Handoff – Telefonie zwischen Mac und iPhone

Das Mac-System von seinen Anfängen bis Mac OS X

Handoff – Telefonie zwischen Mac und iPhone

Beitragvon franz.wertheimer_171344 » Di 20. Feb 2018, 19:27

Hallo! ;-)

Bei mir ist es so, dass das Feature Handoff zwischen meinem MacBook Pro (Late 2014) und meinem iPhone 8 nicht ganz funktioniert. Ein- und ausgehende Telefonate kann ich auf beiden Geräten annehmen – nur bei der Weiterleitung des laufenden Telefonats geht es nur vom Mac an das iPhone. Ist das in Ordnung? Sollte es nicht in beiden Richtungen klappen? Denn Mein Bruder hat vor Kurzem ein MacBook Air erworben und er kann bei jedem Telefonat beliebig switchen.

Abgesehen davon, gibt es noch eine kleine Frage am Rande: Ich habe kürzlich meine Apple ID aktualisiert (nur die Mailadresse geändert) und wollte danach den iTunes Pass der App Wallet am iPhone hinzufügen – nur ist dort noch immer die alte Mailadresse hinterlegt.

Wird das irgendwann automatisch aktualisiert? Oder darf ich den Pass nicht nutzen, weil sonst das Guthaben nicht korrekt gutgeschrieben wird?

Ich danke für Eure Hilfe im Voraus!

LG,
Franz
franz.wertheimer_171344
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Feb 2018, 19:02

Re: Handoff – Telefonie zwischen Mac und iPhone

Beitragvon franz.wertheimer_171344 » Di 20. Feb 2018, 19:33

Oh, noch ein kleiner Nachtrag.

Nach der Änderung der Mail wurde ein iCloud-Backup am iPhone geladen. Dabei wurde ich aufgefordert, das Passwort der Apple ID mit der alten Mailadresse einzugeben (Käufe und Downloads sind damit gekoppelt). Trotzdem es richtig war, wurde es nicht akzeptiert und ich konnte den Punkt nur überspringen. Die Apps waren dennoch alle da.

Sollte ich mir Sorgen machen? :?:
franz.wertheimer_171344
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Feb 2018, 19:02

Re: Handoff – Telefonie zwischen Mac und iPhone

Beitragvon sedl » Di 20. Feb 2018, 22:43

Moin,

zur Handoff Sache, ich kenne das Problem und da hilft es meist einfach sich bei iCloud einmal ab und dann wieder anzumelden.

Die Andere Geschichte verstehe ich noch nicht so ganz, wenn ich richtig liege bietet Apple nach wie vor nicht an die Apple ID die man für Einkäufe etc nutzt zu ändern. Daher kannst du zwar für Mail einen neue Adresse nutzen für den Apps Store dann aber die alter mit der du die Einkäufe getätigt hast.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Handoff – Telefonie zwischen Mac und iPhone

Beitragvon franz.wertheimer_171344 » Mi 21. Feb 2018, 18:05

Vielen Dank für die Hilfestellung, Sedl. ;)

Ich habe bei beiden Geräten iCloud deaktiviert und danach aktiviert. Nur läuft nun bei meiner Rufnummer ein Rädchen und die Rufnummer ist untergraut. Daher scheint sie am Mac in Nachrichten/FaceTime nicht auf. :(

Ah, verstehe. Also die Mailadresse meiner Apple ID ist geändert (ich meine nicht die mit @icloud.com) und dennoch verwende ich die alte Mailadresse für damalige Käufe beim Laden eines Backups am iPhone? Hm, aber das Passwort wurde plötzlich nicht akzeptiert. Trotzdem sind die Apps sowie Daten da und können auch genutzt werden.

Und bzgl. des iTunes Passes ist es so, dass in Wallet immer die alte Mailadresse drinnen steht, weil diese die ursprüngliche für den App Store sowie für iTunes war? Also wird das Guthaben korrekt zugeordnet?

Danke für Deine Hilfe.
franz.wertheimer_171344
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Feb 2018, 19:02

Re: Handoff – Telefonie zwischen Mac und iPhone

Beitragvon franz.wertheimer_171344 » Mi 21. Feb 2018, 18:16

Update: Die Rufnummern sind wieder aktiv und können verwendet werden. Leider kann ich wieder ausschließlich laufende Gespräche vom Mac an das iPhone weiterleiten. :(

Was ist nur das Problem?
franz.wertheimer_171344
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Feb 2018, 19:02


Zurück zu Mac OS X & Classic