Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Mobiltelefone, Handhelds und Tablets

Ist das Werbung?

Umfrage endete am Do 26. Apr 2018, 20:49

Ja
0
Keine Stimmen
Nein
2
100%
Graubereich
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 2

Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon sedl » Do 19. Apr 2018, 20:44

Moin,

ich überlege gerade wie ich wohl am besten diesen Beitrag schreiben kann ohne da sich später lösche weil er mir selber zu stark nach Werbung aussieht, naja ihr könnt ja selber entscheiden vielleicht mache ich auch noch eine Umfrage dann könnt ihr entscheiden ob es Werbung ist :-/ .

So jetzt aber zum Thema. Ich bin zufällig auf die App Satellite gestossen die von Sipgate ist. Da ich Sipgate schon von VoIP Diensten kannte dachte ich mir schau ich das mal genauer an. Man bekommt eine deutsch Handynummer. Man muss sich registrieren und bekommt dann, einen Brief mit einem Code, dadurch wird die Nummer komplett freigeschaltet. Man braucht nur eine Internetverbindung und ist erreichbar. Da der Service noch recht neu ist gibt es noch keine Bezahloption, diese soll aber kommen und dann eine Flatrate für 5€ oder so ähnlich zum Telefonieren mit sich bringen. Aber schon jetzt kann man jeden Monat 100 Minuten kostenlos telefonieren und zwar unabhängig von Ländergrenzen. Ich habe es jetzt schon paar mal für kurze Telefonat ein die USA genutzt, für welche ich sonst Hangouts genutzt habe.

Hier mal die Seite, es empfiehlt sich, sich da mal durchzuscrollen http://www.satellite.me

Ich bin jedenfalls echt begeistert, auch wenn es noch einige Einschränkungen gibt.

gruss

sedl

p.s wäre bestimmt auch ein Idee die App in einer der nächsten Maclife vorzustellen, so falls hier jemand vom Verlag zufällig reinschneit ;-) war jedenfalls selten von einer App so schnell begeistert.

Nachtrag: Ich habe jetzt eine Umfrage dazu gemacht, würde ich auf so einen Beitrag stossen, wäre ich nämlich echt unsicher was ich machen soll.
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon DangerMouse » Fr 20. Apr 2018, 06:53

Sipgate (die Rechtschreibkorrektur macht da übrigens Spinat draus) gibt es schon eine ganze Weile und daher denke ich nicht unbedingt, dass das als Werbung einzustufen ist, denn eigentlich geht es ja nur um SIP im allgemeinen - Skype ist tatsächlich auch nichts anderes, wenn mann denn eine Nummer beantragt und Geld geladen hat :)

Es gibt jedenfalls (wie eigentlich zu jedem Thema) einen Haufen Apps mal mehr mal weniger gut und einen (nicht ganz so großen Haufen) von Anbietern von SIP-Telefonie - sogar bei der Telekom geht das, nicht nur wenn man einen eigenen SIP-Trunk bestellt, da die VOIP-Telefonie nämlich auch nix anderes ist.

Ich hab schon ne ganze Weile nicht mehr ausprobiert ob das Immer noch geht, aber konnte man seine SIP-ID auslesen und die in eine beliebige App eintragen und hatte seine Telefonnummer dann immer dabei (beim öffnen der App und dem dann folgenden SIP-Register, meldet sich allerdings die Nummer im Router ab - verständlicherweise).
Benutzeravatar
DangerMouse
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6059
Registriert: Sa 21. Jan 2006, 10:24

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon sedl » Fr 20. Apr 2018, 07:19

Moin,

das tolle hier bei ist das man eine echte Handynummer bekommt. Private SMS wird es zwar wohl nicht geben, aber die „Firmen“SMS die manche App wie WhatsApp senden kommen noch.
Ach die App nutzt CallKit, oder wie das heißt, sprich Klingeltöne sind die selben wie von der echten Nummer.
Sipgate hat ja sonst nur Festnetz Nummern.

Auch wenn hier ja eher die Leute sind die etwas mehr Verständnis haben sei dennoch noch kurz erwähnt, das die 100 Minuten zwar kostenlos sind, aber man natürlich eine Internetverbindung braucht was also unterwegs aufs Mobiledatenvolumen geht und das kostet natürlich. Ist halt wie bei WhatsApp wo auch immer gesagt wurde man kann kostenlos SMS versenden und es dann Leute gab die sich gewundert haben das ihr Datenverbrauch so hoch ist. Es geht aber auch Wlan und auch auch das iPad kann so eine Handynummer bekommen.

Von der Sprachqualität bin ich überzeugt selbst wenn man mal nur 3g hat.

So jetzt erstmal genug der Schwärmerei

Schönes Wochenende

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon mac-christian » Fr 20. Apr 2018, 09:26

sedl hat geschrieben:Sipgate hat ja sonst nur Festnetz Nummern.

Was ist der Vorteil einer Mobilnummer?

ich habe einen SIP Dialler auf dem iPhone (heisst "MitraPhone", vor ein paar Jahren runtergeladen) - gibts aber leider nicht mehr im Store und die Firma findet man auch nicht mehr. Aber solange es läuft, brauch ich nichts anderes. Damit verbinde ich mit meinen Telefonnummern zuhause und rufe so an.

Interessant auch, dass man damit nicht in alle Länder anrufen kann (auch nicht gegen Gebühr)...
Zuletzt geändert von mac-christian am Fr 20. Apr 2018, 09:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon sedl » Fr 20. Apr 2018, 09:32

Moin,
für mich zB das man, aktuell noch eingeschränkt da man auf Anrufe angewiesen ist, diese Nummer bei Messenger nutzen kann. Da gehen meist keine Festnetznummern. Habe ich schon ausprobiert, selbst diese Homezone Nummer von O2 wird nicht akzeptiert.

Letzten Endes ist es natürlich immer eine Frage ob man sowas braucht. Ich trenne jetzt so etwas nervige Anrufe wie Versicherungen, Bank und Co von meinen Privaten Nummern.

Gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon DangerMouse » Fr 20. Apr 2018, 12:27

mac-christian hat geschrieben:Interessant auch, dass man damit nicht in alle Länder anrufen kann (auch nicht gegen Gebühr)...



Das liegt aber weniger an der App als an dem Anbieter der Nummer - mit den Trunks von Colt und der Telekom geht das nämlich sehr wohl - egal wohin.
Benutzeravatar
DangerMouse
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6059
Registriert: Sa 21. Jan 2006, 10:24

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon sedl » Fr 20. Apr 2018, 12:31

Okay und jetzt für jemanden der Colt für alle Fälle kennt, aber. Mit Trunks von Colt nichts anfangen kann. Aber Telekom kenne ich wenigstens ;-D
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon DangerMouse » Fr 20. Apr 2018, 12:39

Von denen ist ein ganzer Haufen der Glaskabel im Boden deutscher Großstädte :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Colt_Group
Benutzeravatar
DangerMouse
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6059
Registriert: Sa 21. Jan 2006, 10:24

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon sedl » Fr 20. Apr 2018, 12:40

Okay Danke!
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon mac-christian » Fr 20. Apr 2018, 13:15

DangerMouse hat geschrieben:
mac-christian hat geschrieben:Interessant auch, dass man damit nicht in alle Länder anrufen kann (auch nicht gegen Gebühr)...

Das liegt aber weniger an der App als an dem Anbieter der Nummer - mit den Trunks von Colt und der Telekom geht das nämlich sehr wohl - egal wohin.

Ich hab auch nicht behauptet, es liege an der App. So wie ich es verstehe, kann der Dienst nur mit dieser speziellen App genutzt werden und nicht mir irgend einem SIP Dialler. So betrachtet sind Dienst(anbieter) und App siamesische Zwillinge.

Aber eine «Telefonnummer», die nicht Anrufe in alle Zielländer zulässt, verdient diese Bezeichnung nicht.
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Zweite Handynummer am iPhone App aus Deutschland

Beitragvon sedl » Fr 20. Apr 2018, 15:26

Moin,

ja geht nur mit der App, weitere Länder sollen hinzukommen, genauso wie mehr Provider. Die letzten Infos wären das es jetzt immerhin klappt aus allen deutschen Netzen angerufen zu werden. Bis jetzt reicht es mir und da es die noch nicht so lange gibt finde ich das sie auf gutem Weg sind.
Die sind jedenfalls auch recht kommunikativ wenn es um Fragen gibt, <Seitenhieb an> das hätte ich mir bei der Einführung neuer Forensoftwareversion damals auch gewünscht < Seitenhieb aus> ;-)

Gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause


Zurück zu iPhone, Mobilfunk & iPad