Benutzerrechte

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Benutzerrechte

Beitragvon mail_161495 » Do 12. Okt 2017, 18:37

Hallo, Ich habe ein für mich unlösbares Problem. Nachdem bei meinem iMac mit Lion die Festplatte kaputt war, musste also ein neuer iMac her mit Sierra. Ich habe dann über das Backup mit viel Mühe fast alle Daten wiederherstellen können. Die Ordner mit vielen Bildern liegen jetzt bei mir auf dem Schreibtisch. Allerdings - der Mac tut so, als hätte ich keine Rechte darüber. Bei jeglichen Änderungen (Name ändern. Verschieben in andere Ordner, Löschen) will er das Admin-Passwort (auch nachdem ich in der einzelnen Datei oder bei Ordnern die Zugriffsrechte verändert habe). Das ist wahnsinnig nervig, kann mir dazu jemand helfen?

Danke
mail_161495
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 12. Okt 2017, 18:17

Re: Benutzerrechte

Beitragvon MasterOfDesaster » Fr 13. Okt 2017, 17:22

Mach mal einen Rechtsklick auf den Ordner und wähle dann im erscheinenden Menü "Informationen" aus.
In diesem Informationen-Fenster scrollst du dann ganz nach unten und klappst den letzten Punkt aus falls er das nicht bereits ist. Dort kannst du dann, nachdem du die entsprechende Option durch einen Klick auf das Schloss und die Eingabe deines Admin-Passworts freigeschaltet hast, deinen Benutzer hinzufügen und mit den entsprechenden Rechten ausstatten. Anschließend musst du eventuell noch durch das Zahnrad-Menü diese Änderung auf alle enthaltene Dateien anwenden.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Benutzerrechte

Beitragvon lenar77_165668 » Mo 4. Dez 2017, 09:55

da gibt es schon paar schwierige bestimmungen
lenar77_165668
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 09:43


Zurück zu Generelles