Dienste/ Services von Programmen nutzen und einbinden

Von AppleSkript & Automator bis hin zu Objective C

Dienste/ Services von Programmen nutzen und einbinden

Beitragvon zackwinter » Di 8. Jul 2014, 17:10

Hallo alle zusammen,

weiss einer zufällig, wo die Dienste von Programmen abgespeichert sind?

Bei der Installation von "BetterZip" werden dem OS X, Dienste von der App "BetterZIP" zur Verfügung gestellt ("Extrakt with BetterZIP"). Diesen Dienst würde ich gerne nutzen, um ihn in Hazel zu integrieren.

Nach endlosen Suchen in dem Paketinhalt von BetterZIP und in den jeweiligen Verzeichnissen (/Library/Services usw.) habe ich aber nichts finden können. Auch das Suchen in EasyFind nach der Endung *.automator & *.services hat nichts ergeben.

Ist von euch zufällig einer Entwickler o.ä. und kann sagen, wie und wo Dienste in einer App hinterlegt werden? Kann ich diesen Dienst irgendwo abgreifen als Datei um es für Hazel verwendbar zu machen?

Herzlichsten Dank für Eure Hilfe.
Benutzeravatar
zackwinter
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1790
Registriert: Do 23. Okt 2008, 10:29
Wohnort: Schweiz/Kt. Schwyz

Re: Dienste/ Services von Programmen nutzen und einbinden

Beitragvon sedl » Di 8. Jul 2014, 17:13

Moin,

keine Ahnung aber ich vermute entweder hier: Benutzer :->: Library :->: Services oder da Festplatte :->: Library :->: Services


Naja und wenn da nicht zubinden ist dann Festplatte :->: System :->: Services

gruss

sedl

p.s. Oh man bin ich Blid, da hast du ja schon gesucht. :-[
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Dienste/ Services von Programmen nutzen und einbinden

Beitragvon zackwinter » Di 8. Jul 2014, 17:22

Das habe ich auch gedacht. Aber dies ist eben nicht der Fall.

Das Einzige, was ich gefunden habe, ist der Workflow von "Whats keeping me" und meine erstellten Dienste. Mehr ist auch nicht durch das Einblenden von unsichtbaren Dateien zu finden.
Benutzeravatar
zackwinter
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1790
Registriert: Do 23. Okt 2008, 10:29
Wohnort: Schweiz/Kt. Schwyz

Re: Dienste/ Services von Programmen nutzen und einbinden

Beitragvon MasterOfDesaster » Di 8. Jul 2014, 19:21

Die Services sind im App-Bundle zu finden. Dort jedoch nicht als Automator-Datei, sondern direkt in die App gecodet:
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Dienste/ Services von Programmen nutzen und einbinden

Beitragvon zackwinter » Mi 9. Jul 2014, 00:06

Cool. Vielen Dank für den Hinweis. Demzufolge hat man auf diesen Code oder den entsprechenden Script keinen Zugriff? Oder kann man das da irgendwie rauskopieren und ein separates Apple Script anlegen?

Das wäre wirklich schade $-)
Benutzeravatar
zackwinter
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1790
Registriert: Do 23. Okt 2008, 10:29
Wohnort: Schweiz/Kt. Schwyz

Re: Dienste/ Services von Programmen nutzen und einbinden

Beitragvon MasterOfDesaster » Mi 9. Jul 2014, 01:36

Man kann auf jeden Fall von außen darauf zugreifen, ob mit Apple Script weiß ich nicht. Kannst du mal ausprobieren und dann deine Ergebnisse hier schildern. Sonst geht das was du machen willst vielleicht irgendwie wenn man den Dienst über ein tastatur-Befehl auslöst?
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Dienste/ Services von Programmen nutzen und einbinden

Beitragvon zackwinter » Fr 11. Jul 2014, 12:31

MasterOfDesaster hat geschrieben:…Sonst geht das was du machen willst vielleicht irgendwie wenn man den Dienst über ein tastatur-Befehl auslöst?

Vielen Dank für den Denkanstoss - das wars. Da es mir langsam zu bunt wurde mit dem Zugriff auf irgendwelche string Dateien in einem Programm, habe ich den Dienst "Extract to BetterZIP" einen Shortcut cmd+q zugewiesen.

Nun habe ich endlich meinen Arbeitsablauf fertig. Dieser arbeitet mit Automator, Hazel und BetterZIP.

Sobald ich mehrere Archive mit dem Format "7z" heruntergeladen habe, starte ich Hazel (wird von mir immer manuell zugeschaltet). Die Archive werden mit Hilfe von Hazel vom Ordner "Downloads" auf den Schreibtisch bewegt. Anschliessend startet Hazel eine weitere Regel, die einen Workflow startet, der die *.7z Dateien vom Schreibtisch in einen neu erstellten Ordner packt und schliesslich mit Hilfe von BetterZIP entpackt. Nach dem erfolgreichen Entpacken werden die Archive in den Papierkorb geschoben, welche dann wiederum von Hazel gelöscht werden. ;-D <Ganz einfach.

Ein Problem habe ich allerdings. In dem Augenblick, wo Hazel die Regel mit dem Workflow (Archive werden in einen neuen Ordner geschoben und dort dann entpackt) beginnt, schiebt der Workflow alle Archive in den Ordner bis auf ein Archiv - dies wird kopiert (eines verbleibt auf den Desktop und das andere ist im Ordner).

Starte ich den Workflow via Automator ohne Hazel (Ausgangspunkt der *.7z Dateien: Schreibtisch) werden ausnahmslos alle Archive in den Ordner bewegt und entpackt.

Wenn irgendeiner Zeit hat und die entsprechenden Voraussetzungen hat (BetterZIP & Hazel & 7z Archive), kann das ja mal bei sich ausprobieren (wäre dankbar 8-) ). Vielleicht findet sich ja ein Fehler, ich kann keinen erkennen.
Benutzeravatar
zackwinter
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1790
Registriert: Do 23. Okt 2008, 10:29
Wohnort: Schweiz/Kt. Schwyz


Zurück zu Skripte & Programmierung