nicht gesichertes Textdokument - Textedit

Von AppleSkript & Automator bis hin zu Objective C

nicht gesichertes Textdokument - Textedit

Beitragvon Leni » Mo 21. Okt 2013, 14:35

Hi,

da ich erst seit kurzem im Gebrauch eines Mac`s und seiner Programme bin, weiß ich mir leider nicht selbst zu helfen . Aber ich hoffe das es eine Lösung dafür gibt :

Ich habe ein Dokument vor dem ändern auf die Anfrage hin dupliziert , da ich das geänderte Dokument hinterher nicht wiedergefunden habe, befürchte ich es nicht gespeichert zu haben .

Gibt es eine Möglichkeit es wiederherzustellen, gibt es einen Ordner wo diese " gelöschten " Textdokumente zwischengespeichert werden ?

Bedanke mich jetzt schon.

Gruß
Benutzeravatar
Leni
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 13:51

Re: nicht gesichertes Textdokument - Textedit

Beitragvon macfan1 » Mo 21. Okt 2013, 15:21

Mit welchem Programm wurde das Dokument erstellt?
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: nicht gesichertes Textdokument - Textedit

Beitragvon mac-christian » Mo 21. Okt 2013, 15:27

macfan1 hat geschrieben:Mit welchem Programm wurde das Dokument erstellt?

Titel lesen hilft: TextEdit

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: nicht gesichertes Textdokument - Textedit

Beitragvon macfan1 » Mo 21. Okt 2013, 15:44

Super ;-D
Wenn in TextEdit nicht gesichert wird, ist kein Dokument vorhanden, soweit ich das bisher feststellen konnte.
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: nicht gesichertes Textdokument - Textedit

Beitragvon TouchPro2G » Di 22. Okt 2013, 06:11

Also normalerweise werden seit OS X Lion die geöffneten Fenster automatisch gesichert. Und wenn man sie schließen möchte, wird man gefragt, ob man nicht speichern möchte.
Mach' mal einen Rechtsklick auf das TextEdit-Symbol im Dock, wenn das Programm geöffnet ist - vielleicht hast du das Fenster ja nur minimiert.
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: nicht gesichertes Textdokument - Textedit

Beitragvon macfan1 » Di 22. Okt 2013, 09:15

Ja, wenn der Rechner mit geöffneten Fenstern abgeschaltet wird, aber nicht, wenn ein Fenster vorher geschlossen wird.
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: nicht gesichertes Textdokument - Textedit

Beitragvon Leni » Di 22. Okt 2013, 12:45

Hallo,
ich habe mich jetzt damit abgefunden das mein Dokument weg ist .
Ich werde es noch mal von von machen, aber trptzdem vielen Dank !
Benutzeravatar
Leni
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 13:51

Re: nicht gesichertes Textdokument - Textedit

Beitragvon TouchPro2G » Di 22. Okt 2013, 20:06

Um das hier hoffentlich richtig zu stellen:

bluewin.ch hat geschrieben:Vom iPad-Erfolg lernen soll das neue Mac-System auch beim Umgang mit Dateien. Bislang müssen die Anwender beim Mac (wie beim Windows-PC) das Speichern selbst vornehmen und dabei den Speicherort der Daten festlegen. Wenn eine Software auf Lion angepasst wurde, werden Änderungen an einem Dokument alle fünf Minuten automatisch gespeichert, ohne dass sich der User darum kümmern muss. Das System sichert dabei nur die Änderungen an dem Dokument, anstatt zusätzliche Kopien zu erstellen.

Ähnlich wie beim Backup-System «Time Machine» können dann die verschiedenen Versionen eines Dokuments durchblättert und bei Bedarf wiederhergestellt werden. Möchte man ein Dokument als Vorlage nutzen, kann man mit der Funktion «Duplizieren» eine Kopie des Originals erstellen.

Ich habe hier bei mir in TextEdit Dokumente, die sich jedesmal – egal wie viele Neustarts des Programms und des Macs (ohne Fenster-wiederherstellen) ich schon gemacht habe – immer wieder öffnen, ohne dass ich sie jemals manuell gespeichert habe.
Vielleicht lässt sich das automatische Speichern ja auch abstellen …
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43


Zurück zu Skripte & Programmierung