Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Mobiltelefone, Handhelds und Tablets

Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Du bist der App Store » Fr 22. Feb 2013, 21:47

Der Wechsel: Das Windows Phone?

Seit fast 2 Wochen besitze ich es: Mein erstes Smartphone. Mein altes Handy erlitt an Altersschwäche nach 4 Jahren und nun musste ein neues her. Doch was soll ich nehmen? Android, iOS oder WP?

Der Vorteil von Android ist ja ganz klar: sehr viele Funktionen, sehr viele Apps und wunderbar zu personalisieren. Doch: Ich habe bisher kein schönes Interface gefunden. Ich finde Android einfach hässlich und unsicher. Jede siebte App ist ein Virus. Auch muss man sich um Updates sorgen: Der Hersteller gibt hier die Software weiter und nicht der Softwareentwickler selbst, also Google. Was soviel bedeutet dass ich auf einer alten Version sitzen bleiben werde.

ANDROID: No way!

iOS: iOS würde natürlich wunderbar in mein Ökosystem passen. Keine Probleme mit dem Synchronisieren zwischen Mac und iPad. Doch: Bei iOS hat Apple in der letzten Zeit einfach viel falsch gemacht. Ich konnte keine neuen, tollen Funktionen entdecken. Und nur zwischen Apps auf dem Homescreen wechseln zu können ist für mich langweilig geworden. Das war mal toll, aber wenn man sich die Konkurrenz anschaut ist es öde. Vom Design finde ich es ganz nett, aber mehr auch nicht. Dann kostet mich ein iPhone mind. 399€ mit nur 8 gb Speicher. Das ist für ein Gerät von 2010 einfach viel zu viel!

iOS: RAUS! Zu teuer, System begeistert nicht mehr.

WP: Die Kacheln sehen einfach klasse aus. Das ganze System mit den Live Tiles, welche die Größe und Farbe ändern können, ist einfach sehr schön. Es ist was neues, was frisches und bietet viele tolle Funktionen. Doch: Es gibt deutlich weniger Auswahl an Handys als bei Android. Auch ist die App Auswahl mit aktuell 150.000 Apps im Vergleich zu den anderen sehr begrenzt.

Das so zu meinen Überlegungen vor dem Kauf. Es wurde ein Windows Phone!

Welches Handy?
Na ja...ich hatte "nur" 300 Euro ansparen können uns somit war die Auswahl bei den Windows Phones nicht so groß: HTC 8S oder Nokia Lumina 620
Vorteile 8S: recht schlank, 4" Display,
Vorteile Lumina: super Nokia Apps können runtergeladen werden, 8gb internen Speicher (erweiterbar wie beim 8S per microSD), Austauschbarer Akku, Austauschbare Rückseite
Nachteile 8S: ganz klar die 4gb interner Speicher (Apps und System können bisher nur dort abgespeichert werden), keine Nokia Apps
Nachteile Lumina: kleineres Display (3,8"), nicht so schön flach

ERGEBNIS: Ich habe mich für das Lumina 620 entschieden. Ausschlaggebend war der interne Speicher.

So...jetzt muss man es ja nur noch kaufen...wenn das mal so leicht wäre wenn es erst am 10.02. erscheint...keiner hatte das Gerät da...wie bei einem neuen iPhone...schrecklich...und ich hasse warten...na gut...zu meinem kleinem Bericht

BERICHT: Das Lumina 620 läuft sehr flüssig, liegt gut in der Hand, die Nokia Apps sind klasse, leider hält der Akku nur einen Tag bei häufiger Benutzung...na ja...was will man denn für uvp. 269€ erwarten...Es hat einen flotten Dualcore Prozessor, 512mb Ram und eine 5mp Kamera. Jetzt nix besonderes aber reicht mir aus.

Jetzt aber zu dem, über das ich eigentlich schreiben wollte, das System.

Das erste vor dem ich Sorge hatte, war dass Kontakte, Kalender und iTunes Musik nicht übertragen werden konnten. Glücklicherweise hat MS ein Mac Syncronisationsprogramm im App Store. Das Synchronisieren soll damit leicht sein.
Das 2. war: Wie kann ich denn dort überhaupt Apps bezahlen?
Das 3. : Ist es wirklich so einfach das Gerät einzurichten?
Das 4. : Ist das System so leicht zu bedienen wie in den Reviews gezeigt?
das 5. : Ist es möglichst Fehlerfrei?

Als ich mein Gerät einrichten wollte, war ich gespannt wie sonst was...als erstes Akku in das Gerät und microSD und microSIM reinstecken. Einschalten. Und da fiel es mir schon auf: Warum braucht das denn so lange zum Einschalten? Man sieht das Nokia Logo, nach 29 sek kurz das WP Logo und fertig war er. Kam mir recht lange vor. Ist es das auch? ich finde ja...
Ich war eigentlich top vorbereitet: vorher in paar Unboxings auf youtube angesehen wo gezeigt wurde was man zum einrichten machen muss. Sicher ist sicher. Doch irgendwie war bei mir alles anders. Das ging bei mir alles viel schneller. Erstmal wurden ein paar Einstellungen festgelegt, dann ob ich ein MS-Konto hätte...ne hatte ich noch nicht...aber er sagte das könnte ich noch später einrichten und dann war er schon fertig.
"Kann nicht sein", habe ich mir gedacht. In den Videos musste noch Datum, Zeit und WLan Netzwerk eingerichtet werden...bei mir wollte er davon nichts wissen. Erste Amtshandlung: Die Einstellungen abchecken. Gut..Datum und Uhrzeit waren noch falsch, die Kachelfarbe gefiel mir nicht, doch das konnte ich ja alles ganz schnell ändern. Dann noch schnell die Wlan Verbindung hergestellt und mein email Konto eingerichtet. Ging alles ganz schnell.

Doch dann: ich wollte mir Whats-App herunterladen. Geh in den Marketplace und wähle Whats-App aus. Klicke auf Installieren und dann kam es: kein MS-Konto. Denke mir: "Kein Problem...Das geht ja schnell...wahrscheinlich wie bei Apple wo man sich mit 14 eins erstellen kann" Name eingeben, emailadresse, dann neue MS-Adresse und dann nur noch das Geburtsdatum. Fertig. Das ging aber schnell... Doch nix mit App runter laden: Nach klicken auf die Schaltfläche kam die Fehlermeldung: "sie müssen diese Funktion erst unter "Meine Familie" aktivieren." Was soll ich? und Wo? Gehe auf die MS Website und dort steht was gemeint ist (warum schreiben die das denn nicht sofort?!) Ein Erziehungsberechtigter muss über seine MS-iD mir erlauben, Apps herunter zu laden. Das ist ein Witz, oder? Melde dies bei meinen Eltern und dann: " ich mache mir doch keinen MS-Accout damit du Apps herunterladen kannst " Ach ja... die haben ja gar keinen...mal schauen ob das nicht auch irgendwie anders geht...so über meinem Account...aber ne...ist nicht möglich...Man hat mich das aufgeregt. Aber wir haben es irgendwie geschafft dass ich Apps runterladen kann. Wie weiß ich nicht mehr. War aber total komplex.

Tja. Das war ne gratis App. Doch wie kauft man Apps? Das schöne ist ja, das die vorher kostenlos testen kann, doch den Frucht-Ninja brauch ich nicht testen. Ich will den sofort kaufen. Klicke auf kaufen und warte was passiert: Bezahlmöglichkeit auswählen. War ja irgendwo klar. Doch was habe ich zur Auswahl? Kreditkarte, PayPal und MS Gutschein. Soso...
Kreditkarte: das wird nichts. Mutti gibt die nicht raus.
PayPal: Haben wir nicht
MS Gutschein: Jetzt muss ich nur noch wissen wo man die herkriegt...Und das weiß ich bis heute noch nicht...

Soviel zum recht leeren Marketplace, der aber eigentlich alles hat was man so braucht.

Jetzt wollte ich ja meine Musik, Kalender und Kontakte auf das Handy bringen. Ich schließe mein Gerät an den iMac und warte was passiert. Ja. Musik konnte ich fast gut synchronisieren...bis auf ein paar Titel...die aber mein iPod auch schon nicht mehr wollte...also kein Fehler von MS. Doch was ist mit den Kontakten und dem Kalender? Nix ist damit. Das kann man nicht mit diesem Programm synchronisieren. Na prima. Habe dann auf der Support Seite gelesen das es noch ein weiteres Programm exklusiv für Lumina Kunden herunterladen kann. Super. Die Hoffnung war wieder da. Ich öffne das Programm und mache alles wie beschrieben, doch
schon an Punkt 2 hakt es: Schließen sie das Gerät an. Habe ich gemacht doch nichts passiert.
Welcome Home to Windows Phone.png
Aus unerklärlichen Gründen funktioniert das Programm nicht. Jetzt war ich wütend. Aber richtig. "Wat ne Sch**** hier!", schrie ich durch das Haus und war kurz davor das Gerät auf den Boden zu werfen. (Wäre ein interessanter Test geworden)
Bis heute habe ich nur erfahren, das es nur mit einem Google Account möglich wäre. Doch wie dämlich ist das denn: Ich mache mir einen Google Account um Kalender und Kontakte zwischen Mac Und Windows zu synchronisieren. Ne. Nicht mit mir.

Das System an sich: Ich bin begeistert. Man versteht alles sofort und kommt super damit klar. Ich finde auch das es am besten aussieht. Die Kacheln sind einfach klasse und alles ist auch weit genug personalisirbar, so wie ich es mir vorgestellt habe.
wpscreen.jpg

FAZIT: Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit dem System und dem Gerät, doch die Syncronisationsprobleme gehen mir auf den Senkel. Mal schauen ob ich noch ne Lösung finde.
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon renderscout » Sa 23. Feb 2013, 10:04

Naja, ich schau mir da dann lieber Ubuntu an...

Ansonsten geht es den meisten Leuten, mich eingeschlossen, gerade um den zu synchronisierenden Datenbestand zwischen den bestehenden Geräten und nicht unbedingt um irgendwelche bunten Kacheln die Abwechslung bringen... aber das muss halt jeder selber entscheiden, wie schon bei deiner anderen Exkursion mit stationärer Hardware
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon iFrank1960 » Sa 23. Feb 2013, 10:14

Also wenn ich das lese, weiß ich, warum ich beim iPhone bleiben werde :-) ...ich liebe das Einfache...
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Starkstrom » Sa 23. Feb 2013, 13:51

Offensichtlich ging es hier - mehr oder weniger - nur um's fehlende Kapital für ein "gescheites" ( :-X ) Smartphone.
Und da es um 300 Euro eben kein iPhone gibt, wurde ein billiges Windows Phone gekauft und zur Überspielung des innerlichen "eigentlich iPhone haben wollen Dranges" kurzerhand iOS schlecht gemacht...:-P

Mein - zugegeben etwas provokantes - Resümee:
Statt ellenlange Scheinbegründungen zu schreiben, würde ich an Deiner Stelle was produktives machen, Geld dazu verdienen, und dann ein "richtiges" Smartphone kaufen, wenn die Summe dafür ausreicht... ;-)
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 23. Feb 2013, 17:19

Du bist der App Store hat geschrieben:Doch dann: ich wollte mir Whats-App herunterladen. Geh in den Marketplace und wähle Whats-App aus. Klicke auf Installieren und dann kam es: kein MS-Konto. Denke mir: "Kein Problem...Das geht ja schnell...wahrscheinlich wie bei Apple wo man sich mit 14 eins erstellen kann" Name eingeben, emailadresse, dann neue MS-Adresse und dann nur noch das Geburtsdatum. Fertig. Das ging aber schnell... Doch nix mit App runter laden: Nach klicken auf die Schaltfläche kam die Fehlermeldung: "sie müssen diese Funktion erst unter "Meine Familie" aktivieren." Was soll ich? und Wo? Gehe auf die MS Website und dort steht was gemeint ist (warum schreiben die das denn nicht sofort?!) Ein Erziehungsberechtigter muss über seine MS-iD mir erlauben, Apps herunter zu laden. Das ist ein Witz, oder? Melde dies bei meinen Eltern und dann: " ich mache mir doch keinen MS-Accout damit du Apps herunterladen kannst " Ach ja... die haben ja gar keinen...mal schauen ob das nicht auch irgendwie anders geht...so über meinem Account...aber ne...ist nicht möglich...Man hat mich das aufgeregt.
Mag für dich nervig sein, weil deine Eltern sich falsch verhalten oder es nicht einfach genug ist aber an sich eine sehr lobenswerte Funktion.

Du bist der App Store hat geschrieben:Aber wir haben es irgendwie geschafft dass ich Apps runterladen kann. Wie weiß ich nicht mehr. War aber total komplex.
Nette Umschreibung für "Ich habe dann einfach ein falsches Geburtsdatum angeben.

Du bist der App Store hat geschrieben:Tja. Das war ne gratis App. Doch wie kauft man Apps? Das schöne ist ja, das die vorher kostenlos testen kann, doch den Frucht-Ninja brauch ich nicht testen. Ich will den sofort kaufen. Klicke auf kaufen und warte was passiert: Bezahlmöglichkeit auswählen. War ja irgendwo klar. Doch was habe ich zur Auswahl? Kreditkarte, PayPal und MS Gutschein. Soso...
Kreditkarte: das wird nichts. Mutti gibt die nicht raus.
PayPal: Haben wir nicht
MS Gutschein: Jetzt muss ich nur noch wissen wo man die herkriegt...Und das weiß ich bis heute noch nicht...
Die üblichen Bezahlmethoden ist bei Apple und überall sonst auch nicht anders.

Du bist der App Store hat geschrieben:Schon an Punkt 2 hakt es: Schließen sie das Gerät an. Habe ich gemacht doch nichts passiert. Aus unerklärlichen Gründen funktioniert das Programm nicht. Jetzt war ich wütend. Aber richtig. "Wat ne Sch**** hier!", schrie ich durch das Haus und war kurz davor das Gerät auf den Boden zu werfen. (Wäre ein interessanter Test geworden)
Ich empfehle dir eine Sitzung beim Psychiater um zu lernen mit deinen Agressionsproblemen fertig zu werden.

Mein Fazit
Du hattest kein Geld für ein iPhone und rechtfertigst das einfach mit "gewohnt". Werde ich wohl nie verstehen was daran so schlecht sein soll wenn es gut ist...
Homescreenmäßig hat iOS sicherlich noch Potenzial und Apple könnte sich ruhig ein bisschen da inspirieren lassen, aber sollte sich dabei deutlich stärker zurückhalten. Der Rest des Zwei-Farben-Interfaces ist bei Windows Phone hingegen an Tristesse nicht zu überbieten, wenn auch besser als das Chaos einer Drogen-Haluzination oder auch Android-Interface genannt.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 23. Feb 2013, 20:08

@ Starkstrom: Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass du auf diesen Text so negativ reagierst. Es geht hier nicht um das Niedermachen von iOS, weil ich es mir nicht leisten könne, was ich übrigens gekonnt hätte, von meinem Sparbuch, doch ich sehe nicht ein für ein altes Gerät aus 2010 noch 400€ auszugeben, oder gar fast 700€ für ein neues, wenn ich das System nicht so attraktiv finde, wie WP. Ich finde WP einfach schöner. Zum Arbeiten: Wenn man 7 mal in der Woche zum Training geht, muss man auch noch irgendwie die Schule gut schaffen. Da bleibt dann keine Zeit für weiteres Arbeiten. Und daran will ich auch nix ändern. Man muss halt wissen, was man will.
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 23. Feb 2013, 20:14

@ MasterOfDesaster: Natürlich ist das mit der Kindersicherung ansich gut gemeint, aber so kam es bei mir nicht an. Zu den Bezahlmethoden: Bei Apple kann ich iTunes Karten kaufen und sie einlösen, und das fast bei jedem Supermarkt. Zu meiner Wut: Es war halt viel, normalerweise reagiere ich so nie...doch alle diese Probleme haben Wut angestaut und dann ist der Damm gebrochen.
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 23. Feb 2013, 20:25

Das mit den iTunes Karten war bis vor 3-4 Jahren in Deutschland noch genauso selten, das liegt immer am Alter und der Verbreitung ;-)


Du bist der App Store hat geschrieben:...ich sehe nicht ein für ein altes Gerät aus 2010 noch 400€ auszugeben...
Bei dir jetzt ja auch noch anders begründet aber in vielen Fällen Schwachsinn, weil immer noch besser als ein aktuelles Android-Gerät für das gleiche Geld. Und das die Kombination von 2010 und 400€ natürlich übertrieben ist, aber hier geh ich einfach mal vom Stilmittel der bewussten Übertreibung aus ;-D
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Ralf » Sa 23. Feb 2013, 20:38

Erstmal Glückwunsch zum 500sten Beitrag!

Interessant aus erster Hand zu erfahren wie so ein Wechsel vonstatten gehen kann und wo es Probleme gibt.

Ich kann mit diesen Kacheln gar nichts anfangen. Mir gefällt weder die Optik noch die Funktion. Was nicht heißen soll, dass es anderen nicht gefallen darf. Wenn Dich iOS nicht mehr überraschen kann, probier ruhig etwas neues aus. Vielleicht ist es ja besser auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten.

Viel Spaß mit dem Windows-Phone! :-)
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon DanielJordi » Sa 23. Feb 2013, 21:00

Ich finde es auch spannend aus deiner Sicht die Dinge zu sehen! Die Frage mit den Microsoft- Gutscheinkarten kann ich dir erklären: Es gibt für die XBox die Microsoft Points Karten, die du in jedem Geschäft wos auch die Games gibt kaufen kannst, diese Karten kannst du auch als Gutscheinkarten für dein WP benutzen, auf den neuen stehts hinten drauf! :-)

Wenn ich ehrlich bin, so bin ich froh dass es von meiner Warte aus mit iOS wesentlich einfacher gegangen ist! :-)

Grüsse und viel Spass beim damit Beschäftigen!

Grüsse
DanielJordi
DanielJordi
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 472
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 17:08
Wohnort: Herzogenbuchsee, Schweiz

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Starkstrom » Sa 23. Feb 2013, 21:16

Zugegeben: ich kenne Windows Phone gar nicht. Aber ich kenne Windows 8. Und da ich mir habe sagen lassen, dass Windows Phone sehr stark an Windows 8 angelehnt sei, möchte ich es auch gar nicht kennen lernen. Ich weigere mich ganz einfach.
Das Android-System habe ich auch schon getestet, aber das ist mir zu verwirrend...

Und was anderes, als (für solche Zwecke) fehlendes Kapital steckt hinter der Aussage, dass Du Dich weigerst so und so viele hundert Euro für ein mehr oder weniger aktuelles iPhone auszugeben?

Ich sehe das aber durchaus positiv, wenn Du nicht - wie viele andere Jugendliche - nicht vorhandenes Geld für eigentlich für diese Altersgruppe zu teure Gerätschaften ausgibst.
Ich selbst habe Mir zeitlebens auch nur Dinge geleistet, die ich mir (wie es schon in dem Wort steckt) auch leisten konnte. In Deinem vermuteten Alter wäre da niemals ein Mobiltelefon drin gewesen, heute bestelle ich mir schonmal 3 brandaktuelle iPhones gleichzeitig. Aber ich konnte es mir eben immer auch leisten, was ich mir geleistet habe. ;-)
Behalte Dir diese Tugend also unbedingt bei, es wird Dir nicht schaden...
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 23. Feb 2013, 22:22

@Ralf: so sieht es aus...jedem das seine. :-)
@ DanielJordi: Danke für den Tipp. Werde probieren mir am Montag eine Karte zu kaufen.
@ Starkstrom: WP ist deutlich besser umgesetzt als W8. Und das ist auch gut so...hier ist alles einheitlich und nicht so ein durcheinander zwischen den unterschiedlichen Benutzeroberflächen. :-) Ich verstehe aber deine Frage im 2. Abschnitt deines Beitrages nicht...vielleicht bin ich aber auch einfach zu müde....
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Magnum99 » So 24. Feb 2013, 12:33

Starkstrom hat geschrieben:Zugegeben: ich kenne Windows Phone gar nicht. Aber ich kenne Windows 8. Und da ich mir habe sagen lassen, dass Windows Phone sehr stark an Windows 8 angelehnt sei, möchte ich es auch gar nicht kennen lernen. Ich weigere mich ganz einfach.
Das Android-System habe ich auch schon getestet, aber das ist mir zu verwirrend...



So isses! :-)
Magnum99
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 22:49
Wohnort: Mainburg

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon TouchPro2G » So 24. Feb 2013, 14:47

Wie sich die Stimmung hier gleich aufheizt … ;-D

Ich finde es interessant zu lesen, wie das alles so klappt und nicht klappt mit Windows Phone. Kaufen würde ich mir ein Windows-Handy aber nicht, ich mag die App-Oberfläche von iOS – und so langweilig sie ist, so einfach und funktional ist sie.
Für mich ist derzeit iOS mit Jailbreak die einzige Option. Vielleicht werden Blackberrys auch wieder interessant.

@App Store: Guck mal wieder mehr auf Groß- und Kleinschreibung und so. ;-)
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Mike-H » So 24. Feb 2013, 15:17

TouchPro2G hat geschrieben:Für mich ist derzeit iOS mit Jailbreak die einzige Option.

Wenn ein Handy erst nach illegalen Manipulationen eine Option ist, wäre es für mich keine.
Benutzeravatar
Mike-H
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 1. Aug 2006, 22:07

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon TouchPro2G » So 24. Feb 2013, 15:56

Soweit ich weiß, ist das nicht mal illegal. Und wenn schon, Apple hat noch niemanden dafür belangt.
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon MalNichtOn » So 24. Feb 2013, 16:03

Starkstrom hat geschrieben:Und da es um 300 Euro eben kein iPhone gibt, wurde ein billiges Windows Phone gekauft

Doch dass gibt es, mein Sohn hat eines bei E-Bay ersteigert 260 Euro iPhone 4, und es lüpp wie geschmiert ;-D ;-D
MalNichtOn
 

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon MasterOfDesaster » So 24. Feb 2013, 16:07

Jailbreak ist keine Lösung, sondern die Kreation einer erheblichen Sicherheitslücke und die Zerstörung der Systemstabilität. Meistens alles nur um ein paar Cents zu sparen und Apps zu klauen >:-(
Da habe ich tatsächlich mehr Sympathie und Verständnis für Leute, welche Handys von 2000 und davor nutzen...
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Mike-H » So 24. Feb 2013, 16:08

TouchPro2G hat geschrieben:Soweit ich weiß, ist das nicht mal illegal. Und wenn schon, Apple hat noch niemanden dafür belangt.

Wenn man beim Jailbreak das OS gegen eine OpenSource-Variante austauschen würde, wäre es legal. Aber das benutzen manipulierter Apple-Software ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht und somit illegal. Auch wenn Apple es nicht verfolgt.
Benutzeravatar
Mike-H
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 1. Aug 2006, 22:07

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon MalNichtOn » So 24. Feb 2013, 16:08

Mike-H hat geschrieben:
TouchPro2G hat geschrieben:Für mich ist derzeit iOS mit Jailbreak die einzige Option.

Wenn ein Handy erst nach illegalen Manipulationen eine Option ist, wäre es für mich keine.

Dann bist Du nicht offen für neues! Dann fahre deine alte Kutschen weiter ;-) Illegal ist auch Spam und einen Virus bekommste unter Android auch Gratis,muss aber nicht bedeuten, dass ich mir dann kein Handy Kaufe oder?
MalNichtOn
 

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon TouchPro2G » So 24. Feb 2013, 16:34

MasterOfDesaster hat geschrieben:Jailbreak ist keine Lösung, sondern die Kreation einer erheblichen Sicherheitslücke und die Zerstörung der Systemstabilität.
Inwiefern? SSH kann man abriegeln. Bei den Apps muss man wie bei Android halt aufpassen, von welcher Quelle man sie installiert. Ansonsten wüsste ich nichts. Mein iPhone läuft mehr als stabil, die zwei bis drei mal im Jahr, bei denen mein iPhone 3GS an seine Grenzen kommt und sich aufhängt, kann ich verkraften – zumal der Safe Mode des Mobile Substrate das ganze wunderbar "auffängt".

MasterOfDesaster hat geschrieben:Meistens alles nur um ein paar Cents zu sparen und Apps zu klauen
Ja, leider. Ich habe das einmal zwecks eines Tests einer App ausprobiert, da ich mir nicht sicher war, ob diese nun wirklich meinen Wünschen entspricht. Ich habe mir damit – wie vielleicht bekannt ist – mein iPhone geschrottet. Nie wieder! Es ist echt blöd, dass es im App Store nicht grundsätzlich zeitlich beschränkte Demo-Versionen gibt.
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon MasterOfDesaster » So 24. Feb 2013, 16:51

Dir TouchPro2G traue ich das mit der Abriegelung ohne weiteres zu ;-D Aber über 99% der anderen Jailbreaker eben nicht und ich sehe dies leider auch immer wieder bestätigt...
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon TouchPro2G » So 24. Feb 2013, 18:55

Wobei das eigentlich überall gepredigt wird und die Anleitung sogar in Cydia zu finden ist. §-)
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon FunTom27 » Do 28. Feb 2013, 12:03

Erst mal GLÜCKWUNSCH zur RICHTIGEN WAHL!!! :)

Ich bin von IPhone 4S auf WP Lumia 920 gewechselt und habe zuhause ein Android TAB rumfliegen. Wie Du selbst sagt, die Bedienkonzepte von IOS und Android sind langweilig und umständlich und seit Windows Phone würde ich noch das Word "Veraltet" hinzufügen!
Also für mich war es eine entscheidung der Ökosysteme, weil MS hier mal allen zeigt wie genial man ALLE Geräte (selbst mit Android und ISO-Geräten) sinvoll über eine "offene" Cloud vernetzt.
Meine Frau konnte meine Ski-Bilder 5 min. nachdem ich sie geschossen habe zuhause auf der X-Box anschauen oder auf Ihrem WP...sie hätte aber auch das Android-TAB dafür nehmen können, weil MS die passenden Aps (SkyDrive, OneNote usw.) eben für alle Platforben anbietet, darauf macht es aber weniger. Spaß macht es auf WP8 und Windows 8...aber ich schweife aus.

Ich wollte Dir nur den TIP geben für Deine Kontakte & Kalender mal auf Outlook.com zu schauen, Du hast mit Deinem MS-Account auch automatisch ein Postfach, welches Kontakte usw. LIVE syncronisiert (also fast schon ein kostenloses Exchange-Postfach)...will sagen...ein WP muss mann nicht an einen Rechner stöpseln um zu syncen...wenn es mit Outlook.com (war mal Hotmail) verbunden ist und Du dein Outlook auch damit verbindest, dann ist alles immer Sncron...also neuen Kontakt in Outlook eingeben und 30 sec. später ist er auch in deinem WP.

Gleiches machst Du mit OneNote (falls Du es auf dem Mac auch hast) und auf alle Fälle mit SkyDrive (gibt ne App für MAC)...dann hast Du mal ne RICHTIGE CLOUD und nicht so eine Spielzeugcloud wie die I-Cloud.

Spätestens wenn Du deinen Facebook-Account und Twitter mal bei den Konten einrichtest (ich meine OHNE eine Facebook-App) wirst Du sehen wieviel Leben in deinem Windows Phone steckt und dann wird Dir auch klar wozu es eine ICH-Kachel gibt! ;)

Und vergiss nicht, Du kannst Dir INHALTE als Kachel auf die Startseite legen...nicht nur Apps....also z.B. einen Email-Unterordner, einen Kontakt, ein Fotoalbum von einem Facebook-Freund, einen Ebay-Artikel, eine Route oder sonst was. Damit hat das ewige...App suchen...klicken zu den Favoriten bla bla langweilig kein besonders nettes Häufchen endlich ein Ende!

Spaß macht es auch, wenn Du einen Bilderordner für Freunde freigegeben hast und diese dort auch noch bilder und Komentare rein schmeißen und Du dir den direkt als Kachel auf dei Startseite gelegt hast.

...naja...wer lieber für die täglichen Dinge 4x mehr klicks (und das jedes mal) machen möchte, der kann natürlich bei den altbackenen Systemen bleiben. Profis, PowerUser, Networker und vor allem Workaholiks sollten sich Windows Phone 8 mal anscheuen!
FunTom27
 

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon renderscout » Do 28. Feb 2013, 12:21

FunTom27 hat geschrieben:Erst mal GLÜCKWUNSCH zur RICHTIGEN WAHL!!! :)

...naja...wer lieber für die täglichen Dinge 4x mehr klicks (und das jedes mal) machen möchte, der kann natürlich bei den altbackenen Systemen bleiben. Profis, PowerUser, Networker und vor allem Workaholiks sollten sich Windows Phone 8 mal anscheuen!


Wenn ich das lese muss ich mir echt schon das Lachen verkneifen! Naja, dann share mal weiter deine Ski Bilder du Profi, PowerUser, Networker und vor allem Workaholiks §-)
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Ralf » Do 28. Feb 2013, 12:29

Bin ich froh, dass ich ein stinknormaler iPhone-Nutzer bin und das Teil jetzt nich wegwerfen muss! ;-)
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon sedl » Do 28. Feb 2013, 12:40

@renderscout was hast du denn gegen Profi-Skifahrer? ;-D

Mir hört sich der Bericht viel zu kompliziert an, dann lieber viel klicken als tausend Dinge einstellen zu müssen, ich bin aber auch kein Workaholic-Skifahrer oder war es Power-Skifahrer. ;-D ;-)
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon tinnes » Do 28. Feb 2013, 13:40

Boah, das wär mal cool, alle Fotos vom Iphone automatisch aufs iPad und Mac %-)
Benutzeravatar
tinnes
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1982
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 19:38
Wohnort: Elten
am Berg

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Du bist der App Store » Do 28. Feb 2013, 14:32

@FunTom27: Erstmal danke für deinen Kommentar. Die ich Kachel soll wirklich praktisch sein, doch werde ich sie nutzen, da ich weder facebook noch twitter nutze (oder nutzen werde). Danke für den Tipp mit dem outlook.com. Ich habe es jetzt geschafft meinen iCal Kalender zu exportieren und ihn im hotmailkalender zu integrieren, über outlook.com Auf meinem Safari-outlook sieht es so aus:
LittleSnapper.png

Tja...doch auf meinem Windows Phone so:
LittleSnapper.png


Was ist denn da los?
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Du bist der App Store » Do 28. Feb 2013, 14:56

Beim WP Marketplace kann man ja wie schon erwähnt mit Microsoft Gutscheinen Apps kaufen. Mir wurde der Tipp gegeben das ich mir diese Microsoft Points kaufen soll. Tja...das habe ich gemacht, doch beim Versuch diesen Einzulösen, kommt die Fehlermeldung: Gutschein hat einen Wert von 0.

Na ganz toll, Microsoft...Dann wundern die sich warum der Marketplace nicht so stark wächst wie die anderen App Stores....
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon iFrank1960 » Do 28. Feb 2013, 16:02

@FunTom27...selten so gelacht...jedes System mag ja seine Vorteile haben....aber ich kenne so viele, die von Android und Windows Phone sowas von die Schnauze voll haben und zum iPhone gewechselt sind...jetzt leben sie entschieden ruhiger ;-D ...aber jeder soll das machen, was er für richtig hält :-) ...
Für mich persönlich ist Android und Windows Phone nicht mal annähernd interessant...mir reichen schon die über 20 Jahre, die ich mit 'nem Windows PC vergeudet habe :-) ...
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon udlich » Do 28. Feb 2013, 16:09

renderscout hat geschrieben:Wenn ich das lese muss ich mir echt schon das Lachen verkneifen! Naja, dann share mal weiter deine Ski Bilder du Profi, ...

sedl hat geschrieben:@renderscout was hast du denn gegen Profi-Skifahrer? ;-D


Jawoll sedl, richtig erkannt. Ich fühle mich auch schon so richtig diskriminiert! :-(
;-D ;-D ;-D
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon renderscout » Do 28. Feb 2013, 19:31

Sorry an alle Profi-Skifahrer.... ;-D
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Du bist der App Store » Do 28. Feb 2013, 19:41

komisch...jetzt ist auch der Kalender auf meinem WP...
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon macfan1 » Do 28. Feb 2013, 21:33

Meinst Du wirklich, dass ein WP hier ernsthaft interessiert? :-X
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Du bist der App Store » Fr 1. Mär 2013, 05:37

Den einen oder anderen schon....
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon macfan1 » Fr 1. Mär 2013, 10:22

Verirrte Win-User ;-D
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Starkstrom » Fr 1. Mär 2013, 12:51

Schwärm doch mal in einem Win-Forum von (d)einem iOS-Gerät...
...dann siehst du, wie tolerant wir hier eigentlich sind... ;-)
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Der Wechsel? - Das Windows Phone?

Beitragvon Apadaca1057 » Mo 15. Apr 2013, 11:28

also ich bevorzuge eigentlich auch apple Produkte wegen der einfachen Bedienbarkeit. Andererseits sind die Preise immer sehr hoch.
Apadaca1057
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 13:56


Zurück zu iPhone, Mobilfunk & iPad