BootCamp und WIN10 löschen

Das Mac-System von seinen Anfängen bis Mac OS X

BootCamp und WIN10 löschen

Beitragvon andreas.effenberger_122632 » So 8. Jul 2018, 18:30

Hallo Leute!
Hab mal so richtig Mist gebaut,und bräuchte euren Rat. Hab auf meinem MacPro via BootCamp Win10 installiert und nachträglich Parallels Desktop gekauft. Wollte das Win10 löschen und die Partition freigeben für MacOs. Irgendwie ist mir das auch gelungen, aber jetzt scheint beim Starten immer der Bluescreen von Windows auf, dass das System fehlerhaft ist. Gibt es einen Weg, damit ich das Win komplett lösche und der Mac wieder so startet, dass ich nicht immer Windows oder MacOs auswählen muss?

Liebe Grüße und danke für eure Tipz
andreas.effenberger_122632
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 20:36

Re: BootCamp und WIN10 löschen

Beitragvon mac-christian » So 8. Jul 2018, 19:44

Ich meine, du kannst eine Bootcamp-Partition in eine VM für Parallels übernehmen. Wie das geht? Keine Ahnung, da ich weder Bootcamp noch Parallels je nutzte, sondern immer nur VMWare Fusion. Aber die Parallels-Anleitung oder deren Support sollte helfen können.
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien


Zurück zu Mac OS X & Classic