Backup ausschalten

Das Mac-System von seinen Anfängen bis Mac OS X

Backup ausschalten

Beitragvon hybridauth_user 2 » So 1. Jul 2018, 08:47

Hallo, ich erstelle lediglich Videos auf meinem Mac. Nun es hat sich gezeigt, dass ein Backup-System für mich nur hinderlich ist, weil meine Videos einfach zu groß sind und dadurch die Backup-HD zu klein geworden ist. Ich mache mein Backup über Time-Machine und die HD hat 1TB. Jetzt habe ich die HD gelöscht, denn eine volle Backup-HD blockiert das Weiterarbeiten. Trotzdem kann ich jetzt nicht über die HD verfügen. Ich vermute mal, dass da immer noch Time Machine aktiv ist. Wie schalte ich also dieses Backup-System ganz aus, so dass ich die HD neu formatieren und normal nutzen kann?
Gruß
Brucki
hybridauth_user 2
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Jul 2018, 08:37

Re: Backup ausschalten

Beitragvon MasterOfDesaster » Mo 2. Jul 2018, 13:21

Definier mal "kann ich jetzt nicht über die HD verfügen" genauer. An sich sollte die formatierte HD wieder normal benutzbar seien. Time Machine solltest du seperat davon trotzdem in den Systemeinstellungen deaktivieren.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Backup ausschalten

Beitragvon blue_lotus » Sa 28. Jul 2018, 15:07

"Kein Backup – kein Mitleid"
http://www.taobackup.com

Ich weiß nicht, ob man bei Time Machine einzelne Verzeichnisse ausschließen kann. Auf jeden Fall geht das aber mit Backupprogrammen wie ChronoSync (nutze ich seit einigen Jahren, bin sehr zufrieden https://www.econtechnologies.com/chronosync/overview.html ).
blue_lotus
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 70
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 15:38

Re: Backup ausschalten

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 28. Jul 2018, 16:25

blue_lotus hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob man bei Time Machine einzelne Verzeichnisse ausschließen kann.
Kann man
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28


Zurück zu Mac OS X & Classic