Telekom Entertain / IP-Telefon: Ein paar Fragen

Alles rund um Browser, E-Mail, Intra- und Internet

Telekom Entertain / IP-Telefon: Ein paar Fragen

Beitragvon Mac-User09 » Sa 21. Jun 2014, 10:25

Hallo,

Die Telekom hat es nun endlich geschafft bei mir zu Hause eine 50er DSL-Leitung verfügbar zu machen.
Nun stellt sich die Frage: Alles so lassen (16er, analoges Telefon), Nur Internet&Telefon (50er, IP) oder Internet, Telefon und TV (50er, TV, IP)?

Meine Fragen, bevor ich etwas ändern werde:

- Was genau ist der unterschied zwischen IP-Telefon und analog? Gibt es nur noch IP-Telefonanschlüsse bei der Telekom? Heißt das, kein Internet dann auch nix Telefon?

- Muss man Speedport nehmen oder kann ich auch meine FB 7390 nutzen? Wie ist es beim Entertain?

- Haben im Haushalt 4 Fernseher, muss dann an jeden TV so ein Entertain-Receiver?

- Gibt es auch freie Geräte, die Entertain-Kompatibel sind?

- Wenn alle TVs (=4) laufen, kann man dann überhaupt noch surfen? Wie Störanfällig ist Entertain bei euch allgemein?

- Kann man bei der Telekom 2 Leitungen (wie früher eine für Telefon und eine für Fax) bekommen, damit Entertain auf der einen, Telefon un normales Internet auf der anderen läuft? Im Haus wären nämlich 2 Leitungen vorhanden.

Hoffe auf eure Hilfe...
Mac-User09
Mac-User09
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1535
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 19:03

Re: Telekom Entertain / IP-Telefon: Ein paar Fragen

Beitragvon Mike-H » Sa 21. Jun 2014, 10:40

http://www.netzwelt.de/news/96646_2-telekom-entertain-so-funktioniert-internetfernsehen.html

Du bekommst bei der Telekom so viele Leitungen wie du bezahlen willst.

Ich persönlich habe DSL 50, analoges Telefon und Sat-TV.
Beim Ausfall von Internet oder Strom ist auch das IP-Telefon tot.
Ein analoges, schnurgebundenes Telefon wird auch beim Stromausfall über die Telefonleitung mit Strom versorgt.
Bei der IP-Telefonie muss zum telefonieren auch dein Router in Betrieb seien.
Benutzeravatar
Mike-H
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 1. Aug 2006, 22:07

Re: Telekom Entertain / IP-Telefon: Ein paar Fragen

Beitragvon Mac-User09 » So 22. Jun 2014, 15:18

Ah, ok. Danke sehr.

Aber da steht leider nichts zu folgenden Fragen:


Meine Fragen, bevor ich etwas ändern werde:

- Haben im Haushalt 4 Fernseher, muss dann an jeden TV so ein Entertain-Receiver?

- Gibt es auch freie Geräte, die Entertain-Kompatibel sind?

- Wenn alle TVs (=4) laufen, kann man dann überhaupt noch surfen? Wie Störanfällig ist Entertain bei euch allgemein?

- Die Telekom bietet ja Universal-Anschlüsse an, also 2 Leitungen. Kann man Entertain auf der einen, Telefon und normales Internet auf der anderen laufen lassen? Im Haus wären nämlich 2 Leitungen vorhanden.
Mac-User09
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1535
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 19:03

Re: Telekom Entertain / IP-Telefon: Ein paar Fragen

Beitragvon Mike-H » So 22. Jun 2014, 16:11

"Weitere Voraussetzung ist ein Receiver, der die IP-Signale für den Fernseher aufbereitet. Hier ist ein Gerät der Telekom Pflicht. "
"Zur Aufbereitung des IPTV-Signals ist ein Media Receiver der Telekom notwendig. Zum Verkauf steht der Media Receiver 303 in Weiß und Schwarz als Leihgerät für monatlich 4,94 Euro oder einmalig für knapp 300 Euro."

An jedem TV-Gerät.

"Zusatzgeräte

Als IPTV-fähiges Zweitgerät für den Anschluss eines weiteren Fernsehers steht der Media Receiver 102 zum Verkauf. Er kostet monatlich 3,94 Euro als Mietgerät oder einmalig 169,99 Euro, besitzt aber keine Festplatte für Aufnahmen."

Sicher kannst du auf einer Leitung telefonieren und surfen und auf der zweiten IPTV sehen. Dann bezahlst du aber auch zwei Leitungen.

Der Universal-Anschluß der Telekom sind nicht zwei physikalische Leitungen sondern der klassische ISDN-Anschluß der zwei Telefongespräche parallel auf einer Leitung erlaubt. Das sind nur zwei virtuelle Leitungen.

http://www.telekom.de/privatkunden/telefonie/tarife-und-anschluesse/standard-universal-ip-basierter-anschluss
Benutzeravatar
Mike-H
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 1. Aug 2006, 22:07

Re: Telekom Entertain / IP-Telefon: Ein paar Fragen

Beitragvon Mac-User09 » So 22. Jun 2014, 16:49

Ah, ok. Vielen Dank dafür. Dann ist jetzt alles beantwortet.
Mac-User09
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1535
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 19:03

Re: Telekom Entertain / IP-Telefon: Ein paar Fragen

Beitragvon tostenreden_77750 » Mi 10. Sep 2014, 15:26

Hi,
ich habe Entertain über einen separaten Vertrag laufen und meinen Festnetzanschluss woanders. Bin mit der Konstellation eigentlich eher zufrieden, man soll ja nicht alle Eier in einen Korb packen.
Den passenden Telefonanbieter würde ich nebenbei erwähnt hier heraussuchen http://www.telefon-anbieter-wechseln.de/guenstige-telefonanbieter/, hab damit bisher die besten Erfahrungen gemacht. Günstig und transparent, wie es sein soll.

LG
Torsten
tostenreden_77750
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 12:16


Zurück zu Netzwerk & Internet