W-lan oder D-lan

Alles rund um Browser, E-Mail, Intra- und Internet

W-lan oder D-lan

Beitragvon DanielJordi » So 14. Sep 2014, 23:08

Hallo leute... Wahrscheinlich wurde über dieses Thema sicher schon tausendmal geschrieben, wenn ja, entschuldige ich mich...

Ich habe zuhause eine 200er leitung, und habe an meinem iMac, direkt am Ethernet auch die volle Internetleistung, da ich aber keine TV-Steckdose für mein Kabelmodem im Büro habe, habe ich ein W-Lan mit einer Airport Extreme eingerichtet... Nun habe ich aberveinen relativ grossen Leistungsverlust zwischen airport extrem und iMac (teilweise nicht mal mehr 1/4... Nun meine Frage: habe ich über d-lan die Möglichkeit dass etwas mehr Internetleistung bei meinem iMac ankommt? Denn mit dem einrichten von Repeatern geht ja auch relativ viel verlohren...

Für Tipps bin ich dankbar.

Liebe Grüsse
DanielJordi
DanielJordi
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 472
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 17:08
Wohnort: Herzogenbuchsee, Schweiz

Re: W-lan oder D-lan

Beitragvon ivar » Mo 15. Sep 2014, 06:50

TV-Steckdose heisst Du hast UPC oder so? Und allem Anschein nach ist Dein Büro in Deiner/m Wohnung/Haus.

Wenn beides zutrifft würde ich ein Kabel legen, das ist das zuverlässigste. Mit D-LAN handelst Du Dir u. U. wieder neue Probleme ein.
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: W-lan oder D-lan

Beitragvon DanielJordi » Mo 15. Sep 2014, 13:57

Genau, ich habe Quickline (Ähnlich upc/cablecom nur regional, und mit büro meine ich Arbeitszimmer... :-) was für Probleme könnte ich mir denn einhandeln?
DanielJordi
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 472
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 17:08
Wohnort: Herzogenbuchsee, Schweiz

Re: W-lan oder D-lan

Beitragvon ivar » Mo 15. Sep 2014, 16:14

Na ja, D-LAN geht halt über mindestens zwei Wandler. Dort wird die Geschwindigkeit mit tödlicher Sicherheit abgebremst. Zudem ist die Kabelqualität (der Stromkabel) extrem massgeblich, ausserdem kann es je nach Verkabelung wundersame Überraschungen geben.

Nochmals, in einem Arbeitszimmer gehe ich davon aus, dass Produktivität im Vordergrund steht. Ich empfehle ein Qualitäts-LAN-Kabel. Da weisst Du was Du hast.
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster


Zurück zu Netzwerk & Internet