Sierra und CCleaner

Das Mac-System von seinen Anfängen bis Mac OS X

Sierra und CCleaner

Beitragvon henning_136157 » Mo 24. Okt 2016, 14:31

Hallo ,
Seit ich Sierra installiert habe, funktioniert der CCleaner zwar, aber die Software reinigt keinen Datenmüll mehr vollständig. Es wird z.B. 900 MB Datenmüll vom CCleaner analysiert, jedoch nur 0.5 MB gereinigt. Wer kann helfen? Oder gibt es ein anderes vergleichbares Software Tool zur Bereinigung?
henning_136157
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 0
Registriert: So 9. Okt 2016, 18:21

Re: Sierra und CCleaner

Beitragvon mac-christian » Mo 24. Okt 2016, 20:58

Naja, wenn du dein System kaputtreinigen willst, kannst du ruhig CCleaner und ähnlichen Mist benutzen. Aber bitte beklag dich dann nicht, wenn irgendwas nicht mehr läuft. Solche "Tools" sind definitiv etwas, das niemand braucht.
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Sierra und CCleaner

Beitragvon sedl » Mo 24. Okt 2016, 21:25

Moin,

Sierra bringt doch jetzt auch ein eFunktion mit um Datenmüll zu entsorgen, was spricht gegen die? Ich selber vertraue weder der von Sierra noch irgendwelchen anderen Tools, meiner Meinung nach kann das nur schiefgehen.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause


Zurück zu Mac OS X & Classic