Freigabe Kalender

Alles rund um Browser, E-Mail, Intra- und Internet

Freigabe Kalender

Beitragvon mneuki_119056 » Mi 3. Feb 2016, 07:52

Hallo liebe Macuser,

ich habe folgendes Problem und hoffe, das ihr mir weiterhelfen könnt.
Es gibt 4 Personen. Person 1 und 2 besitzen einen Mac bzw. iPad.
Person 1 möchte gerne seinen Kalender für alle anderen 3 Personen freigeben.
Wie das funktioniert, habe ich mir schon angeschaut. Person 2 mit seinen Mac hat die
Einladung auch angenommen und kann auf den freigegebenen Kalender zugreifen. Jetzt aber das Problem.
Die Personen 3 und 4 besitzen keinen Mac oder iPad sondern nur einen PC mit Windows 7.
Ich hatte schon testweise versucht, mich in der iCloude anzumelden. Das hat auch funktioniert, aber einen Kalender sehe ich nicht, auch nicht, wenn ich die Einladung von Person 1 annehme.
Welche Möglichkeiten gibt es, das auch Person 3 und 4 den Kalender sehen und bearbeiten können?
Dabei ist zu beachten, das Person 1 mit seinen iPad seine Termine nicht noch wo anders eingeben möchte, z.B. Google. Das ist ihm zu viel Arbeit. :-)

Vielen Dank für Eure Hilfe.

MFG
Dirk
mneuki_119056
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 07:33

Re: Freigabe Kalender

Beitragvon sedl » Mi 3. Feb 2016, 10:53

Moin,

nicht das ich mich mit Windows auskenne oder dir gar helfen könnte, aber ich denke es wäre gut zu wissen welches Kalenderprogramm auf den Windowsrechnern genutzt wird damit vielleicht doch jemand helfen kann. Dieses Apple Dokument wirst du ja sicher kennen https://support.apple.com/kb/PH2689?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Freigabe Kalender

Beitragvon mneuki_119056 » Mi 3. Feb 2016, 15:50

Hallo,

also auf dem PC ist kein Kalenderprogramm installiert. Ich habe es gerade mit Outlook probiert.
Leider ist das aber nicht möglich, weil der Port von Außerhalb durch einen Proxy gesperrt ist.
Die PC befinden sich in einer Verwaltung.
Mir wäre es lieb, das Ganze über Google zu lösen? Kann man dort auch den Kalender vom Mac synchronisieren und dann den anderen Personen freigeben?

Vielen Dank

MfG
Dirk
mneuki_119056
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 07:33

Re: Freigabe Kalender

Beitragvon sedl » Mi 3. Feb 2016, 19:12

Moin,

naja am einfachsten wäre es einfach am Mac einen Googleaccount anzulegen und seinen Kalender da rein zu verschieben. So aufwändig ist das ja nun auch nicht.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Freigabe Kalender

Beitragvon mac-christian » Mi 3. Feb 2016, 20:43

sedl hat geschrieben:naja am einfachsten wäre es einfach am Mac einen Googleaccount anzulegen und seinen Kalender da rein zu verschieben. So aufwändig ist das ja nun auch nicht.

Das hätte ich auch gesagt, wenn du mir nicht zuvor gekommen wärst. Ich habe 3 Familien-Google-Kalender (alle auf dem gleichen Google-Konto) , und die werden problemlos an iPhones, iPads, Kalenderprogramme von Apple (iCal und Calendar.app) und was es sonst noch gibt angezeigt.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Freigabe Kalender

Beitragvon mneuki_119056 » Do 4. Feb 2016, 08:41

Hallo,

vielen Dank an Euch. Ich werde das nächste Woche mal ausprobieren und testen.
Noch eine Frage. Kann dann Person 1 weiter seine Termine in ical eintragen oder muß er dann den Google-Kalender benutzen? Person 1 möchte nämlich keine Veränderungen und vor allem nicht, seine Termine mehrmals irgendwo eintragen. Synchronisiert sich der Google-Kalender dann mit ical?

Vielen Dank.

Viele Grüße
Dirk
mneuki_119056
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 07:33

Re: Freigabe Kalender

Beitragvon mac-christian » Do 4. Feb 2016, 10:48

mneuki_119056 hat geschrieben:Noch eine Frage. Kann dann Person 1 weiter seine Termine in ical eintragen oder muß er dann den Google-Kalender benutzen? Person 1 möchte nämlich keine Veränderungen und vor allem nicht, seine Termine mehrmals irgendwo eintragen.


Wie meinst du das jetzt? Mehrmals wird gar nichts eingetragen, wenn mans richtig macht. Sollen die Termine von "Person 1" den anderen zugänglich gemacht werden, oder nur für sie selber? Falls öffentlich, dann müssen die Termine in einem Google-Kalender sein - aber eingetragen werden können sie auch in der Calendar.app. Der Google-Kalender kann so mit Calendar.app verbunden werden, dass er automatisch synchronisiert wird.

Am besten machst du ein separates Google-Konto für die diversen Kalender. Im Kalenderprogramm gibst du einfach die Zugangsdaten des Google-Kontos ein und wählst, dass nur der Kalender angezeigt wird. Natürlich kannst du auch ein bestehendes Konto verwenden - wenn es dir egal ist, dass andere "zufällig" deine Mails auch ansehen können indem sie auf dem Mac die entsprechende Option anhaken oder im Web-Interface auf Mails klicken.

In diesem Google-Konto kannst du diverse Kalender anlegen (keine Ahnung, wie viele, aber mindestens für 3 Personen). Der Kalender "Birthdays" wird von Google automatisch angelegt, ebenso der Feiertagskalender - aber der lässt sich auch ausblenden.

Siehe auch die angehängten Bilder.

Die Daten, die bisher in Calendar.app auf dem Apple-Kalender erfasst wurden lassen sich problemlos exportieren, danach kannst du den Apple-Kalender abhängen und die Daten in den Google-Kalender importieren.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Freigabe Kalender

Beitragvon sedl » Do 4. Feb 2016, 10:53

Moin,

Ergänzung, man muss nicht den Apple iCal Kalender exportieren und ihn dann wieder in einen Googlekalender den man ebenfalls in iCal eingerichtet hat zu importieren, man kann einfach den Kalender in der Auswahl raussuchen und per Drag und Drop in den Bereich für Google ziehen.

Bilder kann ich auf Wunsch heute Abend nachliefern, sitze gerade am falschen Rechner.


gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Freigabe Kalender

Beitragvon mneuki_119056 » Do 4. Feb 2016, 13:26

Hallo,

vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Ja, Person 1 möchte seinen Kalender in ical den anderen 3 Personen zugänglich machen. Ich werde nächste Woche mal die Anleitung durchgehen.
Aber ich denke, ich bekomme das schon hin. Sollte es Probleme geben, dann melde ich mich noch mal.
Wenn alles geklappt hat, dann natürlich auch. ;-)

Viele Grüße
Dirk
mneuki_119056
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 07:33


Zurück zu Netzwerk & Internet