Virenschutz

Alles rund um Browser, E-Mail, Intra- und Internet

Virenschutz

Beitragvon macfrischling » Mo 23. Jun 2014, 20:09

Moin ins Land,

ich hoffe, dass ich unter dieser Überschrift richtig bin.

Mein Kaspersky Schutz läuft in Kürze ab. Es ist also Zeit mir über den künftigen Schutz meines Mac Gedanken zu machen. Soll ich bei Kaspersky bleiben oder gibt es bessere Programme?

Danke im Voraus.

:imactft:
Benutzeravatar
macfrischling
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 135
Registriert: Sa 27. Dez 2008, 07:42

Re: Virenschutz

Beitragvon Ralf » Mo 23. Jun 2014, 20:23

Mir reichte bis jetzt iBrain. ;-)
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Virenschutz

Beitragvon iFrank1960 » Di 24. Jun 2014, 10:41

Mac und AntivirSchutz?...braucht man doch nicht...das ist doch das Schöne am Mac...gesunder Menschenverstand reicht völlig aus :-) ...
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Virenschutz

Beitragvon TouchPro2G » Di 24. Jun 2014, 11:58

Normalerweise geht es ohne Virenschutz. Ansonsten würde ich mir hieran orientieren, falls du wie ich keinen Test für Mac-Programme findest. Kaspersky dürfte also keine schlechte Wahl sein.
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: Virenschutz

Beitragvon ivar » Mi 25. Jun 2014, 11:45

Den einzigen wirklich empfehlenswerten "Virenschutz" für OS X bietet ClamXav. Der findet zwar nichts weil es keine Viren oder sonstige Malware für OS X gibt, ist aber der einzige der nachweislich keine Schäden am OS produziert.

Trojaner sind ein anderes Thema.
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Virenschutz

Beitragvon DangerMouse » So 29. Jun 2014, 20:58

Iwo der Avira ist genauso gut, erkennt wesentlich mehr als der Clam und für den Mac gibt es gar keine kostenpflichtige Version von dem Hersteller, so dass es auch keine nervige Werbung gibt so wie bei Windows - wenn man also der Meinung ist man braucht einen, dann empfehle ich den - Sophos erkennt zwar noch mehr als der Avira und für Heimnutzer kostet der für den Mac auch nix, aber im Gegensatz zu Avira und Clam bremst der auch das System aus. Kostenpflichtige Virenscanner auf dem Mac braucht man aber garantiert nicht (zumindest nicht im Moment), mal ganz abgesehen davon das Kaspersky und BitDefender (eigentlich die besten Windowsscanner) auf dem Mac echt gruselige Systembremsen sind. Wer des Englischen mächtig ist kann ja mal hier einen aktuellen Test speziell für den Mac nachlesen. Kostenlos schneidet hier zwar Avast am besten ab, aber da ich den selbst noch nie ausprobiert habe kann ich hierzu auch nichts schreiben ;)
Benutzeravatar
DangerMouse
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6059
Registriert: Sa 21. Jan 2006, 10:24

Re: Virenschutz

Beitragvon mac-christian » Mo 30. Jun 2014, 07:00

DangerMouse hat geschrieben:Sophos erkennt zwar noch mehr als der Avira und für Heimnutzer kostet der für den Mac auch nix, aber im Gegensatz zu Avira und Clam bremst der auch das System aus.

Wie geht das? Willst du damit sagen dass es Virenscanner gibt, die keine Prozessorleistung brauchen und demzufolge die übrigen Sachen auf dem System nicht verlangsamen?

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Virenschutz

Beitragvon ivar » Mo 30. Jun 2014, 07:41

DangerMouse hat geschrieben:Iwo der Avira ist genauso gut, erkennt wesentlich mehr als der Clam ...

Wesentlich mehr? Was denn?
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Virenschutz

Beitragvon DangerMouse » Mo 30. Jun 2014, 17:31

Siehe der gepustete Test - Clam 72% und Avira 98% - gegen 182 Viren und Varianten für den Mac ;) - Von den Windowsviren rede ich gar nicht erst (da ist der Clam noch schlechter als die Micrososft eigene Lösung). Was die Performance angeht Christian so verbrauchen natürlich Clam wie Avira immer etwas nur lange nicht so viel wie die anderen, bzw. bei beiden fällt es nicht wirklich auf was bei Avira schon was heissen mag schliesslich hat der Clam gar keine Runtime-Engine ;)

Fazit ist und bleibt aber man braucht keinen Virenscanner auf dem Mac und wer meint einen zu brauchen, der soll bloss kein Geld ausgeben - lohnt sich einfach nicht.
Benutzeravatar
DangerMouse
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6059
Registriert: Sa 21. Jan 2006, 10:24

Re: Virenschutz

Beitragvon ivar » Di 1. Jul 2014, 06:34

Eben.
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Virenschutz

Beitragvon mopar » Di 1. Jul 2014, 10:13

Ich nutze den kostenlosen avast! Free Antivirus for Mac und kann den zum Schutz vor Malware empfehlen.
Benutzeravatar
mopar
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:30

Re: Virenschutz

Beitragvon Marius1990 » Mi 23. Jul 2014, 08:06

hm..irgendwie habe ich nie wirklich darüber nachgedacht. Ist dann denn unbedingt notwendig?
Marius1990
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Jul 2014, 09:56

Re: Virenschutz

Beitragvon Starkstrom » Mi 23. Jul 2014, 16:51

Nein
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Virenschutz

Beitragvon iFrank1960 » Mi 23. Jul 2014, 18:01

wirklich nicht :-)
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Virenschutz

Beitragvon ivar » Do 24. Jul 2014, 07:12

Auch wenn immer mal wieder, meist von Mac Neulingen, das eine oder andere Antivirenprogramm empfohlen wird, das ist unausgegorene Augenwischerei. Lasst die Finger von solcher Software, egal ob kostenlos oder nicht.

Selbst wenn in Chip, Computer Bild oder dergleichen Programm XY 4 von 5 Punkten erhält.

Finger weg!
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Virenschutz

Beitragvon JukenDieb » Mi 30. Jul 2014, 13:52

ich hatte 4 Jahre keinen Schutz, bis ich mich infizierte..
JukenDieb
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 08:08

Re: Virenschutz

Beitragvon Starkstrom » Mi 30. Jul 2014, 18:08

Auf dem Mac? Mit welchem Schädling?
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Virenschutz

Beitragvon DangerMouse » Mi 30. Jul 2014, 20:08

Wenn der Mac gemeint ist - kann ja auch was anderes sein ;-D
Benutzeravatar
DangerMouse
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6059
Registriert: Sa 21. Jan 2006, 10:24


Zurück zu Netzwerk & Internet