AppleTV + Beamer + Airplay?

Das digitale Musik-Zeitalter hat begonnen

AppleTV + Beamer + Airplay?

Beitragvon mors-mors_142580 » Di 3. Jan 2017, 16:48

Moin Moin liebe Gemeinde,

ich bin kurz davor mir folgendes zu bestellen/basteln und wollte hier noch mal kundige um Ihre Erfahrung mit diesem Setting bitten. Funktioniert das alles so wie ich mir das vorstelle?

Am Beamer (BENQ w1070) hängt ein Apple TV und dazu gibt es Airplay Boxen (Yamaha WX-030) die frei im Raum stehen.

Wenn ich nun einen Film am iMac schaue kann ich dort irgendwie (VLC?) die Übertragung auf den Beamer leiten und den Sound aus den Airplay Boxen kommen lassen.

Liege ich da soweit richtig? Vielen Dank im voraus.
mors-mors_142580
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 3. Jan 2017, 16:40

Re: AppleTV + Beamer + Airplay?

Beitragvon sedl » Di 3. Jan 2017, 22:06

Moin,

also wirklich Erfahrungen habe ich da nicht, bisher habe ich Film und Ton nur über den Fernseher der am AppleTV hängt ausgegeben. Ich denke das andere könnte auch gehen befürchte aber das es dann nicht synchron ist bzw, irgendwann auseinander läuft. Die Boxen stehen ja wo anderes und haben daher möglicherweise einen schlechteren Empfang als das AppleTV, so als Laie würde ich sagen das kann nicht gut gehen.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: AppleTV + Beamer + Airplay?

Beitragvon theend1984 » Mi 4. Jan 2017, 10:01

Du kannst den Film via Airplay vom Mac mit iTunes, Quick Time oder AirParrot (App zum Streamen von Bildschirminhalten) zum Apple TV Streamen. Allerdings finde ich das ziemlich umständlich. Besser ist es den Film gleich am Apple TV abzuspielen. Sofern die Lautsprecher vom ATV als Airplay Empfänger erkannt werden, sollte es auch Funktionieren.

MfG
Benutzeravatar
theend1984
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 2
Registriert: So 8. Apr 2012, 15:01
Wohnort: Hinterm Mond gleich links


Zurück zu iPod, iTunes & Apple TV