iMac als Bildschirm in Windows

Der Blick über den virtuellen Tellerrand

iMac als Bildschirm in Windows

Beitragvon SquidBananas » Sa 4. Jul 2015, 10:25

Hallo,
Ich habe mir vor ein paar Jahren einen iMac gekauft. Letztes Jahr habe ich mir ein MacBook Pro gekauft und weil das MacBook mehr Power hat habe ich den iMac, über Thunderbolt, als Bildschirm verwendet. Vor kurzem habe ich mir Windows installiert mit BootCamp. Wenn ich jetzt aber beim iMac CMD+F2 drücke passiert nichts. Gibt es irgendeinen Treiber den ich installieren kann?
LG
SquidBananas
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 4. Jul 2015, 10:21

Re: iMac als Bildschirm in Windows

Beitragvon mac-christian » Sa 4. Jul 2015, 13:49

Ich habe zwar keine wirkliche Lösung für deine Frage, aber du könntest den iMac verkaufen und für den Erlös einen "normalen" Bildschirm kaufen. Ist doch eigentlich Overkill, von einem Computer nur gerade den Bildschirm zu verwenden.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: iMac als Bildschirm in Windows

Beitragvon Gast » Sa 4. Jul 2015, 14:39

Nach dem hier, https://support.apple.com/de-de/HT3924 geht dies nicht:
"8. Kann ich den TDM mit Boot Camp verwenden?
Der Bildschirmsynchronisations-Modus wird unter Boot Camp nicht unterstützt."

Softwareseitige Alternativen - Virtuelle Maschine nutzen, geht auch mit der Windows-Bootcamp-Installation:
- Parallels: http://download.parallels.com/desktop/v9/ga/docs/de_DE/Parallels%20Desktop%20User%27s%20Guide/32733.htm bzw.
- Vmware Fusion: http://www.vmware.com/files/de/pdf/support/VMware_fusion31_getting_started_PG_DE.pdf , http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalId=1014618 )
Gast
 


Zurück zu Boot Camp & Co.