Bootcamp mit Fusion Drive - Windows error bei vorgesehener P

Der Blick über den virtuellen Tellerrand

Bootcamp mit Fusion Drive - Windows error bei vorgesehener P

Beitragvon alrunder_149405 » Mi 12. Apr 2017, 07:08

Hallo Zusammen,

ich versuche verzweifelt seit 1 Woche Bootcamp auf meinem Imac bzw. meinem Macbook Pro zu installieren.

Imac Late 2013 (i5, 16GB, 775M, 128SSD, 1TB HDD als Fusion, OSX Sierra)

wichtig wäre es mir, dass Windows 10 auf dem Imac läuft.

Das Problem ist, dass mir Windows jedes mal die Partition von Bootcamp verweigert.
Egal was mich mache, ob ich per externen Superdrive oder USB (2.0) Stick boote. Auch andere USB Ports benutzt, alle anderen Anschlüsse abgezogen und NVRAM habe ich zurückgesetzt.

Ich gehe genau nach Anleitung von Apple vor:
- Bootcamp starten
- Software laden
- Partitionieren
- Bei der Installertion von Windows bleib ich immer bei der Partion hängen.

Windows erkennt dass der Imac 2 Laufwerke hat laufwerk 0 SSD unf Laufwerk 1 HDD.
Die Partition von Bootcamp ist immer Laufwerk 1 Partition 4.
Nur hier lässt er es mich nicht installieren.

Einmal habe ich zum test das Fusion Drive getrennt, dann konnte ich Windows auf die SSD installieren. Allerdings möchte ich das fusiondrive für OSX nutzen und einen Teil der HDD für Windows.

So wie es aussieht will Windows immer auf Laufwerk 0 installiert werden, was mit Fusion Drive leider nicht Möglich ist. An dieser Stelle bleibe ich egal was ich mache immer hängen.
Habe auch schon probiert, wie im internet geschrieben im Recovery Modus die Bootcamp partition zu löschen und diese dann manuell nochmal anzulegen, aber alles immer mit dem gleichen Ende :/

Habt ihr eine Idee was ich noch machen kann?
alrunder_149405
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 07:05

Zurück zu Boot Camp & Co.