iPhone 8 lässt sich am iMac nicht wiederherstellen

Mobiltelefone, Handhelds und Tablets

iPhone 8 lässt sich am iMac nicht wiederherstellen

Beitragvon Brainmac » Do 7. Jun 2018, 19:28

Nachdem ich im Urlaub auf meinem iPhone 8 plötzlich die Meldung "...restor“ bekam, wollte ich zuhause das iPhone aktualisieren bzw. wiederherstellen. Das lies mein iMac nicht zu! Ich bekam nach der Wiederherstellung immer wieder das Kabel mit Musiksymbol angezeigt. Heute war ich bei einem bekannten Applehändler und der stecke das an seinen Rechner und sofort konnte die Wiederherstellung ausgeführt werden. Zuhause wollte ich dann das Backup zurückspielen. Dann kam sofort wieder das Kabel-Musiksymbol mit ...restore. bevor ich etwas aufspielen kann. Das iPhone lässt sich danach auch nicht mit den bekannten Tastencodes neu starten. Es tut sich nix!
Das neueste iTunes ist geladen. Mein iMac 27 ist von 2014. Ich kann mir keinen Reim, darauf machen.
Kennt jemand diesen Fehler?
Brainmac
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: So 11. Sep 2005, 15:02

Re: iPhone 8 lässt sich am iMac nicht wiederherstellen

Beitragvon sedl » Do 7. Jun 2018, 20:58

Moin,

welches Kabel-Musik Symbol? Ansonsten kannst du genau die Fehlermeldung mitteilen, so können Leute wie ich, die das Problem/Fehler nicht kennen, auch mal nachsehen ob sie eine Lösung finden.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: iPhone 8 lässt sich am iMac nicht wiederherstellen

Beitragvon MasterOfDesaster » Do 7. Jun 2018, 22:44

Was sind die dir "bekannten Tastencodes"?
Auch wenn das iTunes-Symbol mit dem Lightning-Kabel angezeigt wird ist meistens eine Wiederherstellung (Restore) in iTunes problemlos möglich. Ein bzw. mehrer Bilder, welche die Fehlermeldungen etc. zeigen, würden hier sehr helfen.
Vielleicht ist aber auch dein Lightning-Kabel hinüber. Hast du es mal mit einem anderen probiert?
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: iPhone 8 lässt sich am iMac nicht wiederherstellen

Beitragvon Brainmac » Do 7. Jun 2018, 23:44

@sedl
es ist das Bild mit dem Kabel- Pfeil zum ITunes Symbol. (Bitte entschuldige, das war von mir falsch geschrieben)

@MasterOfDesaster
Ich habe nacheinander laut-leiser gedrückt, dann auf der rechten Seite die Powertaste so ca. 20 sec.. Aber leider keine Reaktion. Morgen versuche ich das iPhone einfach mal an einem anderen Rechner mit iTunes den Wiederherstellungsprozess zu starten, weil das ja heute morgen bei einem Fremdrechner auch geklappt hatte. Der Fehler kommt erst wenn ich an meinen iMac gehe und den Wiederherstellungsprozess starte, oder wie gestern, nachdem der Prozess ausgeführt war, kam dann wieder "Lightning-Kabel und iTunes Symbol"
Ich habe auch verschiedene Kabel probiert, verschiedenen USB Schnittstellen am iMac und an der Tastatur. Keine Reaktion.Das aktuelle Bild ist Apfel und Zeitleiste, also die dünne Linie. Ich hoffe wenn die Batterie leer ist, dass der Hänger sich verliert. Dann gehe ich nochmals an einen anderen Rechner. Wenn das klappen würde lasse ich das Backup über die Cloud laden. Ich habe auch den Apple Support kontaktiert, trotz einer Schaltung in meinen Rechner gab es keinen Erfolg. Aber die Dame meinte auch, ich soll die Wiederherstellung an einem anderen Rechner probieren. Wenn nicht lass ich das abholen, was ich eigentlich vermeiden will.

Vielen Dank an Euch für Eure Mühe. Eventuell habt ihr auch noch eine Idee. Ich selber probiere erst morgen Abend wieder mein Glück, ich habe ja noch ein altes 4S... Das funktioniert wie ein VW Käfer...nur langsam halt!

Gruß Brainmac
Brainmac
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: So 11. Sep 2005, 15:02

Re: iPhone 8 lässt sich am iMac nicht wiederherstellen

Beitragvon MasterOfDesaster » Fr 8. Jun 2018, 00:03

Brainmac hat geschrieben:Ich habe nacheinander laut-leiser gedrückt, dann auf der rechten Seite die Powertaste so ca. 20 sec.. Aber leider keine Reaktion.
Versuch es mal länger, eher so eine Minute. Musste es zumindest früher häufig seien.

Falls das iPhone noch bei Find My iPhone drin ist, entferne das da mal über iCloud.com (Vorsicht bei Zwei-Faktor-Authentifizierung).

Falls du soweit kommst, dass du in iTunes den Wiederherstellungsprozess starten könntest:
Lade mal die aktuelle iOS-Version über den Direkt-Link herunter und statt in iTunes einfach auf den Wiederherstellen-Button zu drücken halte dabei zusätzlich die [alt]-Taste gedrückt. Dann kannst du die heruntergeladene IPSW-Datei auswählen.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: iPhone 8 lässt sich am iMac nicht wiederherstellen

Beitragvon Brainmac » Fr 8. Jun 2018, 19:56

So, es hat geklappt! Der Akku war leer, der „Hänger“ weg, und nach ein paar Minuten laden lies sich der Wiederherstellungsprozess starten. Ich habe das genauso gemacht wie Du mir erklärt hast. Und gut wars! Vielen Dank dafür.

Warum ich so Schwierigkeiten bekam, kann ich mir nicht unbedingt erklären. In Kroatien war zwar öfters Stromausfall. Da hing es dann auch am Ladekabel. Oder irgendwelche Aktualisierungen , die nicht korrekt geladen wurde ...

Jedenfalls Danke nochmals für die Hilfe :-)

Gruß Brainmac
Brainmac
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: So 11. Sep 2005, 15:02

Re: iPhone 8 lässt sich am iMac nicht wiederherstellen

Beitragvon sedl » Fr 8. Jun 2018, 21:46

Moin,

bei der Beschreibung hätte ich auch drauf kommen können, habe da zu kompliziert gedacht und mich an Musik festgebissen. Aber schön das es jetzt wieder alles läuft und du hier auch den Erfolg vermeldet hast.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: iPhone 8 lässt sich am iMac nicht wiederherstellen

Beitragvon david.bergmann_177517 » Mo 11. Jun 2018, 10:45

Vielleicht den Mac mal neuaufsetzen?
david.bergmann_177517
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Mai 2018, 08:53


Zurück zu iPhone, Mobilfunk & iPad