Mail verwandelt pop3 in imap Konto

Schreiben, Präsentieren, Kalkulieren und Gestalten

Mail verwandelt pop3 in imap Konto

Beitragvon marcel.brunner_139133 » Di 15. Nov 2016, 01:33

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:
Möchte meine beiden Mailadressen (beide web.de) per "Mail" abrufen.
Bisher (auf dem alten MacBook 10.6.8) ging alles problemlos (per pop3).

Ich wollte auf dem neuen MacBook (Vrs. 10.12) gerade beide Konten erstellen.
Beim ersten hat alles super geklappt - beim zweiten wird nach der Eingabe der Mailadresse und Passwort automatisch ein IMAP-Konto erstellt (ändern kann man das per Hand anscheinend nicht). Beim Abfragen der Mails tut sich nichts...

Hat jmd. eine Idee?
marcel.brunner_139133
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 15. Nov 2016, 01:10

Re: Mail verwandelt pop3 in imap Konto

Beitragvon mac-christian » Di 15. Nov 2016, 07:36

Löschen - neu erstellen - bei Benutzernamen einen kleinen Fehler einbauen und POP3 wählen - Mail kann nicht mit dem Server kommunizieren - trotzdem fertigsetellen - Fehler wieder rückgängig machen - POP3 geht.

So einfach ist das bei Apple :'-( :'-(
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Mail verwandelt pop3 in imap Konto

Beitragvon marcel.brunner_139133 » Di 15. Nov 2016, 12:00

Geht leider nicht...
Wenn ich einen Mail-Account hinzufüge muss ich nur drei Informationen eingeben:

Name
E-Mail-Adresse
Passwort

Was bei "Name" steht ist ja erstmal "egal", oder? Was nach der Informationseingabe passiert kann ich dann quasi nicht mehr beeinflussen... Selbst wenn ich danach auf "Accountinformationen", "Postfach-Verhalten" oder "Servereinstellungen" gehe, kann ich nirgendwo auf pop3 umstellen.
marcel.brunner_139133
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 15. Nov 2016, 01:10

Re: Mail verwandelt pop3 in imap Konto

Beitragvon mac-christian » Di 15. Nov 2016, 14:01

Ich schrieb ja du sollst bei Benutzername (nicht beim Namen (Klarname)) einen Fehler machen - oder auch beim Passwort. Dann kann Mail.app den Server nicht kontaktieren (bzw wird von ihm nicht reingelassen). Und dann kannst du auswählen ob IMAP oder POP3. Mail.app lässt dich kein POP3 machen wenn der Server sagt dass er IMAP kann.

Den gleichen Effekt kannst du aber auch erzielen, wenn während der Einrichtung keine Internet-Verbindung besteht.
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Mail verwandelt pop3 in imap Konto

Beitragvon marcel.brunner_139133 » Mi 16. Nov 2016, 13:56

Ah, ok! :-)
Habe es zwar ein paar Mal probieren müssen, aber es funktioniert jetzt!

Vielen Dank für deine Hilfe!
marcel.brunner_139133
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 15. Nov 2016, 01:10


Zurück zu iWork, Office & Co.