Änderung der Apple ID mit Problemen verbunden(In-App Käufe)?

Alles rund um Browser, E-Mail, Intra- und Internet

Änderung der Apple ID mit Problemen verbunden(In-App Käufe)?

Beitragvon Lalgeriano » Di 28. Aug 2018, 13:37

Hallo,

ich habe auch eine Frage zur Änderung meiner Apple ID. Diese möchte ich von einer alten @gmail.com Adresse auf meine aktuelle @outlook.com Adresse ändern.

Dies soll nach Abmeldung auf allen Geräten ja relativ unkompliziert über die entsprechende Webseite funktionieren, allerdings las ich bei Recherchen im Netzt (unter anderem in einem Bericht bei euch) nun davon, dass es durch die Änderungen zu Problemen mit In-App Käufen kommen kann, sodass diese nicht mehr wiederverstellbar sind.

Kann jemand von solchen Probleme berichten oder sich generell dazu äußern? Andere scheinen mit der Umstellung ja gar keine Probleme zu haben. Ich bin nun etwas skeptisch und dadurch vorsichtig, würde nichtsdestotrotz sehr gerne meine ID aktualisieren, da es die alte @gmail.com Adresse de-facto nicht mehr gibt.

Danke im Voraus und besten Gruß!
Benutzeravatar
Lalgeriano
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 15:37

Re: Änderung der Apple ID mit Problemen verbunden(In-App Käu

Beitragvon mac-christian » Di 28. Aug 2018, 15:15

Ich musste vor einiger Zeit meine AppleID Adresse ändern, weil auf der bisherigen nur noch Spam aufschlug. Die neue Adresse unterscheidet sich von er alten nur durch einen Punkt zwischen Vor- und Nachnamen (gleiche Domain). Umstellung war kein Problem; alle Käufe blieben erhalten. in-app Käufe hatte ich aber keine zum "mitnehmen". Aber ich denke, das sollte schon klappen. "Mutig vorwärts!" pflegte einer meiner Lehrer jeweils zu sagen.
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Änderung der Apple ID mit Problemen verbunden(In-App Käu

Beitragvon MasterOfDesaster » Mi 29. Aug 2018, 13:04

Die Apple ID ist intern einfach eine Nummer.
Falls du einen In-App-Kauf verlieren solltest, kannst du immer noch deswegen den App Store Support anschreiben.
Es ist auf jedenfalls wichtiger, dass du deine aktuelle E-Mail Adresse angeben hast. Da habe ich nämlich schon von mehren Leuten gehört, die irgendwann wo Probleme hatten, weil dort noch eine alte E-Mail Adresse angeben hatten.
Also kann auch ich nur wiederholen:
mac-christian hat geschrieben:"Mutig vorwärts!"
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Änderung der Apple ID mit Problemen verbunden(In-App Käu

Beitragvon Lalgeriano » Sa 1. Sep 2018, 09:42

Hallo Ihr beiden,

danke für die Erfahrungsberichte und "Tipps" — dann werde ich mich morgen mal dransetzen und die Apple ID auf meine aktuelle E-Mail-Adresse ändern. Vielleicht klappt es ja alles einwandfrei ohne nachträglich groß den Apple Support und co. anschreiben zu müssen ;-D Schauen wir mal…

Nochmals vielen Dank für die Teilnahme an meiner Frage und ein angenehmes Wochenende!
Benutzeravatar
Lalgeriano
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 15:37


Zurück zu Netzwerk & Internet