iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Das digitale Musik-Zeitalter hat begonnen

iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon Guenther.wimmer_121495 » Di 8. Mär 2016, 21:05

Hallo Leute !
Ich bin schon langsam am verzweifeln ...

Ich habe Zuhause folgende Hardware im Einsatz.
HP ProLiant MicroServer Gen8 mit einer WIN 8 VM
darauf habe ich iTunes installiert und eine Privatfreigabe gemacht.

Am iPad habe ich zur Zeit noch IOS 8.4 drauf und verwende deshalb das APP Remote um auf meinen
Windows ITunes Server zuzugreifen. Das funktioniert auch ganz gut, wichtig ist mir dabei die Bewertung von einzelnen Liedern oder des ganzen Albums 1-5 Sterne das klappt auch ohne Probleme weil ich ja direkt am iTunes Server die Bewertung setze.

Jetzt habe ich aber auch einen iMac 27" und möchte dort die Freigegebene Musik abspielen !
dazu öffne ich am iMac das aktuelle ITunes Version 12.3.2.35 und wähle ganz oben links die Mediathek Freigabe

Soweit klappt das auch, was aber nicht geht ist die Bewertung ich sehe in der Wiedergabeliste zwar die Bewertungen (Sterne) die ich am Server selber oder am iPad setze, aber ich kann auf dem iMac keine Bewertung setzen.

Kann mir da jemand von euch Helfen

lg. Günther
Guenther.wimmer_121495
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Mär 2016, 20:30

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon sedl » Di 8. Mär 2016, 22:15

Moin und willkommen im Forum,

ist die auf dem Windows Dinge liegend und für die Freigabe genutzte Windows Version auch die aktuelle oder eine ältere? Das wäre jetzt das erste was mir so einfällt so ich das alles richtig verstanden habe.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon Guenther.wimmer_121495 » Di 8. Mär 2016, 23:25

Hallo @ sedl

Als erstes mal danke für dein Antwort !
Ich sollte die Aktuelle Version von iTunes auf de mWindows PC haben !
Habe ich vor 1 Woche von der Apple Homepage runter geladen.

Weißt was mir auch noch aufällt es sieht so aus als habe ich gar keine Berechtigung
in iTunes dort wo die Informationen abgesichert werden.
Wenn ich z.b ein Album anwähle und dann auf Information gehe dann
kann ich im normalfall Interpret, Album , Genre, usw eingeben.
Das ist am Windows iTunes auch möglich.
Am iMac sind dann aber alle Felder grau und Ich kann dann nichts ändern !

Ist es es ev. die iTunes Music Library.xmcl Datei die ich am Server ev. extra Frei geben muss damit mein Mac dort rein schreiben darf. ?
Oder wie sonst funktioniert eigentlich die Privatfreigabe in iTunes ?

lg. Günther
Guenther.wimmer_121495
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Mär 2016, 20:30

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon sedl » Di 8. Mär 2016, 23:41

Moin,

kannst du nochmal genauer sagen wie du das auf dem iPad machst. Ich bekomme es nämlich auch nicht hin und wenn ich es bei Apple richtig verstehe geht es auch garniert, einzig die Zähler was Abspielen angeht wird übernommen.

Ich werde mir das morgen aber noch genauer ansehen, jetzt auf die Schnelle mit aktuellem iOS und aktuellem OS X ging es nicht.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon Guenther.wimmer_121495 » Mi 9. Mär 2016, 00:27

Hallo !
Ja am Ipad mache ich das mit dem APP Remote
In der Ansicht nach dem starten der APP wird automatisch der Rechner mit iTunes Freigabe angezeigt !
Denn dann anwählen und schon werden die Alben angezeigt
Wählt man ein Lied an wird es oben in der Mitte angezeigt dann links auf das kleine Album Cover und es öffnet sich der Player dort dann einmal kurz auf den Album Cover drauf gedrückt und schon erscheinen oberhalb des Covers 5 punkte wo du deine Sterne setzten kannst.

Das heißt am iPad funktioniert es aber eben nur mit dem Remote APP

lg, und gute Nacht Günther
Guenther.wimmer_121495
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Mär 2016, 20:30

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon mac-christian » Mi 9. Mär 2016, 07:53

Guenther.wimmer_121495 hat geschrieben: Wenn ich z.b ein Album anwähle und dann auf Information gehe dann kann ich im normalfall Interpret, Album , Genre, usw eingeben. Das ist am Windows iTunes auch möglich.
Am iMac sind dann aber alle Felder grau und Ich kann dann nichts ändern !

Am "entfernten" iTunes (also das, auf dem Computer, wo die Bibliothek nicht "drauf" ist) kann man keine Informationen ändern. Da kann man nur die Musikbibliothek nutzen und die Titel abspielen. Einzig der Zäler (soundsoviel mal abgespielt) kann sich verändern, sofern du das in den Einstellungen des Medien-Computers so angegeben hast.

Ich nehme mal an, mit deiner Remote-App "arbeitest" du direkt auf dem iTunes des Mediencompuers.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon sedl » Mi 9. Mär 2016, 10:28

Moin,

das deckt sich dann mit meinen Erfahrungen und den Infos von Apple.

Es geht also einfach nicht so wie du dir das vorstellst.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon Guenther.wimmer_121495 » Mi 9. Mär 2016, 14:43

@Danke Christian und sedl

Somit habe ich nun wenigstens Gewissheit das es nicht funktioniert , und die Privatfreigabe für mich auf dem Imac nur eingeschränkt zu gebrauchen ist.

Ich bin es halt gewohnt wenn ich einzelne Lieder eines Albums gut finde, dann die mit Sternen zu Kennzeichnen,
so kann ich mir dann später mal Wiedergabelisten zusammen stellen mit z.b alle Lieder mit 4 Sternen oder ich Sortiere in der Übersicht nach Sternen und lass die dann der Reihe nach abspielen. usw.

Wäre zumindest Toll wenn es dieses Remot APP vom Ipad auch für den MAC geben würde ?

Ich habe auch schon mal PLEX versucht ist eigentlich eine super Sache und dort habe ich solche Einschränkungen nicht.
Plex ist für alle Plattformen zu haben und sehr übersichtlich, leider gibt es auch dort eine Hacken.
Die Performance läßt spürbar nach wenn ich mehr als 140 Alben dort einpflege.
Da dauert dann der Musikaufruf pro angewählten Titel 7 bis 8 Sekunden :-(

Wie macht ihr das eigentlich mit großen Musikbibliotheken.

lg. Günther
Guenther.wimmer_121495
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Mär 2016, 20:30

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon mac-christian » Mi 9. Mär 2016, 20:21

Die Privatfreigabe ist wohl nur fürs Abspielen von Musik vorgesehen, nicht für die Verwaltung der Musikbibliothek "aus der Ferne". Aber du kannst ja mit Bildschirmfreigabe auf den Mac wo die Musik drauf ist zugreifen und so deine Titel verwalten.

Ach so - ist ja kein Mac sondern Windows. Dann nimm dafür TeamViewer (kostenlos).

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon Guenther.wimmer_121495 » Do 10. Mär 2016, 08:54

@Christian
Schade das man mit der Privatfreigabe nur abspielen kann ;-(

Ich benutze auch Teamviewer, ist halt vom Workflow Gewöhnungsbedürftig !
Warum erkläre ich kurz,
Bin ich mit Teamviewer vom Imac auf den Win Server verbunden und möchte die Musiksammlung
bewerten, möchte ich auch natürlich auch die Musik hören.
Ich verwende dazu Airport Express um die Musik vom Windows Server im Keller in das Wohnzimmer auf meine Musikanlage zu bekommen.

Das ist zwar wie wenn ich zum Wirten um die Ecke um die ganze Stadt gehe ;-) aber anders geht's leider nicht.

Was mich eine bisschen nervt ist, der umstand das mich die Teamviewer Free Version alle 30 Minuten trennt.
Naja man kann wohl nicht alles haben, wird mich wohl damit abfinden müssen.

Danke nochmals für die Infos

lg. Günther
Guenther.wimmer_121495
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Mär 2016, 20:30

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon mac-christian » Do 10. Mär 2016, 09:26

Guenther.wimmer_121495 hat geschrieben:Was mich eine bisschen nervt ist, der umstand das mich die Teamviewer Free Version alle 30 Minuten trennt.

Also das habe ich noch nie erlebt. Bist du sicher, dass du da nicht noch ein anderes Problem hast?

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon Guenther.wimmer_121495 » Do 10. Mär 2016, 10:29

@ Christian


Es ist leider so bei Teamviewer, sie ködern einem mit der Free Version, und wenn man so wie ich in der IT Arbeitet, dann hat man gleich mal 10 oder mehr verschiedene VMs zum Testen usw. beisammen.

Letzten Monat habe ich dann eine Meldung von Teamviewer auf meinen Win 2012 Server bekommen,
das ich Teamviewer Kommerziell nutze und ich 7 Tage zeit habe ein Lizenz zu erwerben bis meine Free Lizenz ausläuft.
Ich habe dann Reklamiert , das ich diesen Server nicht Kommerziell nutze sondern Privat,
Die Antwort war aber eher ernüchternd ,
Wenn ich ein Server Betriebsystem nutze, auch Privat dann muss ich mir eine Lizenz kaufen.
Die checken also ab welches Betriebssystem man verwendet und nötigen dann zum Kauf einer Lizenz. !
Ich habe ihnen dann zurück geschrieben, das ich mir als Privat Person sicher keine 500 € für eine Lizenz kaufen werde und sie sollen bitte auf ihrer Homepage nicht Werbung machen die sie nicht einhalten.
Dort wird nie davon gesprochen das man kein Server Betreibsystem nutzen darf bei der Free Version.
Seit Anfang des Jahre werd ich jetzt egal bei welcher Teamviewer Sitzung alle 30 Minuten Zwanges getrennt ;-(
Ich habe ihnen auch gesagt dann muss ich wohl gezwungener maßen auf AnyDesk wechseln, denn dort gibt es auch eine Free Version und wenn nötig kostet mich eine Lizenz 60 € und nicht 500 €

Ich lass mich nämlich ungern Erpressen !!!!!!

Zur Info. Anydesk ist von 3 ehemaligen Programmieren von Teamviewer die waren seit dem Verkauf von Teamviewer auch nicht mit der Lizenz Politik einverstanden und haben ihr eigenes Ding gemacht.

lg. Günther
Guenther.wimmer_121495
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Mär 2016, 20:30

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon sedl » Do 10. Mär 2016, 10:34

Moin,

meine Windowserfahrungen sind so zwischen Win 95 und 98 stehen geblieben, aber vielleicht ist aus dem Os X Appstore diese App von Microsoft eine Alternative zu Teamviewer https://itunes.apple.com/de/app/microsoft-remote-desktop/id715768417?mt=12

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: iTunes Privatfreigabe Musik Bewertung ?

Beitragvon Guenther.wimmer_121495 » Do 10. Mär 2016, 10:59

@ sedl
Danke werde mir das mal ansehen

lg. Günther
Guenther.wimmer_121495
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Mär 2016, 20:30


Zurück zu iPod, iTunes & Apple TV