Mail friert den iMac für Minuten ein

Alles rund um Browser, E-Mail, Intra- und Internet

Mail friert den iMac für Minuten ein

Beitragvon hermannausowl » Fr 13. Jun 2014, 11:35

Hallo zusammen,

seit einpaar Tagen friert mein iMac beim Starten von Mail für Minuten ein.
Nicht einmal "Sofort beenden" reagiert.

Nach einigen Minuten kann der iMac normal weiter benutzt werden.

Da im abgesichertem Modus dies Problem nicht auftritt, sieht Apple das Problem bei einem Drittanwenderprogramm und kann/will nicht helfen.

Kurz vor dem Auftreten des Problems liefen keine Programmupdates, bzw. wurde in neues Programm installiert.

Auf der Aktivitätenanzeige ist nichts besonderes zu erkennen.

Hat jemand einen Tipp zur Lösung oder wie kann ich das Problem eingrenzen?
hermannausowl
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:24

Re: Mail friert den iMac für Minuten ein

Beitragvon Gast » Fr 13. Jun 2014, 11:42

Ist denn ein Plugin oder ein spezielles Programm für Apple Mail installiert oder nicht?
Welches OS X, welche Apple Mail Version?
Gast
 

Re: Mail friert den iMac für Minuten ein

Beitragvon sedl » Fr 13. Jun 2014, 11:46

Moin und Willkommen im Forum,

hast du irgendwelche Erweiterungen für Mail, mir fällt da z.B. GPG für Mail ein. Da würde ich als erstes mal nachsehen. Dann kenne ich das Phänomen noch wenn ich zu letzt eine Msil offen hatte welche einen Anhang hatte welches QuickTime etwas Probleme bereitet, da half es einfach dien Anhang zu sichern und dann aus Mail zu entfernen.


gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Mail friert den iMac für Minuten ein

Beitragvon hermannausowl » Fr 13. Jun 2014, 11:52

Software OS X 10.9.3 (13D65)

Es sind keine zusätzlichen Plugins installiert.

Mail: Version 7.3 (1878.2)
hermannausowl
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:24

Re: Mail friert den iMac für Minuten ein

Beitragvon Gast » Fr 13. Jun 2014, 12:51

Um die Ursache finden zu können, ist mein Vorschlag:
A) Im Systemprotokoll nachschauen, ob dort Einträge von Apple Mail mit Fehlermeldungen/Warnungen drinstehen.
Menu-Leiste Apfel-Symbol -> Über diesen Mac -> Weitere Informationen -> Systembericht. Im Systembericht in den Abschnitt Software - Protokolldateien schauen: Apple System Log.

B) Einen weiteren User anlegen zum Testen und dort die falls vorhandenen mehreren E-Mail Konten einzeln anlegen und schauen, ob ggf. ein spezielles Konto das Fehlverhalten reproduziert. Anders rum kann man dann auch ausschließen, dass der oder die Mail Provider beteiligt ist / sind.
Gast
 

Re: Mail friert den iMac für Minuten ein

Beitragvon hermannausowl » Fr 13. Jun 2014, 13:03

Danke für die ersten Tipps.

Am Wochenende teste ich die Punkte.
hermannausowl
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:24

Re: Mail friert den iMac für Minuten ein

Beitragvon Marius1990 » Mi 23. Jul 2014, 08:06

mir gehts mittlerweile leider auch so, aber bei mir ist es nicht der iMac, sondern das Air :(
Marius1990
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Jul 2014, 09:56

Re: Mail friert den iMac für Minuten ein

Beitragvon JukenDieb » Mi 30. Jul 2014, 13:53

mein Pro wird durch Safari eingefroren, es ist zum Kühe melken. Auch, wenn nur 2 Tabs offen sind :(
JukenDieb
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 08:08


Zurück zu Netzwerk & Internet