Apple Mail Speicherkapazität

Schreiben, Präsentieren, Kalkulieren und Gestalten

Apple Mail Speicherkapazität

Beitragvon major_kiewie_163034 » Mi 1. Nov 2017, 18:36

Hallo zusammen,

mein Nachbar hat mich um Mac-Hifle gebeten, weswegen ich im Moment nicht mit Screenshots dienen kann.
Das Problem ist die Speicherung der Mails. Ohne je eine Mail gelöscht zu haben, reicht der Posteingang nur bis August 2017. Alles andere (älter) scheint gelöscht. Gibt da eine Kapazitäts-Obergrenze?
Oder liegt es am IMAP bzw pop3 Protokoll, dass da was wegkommt?
Da ich kein Mac-Pro bin, kann es auch etwas anderes aber auch simples sein, einfach alles nennen was euch einfällt :)

Vielen Dank schon einmal
major_kiewie_163034
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 18:23

Re: Apple Mail Speicherkapazität

Beitragvon wowa » Mi 1. Nov 2017, 21:22

zwei Hinweise: a) warum wird Time Machine nicht genutzt?
b) vielleicht limitiert der Anbieter die Speicherkapazität?

Wowa
Benutzeravatar
wowa
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 3. Jan 2008, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Apple Mail Speicherkapazität

Beitragvon sedl » Mi 1. Nov 2017, 22:24

Moin,

also Mail selber hat da kein Limit, jedenfalls ist mir da nichts bekannt. Ich meine aber das es bei einigen Anbietern nach einer bestimmten Zeit die Mails gelöscht werden. Ob es noch so ist kann ich aktuell nicht sagen, aber nach meiner Erinnerung war das bei den kostenlosen Varianten von gmx und ähnlichen der Fall.
Allerdings ist August 2017 noch nicht solange her. Es ist nicht ganz unwichtig ob Pop oder imap.
Es ist zwar nur eine Vermutung aber ich vermute jetzt einfach mal das er auf der Internetseite seines Mail Anbieters Mails gelöscht hat, da er meinet der hätte sie ja noch auf dem Rechner, aber dank imap und den passenden Einstellungen sind sie dann auch auf dem Rechner weg.

Sollte es ein Backup geben können die Mails aber dank Timemaschine einfach wieder zurückgeholt werden.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause


Zurück zu iWork, Office & Co.