Mojave-Installation gescheitert

Das Mac-System von seinen Anfängen bis Mac OS X

Mojave-Installation gescheitert

Beitragvon Cortmeyer » Do 27. Sep 2018, 14:36

Hallo,
ich wollte gestern Mojave auf meinen iMac von Ende 2013 (mit Fusion Drive) installieren, habe bisher macOS 10.13.6 (17G65).
Das ging nicht:
Die Installation brach ab, und der Mac hatte sich aufgehängt (versuchte immer wieder zu installieren und brach ab, fuhr runter, wieder hoch usw.) Nachdem ich alles Mögliche versucht hatte, habe ich schließlich mein altes Betriebssystem mit Hilfe von TimeMachine neu installiert - kurz der alte Zustand ist zum Glück wieder vollständig hergestellt.

Frage: Kann ich es wagen, Mojave zu installieren, denn das hätte ich schon gerne, und was müsste ich dann dabei beachten?

Bin gespannt, was dazu kommt

Chris
Benutzeravatar
Cortmeyer
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: So 10. Okt 2004, 18:52

Re: Mojave-Installation gescheitert

Beitragvon sedl » Do 27. Sep 2018, 22:59

Moin,

naja wenn du noch ein aktuelles Backup hast, würde ich es nochmal versuchen. Ich hatte auch Probleme, aber da war es erst nicht möglich überhaupt zu installieren paar Versuche später hat es dann geklappt.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Mojave-Installation gescheitert

Beitragvon Cortmeyer » Do 27. Sep 2018, 23:09

Ist mir etwas vage... Immerhin hat es ganz schön gedauert, bis mein altes Betriebssystem wieder hergestellt war.
Grüße
Chris
Benutzeravatar
Cortmeyer
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: So 10. Okt 2004, 18:52

Re: Mojave-Installation gescheitert

Beitragvon sedl » Do 27. Sep 2018, 23:12

Moin,

dann würde ich warten bis Mojave sein erstes Update bekommen hat. Wenn es nicht irgendwelche Fehlermeldungen gab die du noch weisst kann man nicht wirklich zu etwas raten. :-/

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Mojave-Installation gescheitert

Beitragvon Cortmeyer » Fr 28. Sep 2018, 08:37

Hallo,

danke für den Rat. Fehlermeldung war so wie früher mit irgendeiner Nummer, die ich mir leider nicht aufgeschrieben habe.
Also warte ich mal auf ein update, das ist eine gute Idee, die mir aber schwer fällt, weil ich bisher eigentlch immer ziemlich sofort das neue Betriebssystem intalliert habe (seit 7.5 ;-) ).

Grüße
Chris
Benutzeravatar
Cortmeyer
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: So 10. Okt 2004, 18:52

Re: Mojave-Installation gescheitert

Beitragvon Cortmeyer » Do 4. Okt 2018, 14:14

Na, und was denkt ihr, was in der Zwischenzeit geschehen ist?
Ich konnte nicht mehr abwarten, habe eine erneute Installation gewagt, und diesmal ging alles glatt in einer guten Stunde über die Bühne.

Also braucht es manchmal zwei Versuche.

danke für eure Bemühungen
Chris
Benutzeravatar
Cortmeyer
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 186
Registriert: So 10. Okt 2004, 18:52


Zurück zu Mac OS X & Classic