iPhone: Berichte und Werbepots

Mobiltelefone, Handhelds und Tablets

iPhone: Berichte und Werbepots

Beitragvon Steve-Wozniak » Sa 18. Nov 2006, 19:11

Habe bei YouTube (Broadcast Youself) Videos zum iPhone gefunden.
1 Bericht bei CNBC
und ein Werbepot zu iPhone gefunden. :-o.
Schaut mal rein

Bericht

Werbespot


Gruss Steve
Benutzeravatar
Steve-Wozniak
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 592
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 13:19

Beitragvon thefab » Sa 18. Nov 2006, 19:36

netter fake... das design ist wohl absolut nicht das, was sich aus den bisherigen entwicklungen absehen lässt. und der spot an sich hat eine zu geringfügige qualität (meine nicht die auflösung).
naja, was solls. ich warte jetzt erstmal auf meine neue sonyeericsson armbanduhr ;-D
Benutzeravatar
thefab
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1570
Registriert: Do 7. Sep 2006, 08:49
Wohnort: Nordsee

Beitragvon cnitro » So 19. Nov 2006, 17:39

Die Fraben sind doch ne witzige Idee, ich schätze es wird sowieso keiner bezahlen können wenn es rauskommen sollte, das iPhone. Und es sollte schon besser WiFi Voice over IP usw haben um wirklich innovativ zu sein. Wir werden sehen... oder es ist wie immer in den letzten Jahern und es kommt doch kein iPhone ;-) :!:
Benutzeravatar
cnitro
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3098
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 11:55

Beitragvon thefab » So 19. Nov 2006, 17:48

cnitro hat geschrieben:...ich schätze es wird sowieso keiner bezahlen können wenn es rauskommen sollte...


das macht irgendwie wenig sinn. sieht man sich die preisentwicklung bei den ipods an (ipod video 60gb, ca. 419euro, ipod video 80gb 369euro) ist wohl durchaus eine "bezahlbarkeit" gegeben. ausserdem ist eine verhältnismäßigkeit zu geben, wann ist mir etwas wieviel wert!? alle gängigen mobiltelefonde kosten vertragsfrei um 300 bis 400 euro.
Benutzeravatar
thefab
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1570
Registriert: Do 7. Sep 2006, 08:49
Wohnort: Nordsee

Beitragvon JC » So 19. Nov 2006, 17:58

Der Fake-Spot ist ziemlich gut, würde es wohl so kaufen, wenn es es gäbe... :D Der BBC-Bericht ist gut recherchiert, aber sagt nichts neues. Ich denke, es kommt. Ich denke, ich kaufe es.
Benutzeravatar
JC
ehemaliger Moderator
ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 11013
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Göttingen

Beitragvon cnitro » So 19. Nov 2006, 18:38

Ja, "bezahlbar" ist ein sehr relativer Begriff. Mir sind die iPods schon zu teuer, aber ich bin halt auch nicht bloo *auf CS23 Thread schiel* ;-D

Ich finde es krass, wie der CNBC Moderator den netten Herren mit seiner "innovative" Frage tituliert. Sollte man nicht einmal seinen Gesprächspartner ausreden lassen? Böser Nachrichten-Onkel!
Benutzeravatar
cnitro
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3098
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 11:55


Zurück zu iPhone, Mobilfunk & iPad