Der Wechsel?

Der Blick über den virtuellen Tellerrand

Re: Der Wechsel?

Beitragvon Ralf » Sa 19. Jan 2013, 14:14

Ich bin ja eher skeptisch an das neue MS-OS gegangen. XP und WIN7 kenne ich ganz gut, habe damit beruflich zu tun. Dennoch wollte ich ihm eine Chance geben.

Du hingegen bist offen an die Sache herangegangen, wolltest sogar, dass es Dir gefällt.

Doch wir kamen zum gleichen Ergebnis und ich denke die eingefleischtesten Windows-Fans fragen sich: Was soll das eigentlich?

Was viele Mac-User befürchten, ein iOS auf dem Mac, will MS nun mit aller Macht bei Windows durchdrücken, mit einem Schlag die Konkurrenz einholen und übertrumpfen. Das kann nur in die Hose gehen.

Gerade wenn man Mac OS verwöhnt ist, fällt es schwer, sich an ein kombiniertes LauchPad/Dashboard im Autostart und Widgets im Vollbild zu gewöhnen. Ja ich weiß, die Begriffe gehören zum Mac. ;-)

Sicher wird MS versuchen und durchdrücken, dass die wichtigsten Programme mit der Metro-UI laufen. fragt sich nur, wollen das die Entwickler und noch wichtiger die User?
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Vorherige

Zurück zu Boot Camp & Co.