ODT-Fähiges Office-Paket für iOS?

Schreiben, Präsentieren, Kalkulieren und Gestalten

ODT-Fähiges Office-Paket für iOS?

Beitragvon Orakel » So 18. Jun 2017, 21:52

Okay... nachdem meine Frage zu den iPads hier leider nicht beantwortet werden konnte, hoffe ich, dass sich jemand in diesem Bereich eventuell ein wenig besser auskennt:

Ich bin über die Jahre relativ Firm mit Libre Office geworden. Von daher sind alle meine Schriftlichen Dokumente mittlerweile ODT-Dateien. (Und da Libre auf den meisten mir bekannten Desktoprechnern eigentlich wunderbar läuft, egal ob jetzt der iMac meiner Mutter oder die Ubunt-Kisten, die ich im Moment verwende, werde ich diese Software auch weiterhin nutzen, wenn der von mir geplante Mac-Mini endlich hier ins Haus einziehen kann.

Aber: Auf iOS sieht die ganze Angelegenheit dann ja doch ein bisschen weniger rosig aus.
Gibt es eine halbwegs Brauchbare Office-App, die ODT-Dateien einlesen und bearbeiten kann? Die OpenDocument-Foundation werkelt ja laut eigenen Angaben im Hintergrund an einer entsprechenden Office-Suite, aber solange brauche ich halt etwas anderes, auf das ich zurückgreifen kann. Vorschläge? Oder dann in den sauren Apfel beißen und mit Pages und dem RTF-Format arbeiten, solange ich das iPad für Unterwegs ntuze?
Benutzeravatar
Orakel
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3097
Registriert: Di 31. Aug 2004, 23:46

Zurück zu iWork, Office & Co.