wenn ich jedoch dann mal etwas downloade aus den Stores, klappt dies wieder problemlos %-) .

Es ist also wirklich rein der Verbindungsaufbau.


ich hoffe jemand von EUch weiss einen guten Rat

Vielen Dank schon mal
Woe
 

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon mac-christian » Di 7. Mai 2013, 13:29

Woe hat geschrieben:Es ist also wirklich rein der Verbindungsaufbau.
Wenn alles andere funktioniert, dann tippe ich eher auf ein Softwareproblem als auf ein Problem mit der Verbindung.

Da du uns aber im Dunklen lässt,
- was für Computer du hast
- wie diese angeschlossen sind
- ob auf diesen Computern auch irgendeine Art von Betrübssystem läuft (und falls ja, welches in welcher Version)
- ...
wird eine Diagnose ziemlich schwierig sein.

Beste Grüsse, Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon Wie » Di 7. Mai 2013, 13:36

Sorry... Ähm ja...


Arbeite mit einem iMac mit Mountain Lion und iPad mini.

Jeweils die aktuellsten Betriebssysteme als auch die aktuellste Version von iTunes.

Der Mac is auch über WLAN verbunden...
Wie
 

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon macfan1 » Di 7. Mai 2013, 13:38

@mac-christian
"- ob auf diesen Computern auch irgendeine Art von Betrübssystem läuft "

Betrüblich ist das für den Fragesteller schon. ;-D
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon mac-christian » Di 7. Mai 2013, 22:08

Wie hat geschrieben:Arbeite mit einem iMac mit Mountain Lion und iPad mini. Jeweils die aktuellsten Betriebssysteme als auch die aktuellste Version von iTunes.
Obwohl dies alles andere als eindeutig ist (wenn morgen OS X 10.8.4 raus kommt, stimmt die Aussage dann nicht mehr) vermute ich zu wissen was du hast. Lieber Versionsnummern angeben als "neueste" oder "aktuellste"...

Wie hat geschrieben:Der Mac is auch über WLAN verbunden...
Was heisst "auch"? Auch noch mit Kabel? Ich bin auch nicht ganz schlau geworden draus, was genau passiert wenn du was tun willst (was funktioniert, und was funktioniert nicht - und auf welchem Gerät). Ich nehme an du hast einen Router und ein WLAN. Was sagt "Systemeinstellungen / Netzwerk" zu deinen IP-Adressen, und zwar bei dem Anschluss, den du nutzst (WLAN oder Ethernet)? Es sollte ungefähr so aussehen wie im angehängten Bild.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon Woe » Mi 8. Mai 2013, 10:11

Danke für die Antwort.

Nem it auch meinte ich in Bezug auf das iPad - also im selben WLAN Netz, der iMac ist rein über WLAN verbunden.

Meine Netzwerkeinstellungen sehen ziemlich ähnlich aus, abgesehen davon das IvP6 automatisch ist.

iPad >Version iOs 6.1.3
IMac > Version 10.8.3

ich versuche nochmal das Problem zu beschreiben:

das Problem ist eigentlich immer das selbe, und taucht bei allen "Apple Software Shops" auf: am Mac in itunes und AppStore; auf dem iPad in itunes und AppStore.

...und sieht folgendermaßen aus:


wenn ich einen dieser Shops öffnen will:
-dann erscheint nur der Rahmen und selbst nach 30min wird kein Inhalt geladen, ODER
-es dauert mehrere Minuten bis nur ein Teil des Inhaltes geladen wird, wie zB nur Schrift, ODER
-nach einigenen Malen WLAN ein/aus und Store ein/aus, wird dann mal alles geladen.



das ist das Problem, ansonsten gibt es keine Probleme mit der Verbindung...also surfen, download, upload,... klappt bestens
Woe
 

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon Woe » Mi 8. Mai 2013, 10:11

Danke für die Antwort.

Nem it auch meinte ich in Bezug auf das iPad - also im selben WLAN Netz, der iMac ist rein über WLAN verbunden.

Meine Netzwerkeinstellungen sehen ziemlich ähnlich aus, abgesehen davon das IvP6 automatisch ist.

iPad >Version iOs 6.1.3
IMac > Version 10.8.3

ich versuche nochmal das Problem zu beschreiben:

das Problem ist eigentlich immer das selbe, und taucht bei allen "Apple Software Shops" auf: am Mac in itunes und AppStore; auf dem iPad in itunes und AppStore.

...und sieht folgendermaßen aus:


wenn ich einen dieser Shops öffnen will:
-dann erscheint nur der Rahmen und selbst nach 30min wird kein Inhalt geladen, ODER
-es dauert mehrere Minuten bis nur ein Teil des Inhaltes geladen wird, wie zB nur Schrift, ODER
-nach einigenen Malen WLAN ein/aus und Store ein/aus, wird dann mal alles geladen.



das ist das Problem, ansonsten gibt es keine Probleme mit der Verbindung...also surfen, download, upload,... klappt bestens
Woe
 

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon MasterOfDesaster » Mi 8. Mai 2013, 10:21

Für mich hört sich das sehr stark nach einem Router- oder Netzbetreiberproblem an. Sind im Router vielleicht irgendwelche IPs oder URLs (phobos.apple.com ist iTunes/App Store) geblockt?
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon mac-christian » Mi 8. Mai 2013, 15:36

MasterOfDesaster hat geschrieben:Für mich hört sich das sehr stark nach einem Router- oder Netzbetreiberproblem an.
Oder eine "wasserdichte" Firewall?

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon Woe » Mi 8. Mai 2013, 21:11

Danke für die Ideen, aber leider erfolglos...

Firewall deaktiviert und gesperrte URLs finde ich auch nirgendwo
$-)
Woe
 

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon Mike-H » Do 9. Mai 2013, 05:30

Stimmen die DNS-Server ?
Benutzeravatar
Mike-H
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 1. Aug 2006, 22:07

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon WOe » Do 9. Mai 2013, 07:51

....auf wo und was muss ich da achten?

Systemeinstellungen Netzwerk DNS ist die IP vom Router eingetragen.... meinst du das?
WOe
 

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon Mike-H » Do 9. Mai 2013, 10:21

DNS-Server-Einstellung im Router.

Unterstützt Kabel Deutschland IPv6 ?

IPv6 vielleicht mal ausschalten.
Benutzeravatar
Mike-H
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 1. Aug 2006, 22:07

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon Gast » Mo 22. Jul 2013, 09:50

das Problem wurde gelöst. einfach "Bridge-Modus einschalten" unter kundenportal/ internet einstellungen, danach funzt alles ohne probleme.

gruß
Gast
 

Re: iTunes und Kabel Deutschland

Beitragvon Andrea2 » Sa 31. Aug 2013, 08:19

Gast hat geschrieben:das Problem wurde gelöst. einfach "Bridge-Modus einschalten" unter kundenportal/ internet einstellungen, danach funzt alles ohne probleme.

gruß



Mich würde jetzt noch interessieren, wie du darauf gekommen bist?
Hatte ein ähnliches Problem, war mir dann irgendwann zu blöd, dass ich den Provider gewechselt habe ;)
Benutzeravatar
Andrea2
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 14. Mai 2013, 12:07
Wohnort: Böblingen


Zurück zu iPod, iTunes & Apple TV