OS X Server interner Zugriff auf Dienste funktioniert nicht

Alles rund um Browser, E-Mail, Intra- und Internet

OS X Server interner Zugriff auf Dienste funktioniert nicht

Beitragvon DimitriHoffmann » Di 29. Apr 2014, 13:28

Hi liebe MacLife Community :)
ich habe ein "kleines Problem" mit meiner Server-Konfiguration und hoffe ihr könnt mir evtl. ein wenig aushelfen.

In meinem Netzwerk läuft ein Mac Mini (Mavericks) mit OS X Server 3 drauf. Dieser Rechner besitzt eine feste IP im Netzwerk. Auf dem Server läuft hauptsächlich eine Dateifreigabe, der Kalender-Dienst und der Kontakte-Dienst.

Die Dienste sollen auch aus dem Internet zu erreichen sein, aus diesem Grund besitze ich auch eine DDNS-Adresse von selfhost.de die vom Router (EasyBox von vodafone) mit der aktueller WAN-Adresse ausgestattet wird. Das funktioniert auch alles soweit, also ich komme von außen ran!

Wenn ich nun mit Rechnern aus dem INTRANET auf den Host xxxxx.selfhost.de zugreifen möchte, funktioniert das nicht! Wenn ich den Host anpingen möchte, bekomme ich Timeoutfehler. Von anderen Netzwerken funktioniert alles ordnungsgemäß über das Internet. Rechner, die sich im Netzwerk des Servers befinden, können nicht über die DDNS auf den Server zugreifen.

Ich konnte die internen Rechner mit xxxxx.local anbinden, das ist natürlich eine Lösung. Jetzt habe ich aber Geräte (Smartphones und ein MacBook), die doch jederzeit mit dem Server verbunden sein sollten. Sie müssen die Dienste im Server-Netzwerk und von ausserhalb erreichen können.

Kam so etwas schon öfter vor? Habt ihr da eine Idee?
Ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort %-)

Liebe Grüße
DimitriHoffmann
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Apr 2014, 11:31

Re: OS X Server interner Zugriff auf Dienste funktioniert nicht

Beitragvon Gast » Di 29. Apr 2014, 17:31

Ich tippe auf die DNS-Konfiguration von OS X Server.
Was liefert denn im Terminal die Anfrage?: dig xxxxx.selfhost.de
a) im Terminal auf dem Server, b) im Terminal auf dem Client-Mac

Die Clients im lokalen Netzwerk nutzen doch den DNS-Dienst von OS X Server, oder?
Gast
 

Re: OS X Server interner Zugriff auf Dienste funktioniert nicht

Beitragvon DimitriHoffmann » Mi 30. Apr 2014, 08:17

Dank dir, für die schnelle Antwort.

Ich hab dir hier mal Screenshots von den Terminals angehängt.

Zu deiner Frage:
Die Netzwerk-Clients sollten über xxxxx.selfhost.de (also dem DNS) auf den Server zugreifen können. Das ist vor allem für die mobilen Geräte wie Smartphones und MacBooks wichtig, da die sich ja auch mal in anderen Netzwerken befinden können. Die stationären iMacs können auch über den local-host angebunden sein.
DimitriHoffmann
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Apr 2014, 11:31

Re: OS X Server interner Zugriff auf Dienste funktioniert nicht

Beitragvon Gast » Do 1. Mai 2014, 21:33

Der zweite Screenshot mit dem Client-Mac ist aus dem Betrieb im lokalen Netz, oder?

Wenn ich dies richtig sehe, dann hat dein OS X Server die IP 10.0.1.120 (erster Screenshot).
Der Client nutzt aber offensichtlich nicht den DNS-Dienst von OS X Server (10.0.1.120), sondern 10.0.1.3. Und der DNS-Dienst unter 10.0.1.3 leitet die interne Anfrage vom Client-Mac an die externe temporäre Internet-IP weiter z.B. 92.211.172.13.
Und das ist m.E. das Problem, es sollte beim internen Zugriff keine Schleife nach außen stattfinden. Also entweder als DNS-Server im Client-Mac den OS-X-Server eintragen oder dafür sorgen, dass der DNS-Server unter 10.0.1.3 die korrekte interne IP-liefert: 10.0.1.120.
Falls DHCP verwendet wird, läuft das über den OS X Server oder über 10.0.1.3? 10.0.1.3 ist vermute ich dein Router, oder?
Gast
 

Re: OS X Server interner Zugriff auf Dienste funktioniert nicht

Beitragvon DimitriHoffmann » Di 6. Mai 2014, 11:07

Es funktioniert.. ich musste bei den Clients nur die Serveradresse als DNS eintragen und nicht den Router!

Ich danke dir vielmals! :)
DimitriHoffmann
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Apr 2014, 11:31


Zurück zu Netzwerk & Internet