Musik downloaden

Das digitale Musik-Zeitalter hat begonnen

Musik downloaden

Beitragvon tomate6316_157547 » Sa 19. Aug 2017, 17:27

Hi Leute,
Ich habe da mal eine Frage an euch.
Ich habe nicht so Lust immer so viel Geld für Musik auszugeben. Was haltet ihr von solchen YouTube Convertern?
Sind die überhaupt legal?
tomate6316_157547
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 17:08

Re: Musik downloaden

Beitragvon mac-christian » Sa 19. Aug 2017, 18:04

Ich hab keine Lust, mein Essen im Supermarkt zu bezahlen. Was haltet ihr davon, wenn ich beim Bauern einfach ein paar Kartoffeln ausgrabe und ab und zu ein Rind ab Weide entführe um es zu schlachten?
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Musik downloaden

Beitragvon MasterOfDesaster » Mo 21. Aug 2017, 12:04

Durch die Streaming-Dienste (auch wenn ich von denen persönlich kein Fan bin) ist Musik inzwischen unverschämt billig. Wenn man offenbar das Geld hat sich Apple Produkte und gute Boxen zu leisten, dann ist offensichtlich eigentlich auch Geld für Musik da.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Musik downloaden

Beitragvon tomate6316_157547 » Mi 30. Aug 2017, 17:02

Sehr lusitg....

Okay danke für deine Antwort.
Aber was kann man schon gegen solche https://http://www.tube2mp3.com/ Seiten sagen?
tomate6316_157547
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 17:08

Re: Musik downloaden

Beitragvon sedl » Mi 30. Aug 2017, 20:51

Moin,

jetzt werde ich mal kurz sentimental und Trauer den alten Forenzeiten nach als der Admin und Chefmoderator ein Rechtsfuzzi (sorry Nick ist nicht bös gemeint ;-) ) war.

So und zum Thema ohne das ich Ahnung von der rechtlichen Situation habe. Ich finde es nicht okay wenn man bei YouTube ganze Lieder, die ja als Video getarnt leicht zu finden sind runter lädt und mp3s draus macht. Zur Erklärung, diese Art " Videos" sind ja nur aus dem Grund hochgeladen das man so an die Lieder ran kommt und hofft das YouTube die nicht vorher aus Urhebergründen löscht. Anders sieht es bei Videos mit Liedern aus die von der Band dem Künstler bei YouTube hochgeladen worden sind, da hätte ich kein schlechtes Gewissen.

Rechtlich denke ich, wie gesagt ich habe keine Ahnung, dürfte es legal sein solange du sie nicht dann ins Internet stellst. Man muss ja davon ausgehen das YouTube nur legale Inhalte bereitstellt.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Musik downloaden

Beitragvon MasterOfDesaster » Mi 30. Aug 2017, 22:55

sedl hat geschrieben:Anders sieht es bei Videos mit Liedern aus die von der Band dem Künstler bei YouTube hochgeladen worden sind, da hätte ich kein schlechtes Gewissen.

Die sorgen dann aber häufig schlauerweise durch künstliche Pausen/Unterbrechungen/Verkürzungen im Lied dafür, dass das eben nicht so einfach geht und man das YouTube-Video nicht so leicht verwenden kann.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Musik downloaden

Beitragvon cmwolfseye_154511 » Sa 2. Sep 2017, 23:12

Seit dem ich Google Play Musik benutze, hab ich ca. 750 Alben in meiner Liste, und dafür die 9,99 Euro oder so ist doch wirklich ein Witz. Das sich Leute immer so anstellen.
Benutzeravatar
cmwolfseye_154511
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 4. Jul 2017, 13:06
Wohnort: Köln


Zurück zu iPod, iTunes & Apple TV