Wo drückt der Schuh?

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon MasterOfDesaster » Fr 31. Okt 2014, 22:36

Schämen muss sich vor allem jeder bei maclife.de/falkemedia, der auch nur irgendwie ein Hauch von Verantwortung für all dieses hier trägt...
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Starkstrom » Sa 1. Nov 2014, 10:14

Druckmittel. Genau das braucht es.
Vielleicht wäre es ein gewichtiges Druckmittel, wenn möglichst viele Abonnenten des Heftes schriftlich (also per Brief oder Fax) mit Kündigung drohten, falls sich hier nichts ändert bis Ende Jahr. Ich weiss sonst auch nicht mehr weiter (ich denke, wir haben sonst alles durch...).
Kein anderes Medium liesse ausserdem ein solches wiederholtes öffentliches Lamentieren der Mitglieder inklusive der Moderatoren ohne jede Reaktion geschehen. Der Falkemedia-Verlag tut dies, was äusserst bedenklich ist... :-(

Ich verstehe auch nicht, wer da auf MacLife.de noch ordentlich was für die Werbung bezahlt, bei den mageren Frequenzen...
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Schnurretiger » Sa 1. Nov 2014, 13:23

Ich gestehen: ich war in der letzten Woche ein paar Mal im Forum einer Konkurrenzseite, eigentlich nur um mal zu schauen, ob ich meine Zugangsdaten noch habe, bzw. um zu sehen, ob die mich schon gelöscht haben. Wer steht eigentlich an der Spitze des Verlags? Gibt es da eine Adresse oder einen Namen? Vielleicht sollte man diese Person mal darauf hinweisen, das der Socialmedia-Bereich sehr zu wünschen übrig lässt, was einer Computerzeitung nicht gut zu Gesichte steht.
Oder wir, die Handvoll verbliebener aktivier User, gehen einfach mal eine Woche geschossen in den Urlaub.
Schnurretiger
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 5379
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 09:05
Wohnort: Auf der Suche nach einem neuen Mac-Forum...

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon sedl » Sa 1. Nov 2014, 13:52

sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon macjojo » Sa 1. Nov 2014, 14:18

Tag!
sedl hat geschrieben:Vielleicht hilft es wenn alle die Probleme haben minütlich, stündlich, täglich oder in anderen regelmässige Abständen das Kontaktformular nutzen http://www.maclife.de/kontaktformular :-/ :-( :-((


Das hatte ich schon gemacht, aber eben gerade noch einmal.
Hatte beim ersten mal schon keine Rückmeldung erhalten und ich erwarte auch dieses mal keine von diesem "Service". :-(

Und sedl, vielleicht sollten wir alle mal deinen letzten Link beherzt nutzen, um uns mal "Gehör"
zu verschaffen.
Obwohl, wenn ich mir das recht überlege, kann es nichts bringen, denn würde der Herr Kassian hier
eine Private Nachricht empfangen können, würde er sich wohl auch im Forum rumtreiben und von den Problemen wissen. %-)
Benutzeravatar
macjojo
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6551
Registriert: Di 26. Apr 2005, 20:43
Wohnort:
52.8098° N
9.96323° O

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon macjojo » Sa 1. Nov 2014, 16:39

Ich habe an Kassian eine Private Nachricht zu den Forums-Problemen gesendet.

Schau mer mal.
Benutzeravatar
macjojo
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6551
Registriert: Di 26. Apr 2005, 20:43
Wohnort:
52.8098° N
9.96323° O

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Starkstrom » Sa 1. Nov 2014, 17:14

Hmm, da ist aber zu erwarten, dass Du einiges an Zeit mitbringen musst, bis da eine Antwort kommt.
(Habe ich alles schon hinter mir...).
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 1. Nov 2014, 17:22

Zumal die E-Mail Benachrichtigungen ja immer noch nicht funktionieren...
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Macdonald » Sa 1. Nov 2014, 23:22

Weia. Ihr seid wirklich leidensfähig! Wenn sogar die Mods
dauerhaft keinen Zugriff auf den Admin haben, dann ist
die Sache ziemlich verfahren (um nicht zu sagen todgeweiht).

Ich besuche diese Seite von Zeit zu Zeit- hier habe ich immerhin
meine "Social-Media-Kindheit" verbracht- aber es ist trostlos.

Solltet Ihr Euch irgendwann woanders treffen, hinterlasst eine
Nachricht. §-)
Benutzeravatar
Macdonald
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2938
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 21:09

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon macjojo » So 2. Nov 2014, 02:15

So schnell wie die Verantwortlichen hier fürs Forum möchte ich jetzt doch nicht aufgeben! 8-)
Zu erst ging mir das hier doch am Pöter vorbei. Aber mittlerweile denke anders.
Hier wird geholfen! Hier wurde mir geholfen! Hier habe ich (hoffe ich) anderen geholfen.
Und der Spaß kommt auch nicht zu kurz! ;-)

:!:
Zitat aus der Maclife 11/202014: Seite 130
Neulich auf
maclife.de

Diverse Zitate aus dem maclife-Forum: Mitschnitt

Die aktuellen Zahlen der
Mac-Lile_Community
-----------
Social WEB:
Facebook 25.348
Twitter 8.896
-----------
Und jetzt kommt`s:

Mac-Life-Forum
Mitglieder 56.961
Beiträge 936.713
Themen 70.9564

Es wird also mit den (Mitglieder) Zahlen des Forums geworben! $-)

:!:
Benutzeravatar
macjojo
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6551
Registriert: Di 26. Apr 2005, 20:43
Wohnort:
52.8098° N
9.96323° O

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon ivar » So 2. Nov 2014, 07:10

Wovon ja rund 44'000 Null Posts haben und das schon seit Jahren.

Beim Einloggen habe ich noch immer das Problem, dass dieses öfters auf der Hauptseite nicht klappt. Es passiert einfach nichts. Anschliessend "Forum" angeklickt und es flutscht. Das kann kein Feature sein.

Und die rote 80, soll heissen ich hätte 80 PN obwohl alles geleert ist, klebt beharrlich.
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Starkstrom » So 2. Nov 2014, 10:27

ivar hat geschrieben:Wovon ja rund 44'000 Null Posts haben und das schon seit Jahren.


Stimmt.
Ich hab's grad mal schnell genau ausgerechnet:

Gesamtzahl der von MacLife angegebenen Mitglieder: 58639 (klingt nach viel)
Davon haben aber nur exakt 10894 mindestens einen einzigen Beitrag erstellt (also nur etwa 18,5% der angeführten Gesamtzahl). Geht man aber noch weiter und rechnet z.B. aus, wie viele Mitglieder wirklich mal aktiv waren (oder es noch sind), nimmt man also die von MacLife selbst festgesetzte Zahl von mindestens 100 Beiträgen (ab der man vom Status "Besucher" zum Status "Junior Mitglied" wechselt) kommt man nur noch auf 4917 User, was unglaublichen 8,4% der angeführten Gesamtzahl entspricht!

Jeder Verein löst sich auf, lange bevor nur noch 50% seiner Mitglieder aktiv sind...

Sollen wir also warten, bis facebook & Co. ihre Schotten dicht machen (was in der Tat so kommen wird (nur glaubt's mir (noch) keiner)) und alle wieder hierher zurück kommen? Ich denke, dass werden wir nicht erleben, weil vorher der Verlag den Hut drauf hauen wird...
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon MasterOfDesaster » So 2. Nov 2014, 16:06

Naja, mal davon abgesehen, dass es hier auch einige Leute gibt die einfach nur mitlesen sind die Accounts ja auch nicht unbedingt nur für das Forum. Man kann den Account auch für die Bildergalerie (nicht das diese einen Ansturm erleben würde) und die Kommentare unter den Artikeln gebrauchen. Deswegen geht deine Rechnung nicht ganz auf, wobei natürlich die meisten Accounts (wie oft bei allen Sachen wo man sich online anmelden kann) tot sind.
Vielleicht beim nächsten Bericht bei maclife.de über eine neue Sicherheitslücke oder Bugs einfach mal den Kommentarbereich unter dem Artikel mit Sätzen wie "Zumindest werden die Bugs von XYZ im Gegensatz zum Forum hier wenigstens behoben..." kommentieren.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Starkstrom » So 2. Nov 2014, 21:19

Das würde auch nichts bringen, denke ich...
Selbst wenn wir einen Hungerstreik ansetzen würden: wir würden verhungern (so wie wir hier hilfetechnisch verhungern).
Wir müssen wohl lernen zu akzepieren, dass das einfach so ist.
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon DangerMouse » Mo 3. Nov 2014, 06:25

Abicite omnem spem, vos che entrate ;-)
Benutzeravatar
DangerMouse
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6059
Registriert: Sa 21. Jan 2006, 10:24

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Starkstrom » Mo 3. Nov 2014, 17:16

Da ich kein Latein kann hab ich den Google Übersetzer (Grundeinstellung "Sprache erkennen") gefragt. "Der" hat gemeint, es sei Portugiesisch. Dr. Google hatte wohl auch kein Latein in der Schule... ;-D
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon MasterOfDesaster » Mo 3. Nov 2014, 17:33

Wirkt für mich auch mehr wie ein Mix aus Latein und Italienisch aber sollte sehr frei übersetzt so viel heißen wie "Gebt alle Hoffnung auf, wenn ihr diese Webseite besucht" :-/
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon DangerMouse » Di 4. Nov 2014, 06:37

Es ist schon die lateinische Variante (Ok ich würde es so übersetzen) des original italienischen "Lasciate ogni speranza, voi ch'entrate" und wir wissen ja hoffentlich alle was das heisst und wo es steht ;)
Benutzeravatar
DangerMouse
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6059
Registriert: Sa 21. Jan 2006, 10:24

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon AnnaBelle » So 9. Nov 2014, 17:35

Eigentlich braucht ihr, die "verbliebenen Helden" hier, euch nicht zu beschweren über die lasche, respektlose Art, wie die MacLife-Redaktion mit dem Forum und ihren Mitgliedern umgeht. Das ist ja seit Jahren schon unmöglich. Kann mich noch an die Forum-Version-Umstellung von - ich glaube von V2 auf V3 erinnern. Kaum einer der vielen Vorschläge aus dem Gremium wurde umgesetzt; wie hieß der unfähige Zuständige nochmal?

Text wegen Verstoßes gegen die Netiquette entfernt [str].

Ich denke, wenn der Fisch anfängt zu faulen (vom Kopf her), dann sollte man sich überlegen ob es lohnt, den Gestank zu ignorieren.
Zuletzt geändert von Starkstrom am So 9. Nov 2014, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Gegen die Netiquette verstoßende Textpassage entfernt.
AnnaBelle
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 167
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 11:43

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Starkstrom » So 9. Nov 2014, 19:28

Ah, jetzt wird es interessant: also sind wir Moderatoren schuld daran, dass das Forum hier vom Aussterben bedroht ist?
Und was Deinen "väterlichen Freund" angeht. Kennst Du da die ganze Story? Auch die Kurzmitteilungen, die er uns geschrieben hat? Oder nur die, die Du von ihm vermutlich bekommen hast?
Ich denke nicht, darum erkläre ich es Dir nochmals: Dessen mehrfaches gröblich gegen die Netiquette gehendes Verhalten dem Moderatorenteam und anderen Mitgliedern gegenüber hat zu seinem Ausschluss aus dem Forum geführt. Also bitte nicht uns die Schuld dafür in die Schuhe schieben...

Ich gebe Dir hiermit drei Tage Zeit, Deine oben beschriebenen Anschuldigungen mit links, Screenshots, etc. zu untermauern, ansonsten wird es Konsequenzen geben (u.a. werden die entsprechenden Textpassagen gelöscht).
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon AnnaBelle » So 9. Nov 2014, 19:53

Tja, siehste, @Starkstrom, das ist auch so was. Da will man erklären, wo "der Schuh drückt" und dann kommt diese deine Reaktion. Natürlich kenne ich die näheren Umstände des Rückzuges meines Freundes nicht, geschweige denn, daß ich dies mit "Screens" beweisen könnte. Muß ich das?

Die Ausgangsfrage hier war doch, warum nur noch ein paar "Mohikaner" versuchen, das Forum am Leben zu erhalten. Du aber kommst mit "Verwarnung". Nur zu, wenn Du es nicht lassen kannst.

Aber vielleicht liest Du mein erstes Schreiben nochmal in Ruhe. Eventuell bemerkst Du dann, daß ich euch Moderatoren und dem Forum eigentlich "helfen" wollte.
AnnaBelle
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 167
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 11:43

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Starkstrom » So 9. Nov 2014, 20:11

Also ich habe folgendes gelesen:
AnnaBelle hat geschrieben:Text wegen Verstoßes gegen die Netiquette entfernt [str].
Was ist daran missverständlich? Wie wolltest Du uns damit helfen? Diese Aussage von Dir ist einfach unrichtig...

AnnaBelle hat geschrieben:...geschweige denn, daß ich dies mit "Screens" beweisen könnte. Muß ich das?
Ja. Ich lasse aus meiner Sicht unrichtige Anschuldigungen nicht stehen. Es sei denn, mir wird das Gegenteil bewiesen (=sie sind doch richtig).

AnnaBelle hat geschrieben:Die Ausgangsfrage hier war doch, warum nur noch ein paar "Mohikaner" versuchen, das Forum am Leben zu erhalten. Du aber kommst mit "Verwarnung". Nur zu, wenn Du es nicht lassen kannst.
Das hat nichts damit zu tun, es "lassen, oder nicht lassen zu können". Eine unrichtige Anschuldigung dieser Art ist ein Vergehen gegen die Netiquette, das eine Verwarnung nach sich zieht.

AnnaBelle hat geschrieben:Aber vielleicht liest Du mein erstes Schreiben nochmal in Ruhe. Eventuell bemerkst Du dann, daß ich euch Moderatoren und dem Forum eigentlich "helfen" wollte.
Vielleicht erklärst Du mir (uns) einfach nochmals mit anderen Worten, wie diese Hilfe denn genau aussehen sollte? Ich meine, es gibt doch vielerlei Arten von Missverständnissen auf der Welt. Und besonders viele gibt es, wenn man sich nur schriftlich miteinander unterhält und auch zwischen Mann und Frau.
Zuletzt geändert von Starkstrom am So 9. Nov 2014, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Gegen die Netiquette verstoßende Textpassage entfernt.
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon AnnaBelle » So 9. Nov 2014, 20:41

Vielleicht hätte ich das Wörtchen "ihr" differenzierter und informierter (?) benützen sollen. Kann und will aber auch keine Namen nennen. Tu, was Du meinst, tun zu müssen.

Ich ziehe mich dann lieber zurück.
AnnaBelle
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 167
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 11:43

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Starkstrom » So 9. Nov 2014, 20:44

AnnaBelle hat geschrieben:Tu, was Du meinst, tun zu müssen.


Ok. Aber ein Rückzug nur deswegen ist nicht angesagt... ;-)
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon sedl » So 9. Nov 2014, 21:36

Moin,

@AnnaBelle ich kann verstehen das du hier keine Namen nennen willst. Allerdings ist es so halt nicht wirklich hilfreich. Wie wäre es wenn du jemandem vom Forumsteam z.B. Ralf,wenn ich deinen text noch richtig in Erinnerung habe, oder vom jemandem Verlag die Namen nennst die zum Kopf des stickenden Fisches gehören. Vielleicht lässt sich so ja dann wirklich was ändern.

Dieses können auch alle anderen machen, Namen gehören hier sonst wirklich nicht hin, aber wären halt hilfreich.

gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Gyuri » Di 11. Nov 2014, 16:22

Irgend wann mal ist Schluss mit lustig! >:-(
Ich habe jetzt sage und schreibe 7 Minuten benötigt um in dieses "Antwort erstellen"-Fenster zu gelangen.
Die meiste Zeit ging mit dem Bildaufbau verschiedener Seiten drauf (viel bunte Werbung). Oft wüsste man ganz genau, was man auf der einen oder anderen Seite tun müsste, damit es weiter ginge, aber so lange man im Fenster oben dieses Zeichen rotieren sieht,
Bild 1.jpg

ist alles andere wichtiger als meine Bedürfnisse, einfach mal ins Forum zu gelangen.

Jetzt ist mir schon klar, dass es nicht so bedeutsam ist, wenn sich jemand ausklinkt, der fast nur noch im OFF TOPIC Bereich mitreden kann. In den Fachthemen weiß ich leider meist nicht mehr, um was es geht. Geht es hier überhaupt noch um Mac oder nur um "Händies"? Trotzdem sage ich vorsorglich schon mal "Szervusz". Ich werde ab jetzt immer wieder mal versuchen hier rein zu kommen und wenn es nicht innerhalb … 2 bis 3 Minuten klappt, dann halt nicht. :-((
Benutzeravatar
Gyuri
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2405
Registriert: Sa 4. Sep 2004, 21:58
Wohnort: irgend so ein rotes Sofa

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon MasterOfDesaster » Di 11. Nov 2014, 18:37

Gyuri hat geschrieben:Jetzt ist mir schon klar, dass es nicht so bedeutsam ist, wenn sich jemand ausklinkt, der fast nur noch im OFF TOPIC Bereich mitreden kann.

Doch, das ist bedeutend - vielleicht nicht für Mac Life aber für das Forum. Off-Topic Themen (quasi alles außer Apple Problemen) geben dem Forum erst den Character und sind der Grund warum Leute auch hierhin kommen wenn sie gerade selber mal kein Problem haben.
Ich würde gerne sagen, dass sich hier irgendwie technisch etwas verbessern wird, aber ich glaube selber nicht mehr dran :'-(
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Schnurretiger » Di 11. Nov 2014, 19:08

Wie schön öfter gesagt: wenn die ML-Verantortlichen keinen Wert mehr auf das Forum legen, dann wird sich ein anderer Anbieter über unsere Expertise freuen.
Wie das Forum und die Webseite gehandhabt wird ist und bleibt ein Trauerspiel. Aber das Gehalt scheint pünktlich auf dem Konto zu sein.
Schnurretiger
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 5379
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 09:05
Wohnort: Auf der Suche nach einem neuen Mac-Forum...

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon macjojo » Fr 14. Nov 2014, 14:52

Moin!

Mal wieder mit neuem Passwort im Forum unterwegs, da ich seit dem 12.Nov. 2014 wieder ausgeschlossen wurde.

Immer noch der gleiche Fehler wie mehrfach, nicht nur von mir, beschrieben.
Also immer noch keine Änderung!

Auch noch keine Rückmeldung von Kassian
http://www.maclife.de/forum/memberlist.php?mode=viewprofile&u=8
oder von der Online-Redaktion
http://www.maclife.de/kontaktformular
die ich vor dreizehn Tagen, am 1. Nov. 2014 wegen dieser Probleme hier im Forum angeschrieben habe. >:-(

Nichts anderes hatte ich erwartet. :-*
Benutzeravatar
macjojo
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6551
Registriert: Di 26. Apr 2005, 20:43
Wohnort:
52.8098° N
9.96323° O

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon macjojo » Fr 14. Nov 2014, 20:04

Heute Nachmittag habe ich mich nun wieder mit Opera mit dem neuen Passwort registriert und bin damit im Forum angemeldet.
Die letzten male konnte ich mich dann mit Safari anmelden und Beiträge schreiben.
Geht heute nicht. Ich Safari kommt die bekannte Fehlermeldung, in Opera bin ich noch angemeldet.

Ich weiß, langsam wird es langweilig, darüber zu lesen, aber so läuft es hier.
Benutzeravatar
macjojo
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6551
Registriert: Di 26. Apr 2005, 20:43
Wohnort:
52.8098° N
9.96323° O

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon TouchPro2G » So 16. Nov 2014, 17:47

Ich habe nur das Problem, dass ich nicht angemeldet bleibe. Und etwas flotter könnte die Seite manchmal sein.
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Gyuri » Di 18. Nov 2014, 14:17

Ich bin mir gar nicht so sicher, ob der "Abflug" unbedingt etwas mit dem Browser zu tun hat.
Mit TenFourFox bin ich nun seit einiger Zeit ausschließlich unterwegs. Oft muss ich mich wieder neu anmelden, meist nachdem ich den Rechner abschaltete. Aber die letzte Zeit habe ich immer öfter das Glück, wieder als "euer Gyuri" erkannt zu werden. Dennoch bleibt ein Ärgernis unverändert bestehen: alles geht so schrecklich langsam. Bei jedem Seitenwechsel/bei jeder Aktion muss ich MINDESTENS 50 Sekunden warten. So kann es durchaus immer noch 3 Minuten dauern, bis ich da bin, wo ich hin will.

Einen "Trick" kann ich noch verraten. Wenn ich e-Bank-Sachen erledigte, setzte ich früher immer alle möglichen Einstellungen zurück (wie von meiner Bank empfohlen) und war dann hier auch wieder unbekannt. Jetzt verwende ich für Banksachen einen anderen Browser, den ich danach komplett zurücksetzen kann, weil da ja sonst nichts gespeichert wurde. So bleibt mir unter TenFourFox alles erhalten, so wie ich es eingestellt habe (z.B. Cookies nur von "meinen" Foren). Google, Twitter, YouTube … bleiben grundsätzlich blockiert. Ich weiß gar nicht, was die auf meinem Rechner zu suchen haben. Wissentlich werden die von mir nie angewählt. Ich habe aber auch den Verdacht, dass die das auch über dieses Forum tun wollen.
Benutzeravatar
Gyuri
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2405
Registriert: Sa 4. Sep 2004, 21:58
Wohnort: irgend so ein rotes Sofa

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon MasterOfDesaster » Di 18. Nov 2014, 17:54

Gyuri hat geschrieben:Google, Twitter, YouTube … bleiben grundsätzlich blockiert. Ich weiß gar nicht, was die auf meinem Rechner zu suchen haben. Wissentlich werden die von mir nie angewählt.

Das hat damit zu tun, dass die Cookies auch gesetzt werden wenn etwa irgendwo ein YouTube-Video eingebunden ist, es diese Buttons um etwas zu liken oder zu teilen von Facebook, Twitter oder Google+ gibt oder die Nutzeraktivitäten auf der eigenen Webseite durch den Webseiten-Betreiber mit der Hilfe von Google Analytics getrackt werden.
Bei all diesen Sachen werden Cookies gesetzt um dich tracken zu können, die entsprechenden Seiten brauchst du dafür gar nicht mehr zu besuchen.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon preze » Mi 19. Nov 2014, 01:14

Ich bin es schon so leid, mich immer wieder versuchen anzumelden und es klappt nicht. Mir ist die Lust am Forum jetzt echt schon vergangen. :-((

Auf dem neusten Firefox 33.1.1 und Safari 7.1 kann ich mich zwar anmelden, doch wenn ich auf den Forums-Button klicke, fliege ich sofort wieder raus! Und das schon seit Wochen, kurz nach dem Forumsumbau. Und nicht nur auf meinen Mac zuhause, sondern auch auf anderen Macs mit anderen Safaris und Feuerfüchsen.
Natürlich sieht es für die anderen so aus, als wäre ich angemeldet (Wer ist online). Doch dem war nicht so.
Jetzt habe ich mir mal den Chrome geholt und dort klappt es. Sonst hätte ich diese Zeilen nicht schreiben können. Denn als Gast kann man sich ja auch nicht mehr Hilfe holen!

Doch so kann das nicht weitergehen! Was läuft da schief?
Benutzeravatar
preze
Forumsteufelchen
Forumsteufelchen
 
Beiträge: 7136
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 13:45

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon antiklon » Mi 19. Nov 2014, 22:45

Es dürfte wohl daran liegen, dass MacLife durch Tech.de ausgepowert wird. Nachdem ich erneut wieder mehrere Male rausgeflogen bin und vergebens einen Beitrag ins Forum geschrieben habe, habe ich beim Verlag reklamiert. So macht es definitiv keinen Spass mehr. Wenn das Anmelden zuverlässig funktionieren würde, wäre das wichtigste Problem gelöst.

Gruss von Antiklon
antiklon
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 691
Registriert: Do 22. Mai 2008, 12:08

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon macjojo » Fr 21. Nov 2014, 14:06

Ich bin auch wieder nur durch ein neues Passwort hier ins Forum gelangt. Und dieses mal gleich
mit Opera den Link für die Passwortvergabe geöffnet.
Nur konnte ich heute nicht das Passwort ändern, sondern war gleich angemeldet.
Also wird es wieder nur ein paar Stunden bis zum nächsten Rausschmiss aus dem Forum klappen... :-P
Benutzeravatar
macjojo
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6551
Registriert: Di 26. Apr 2005, 20:43
Wohnort:
52.8098° N
9.96323° O

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon macjojo » Fr 28. Nov 2014, 17:48

Wieder kein einloggen möglich! Wieder neues Passwort...

Immer noch keine Reaktion von irgend einem wichtigen Menschen zu diesen Zuständen hier?

§-)
Benutzeravatar
macjojo
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6551
Registriert: Di 26. Apr 2005, 20:43
Wohnort:
52.8098° N
9.96323° O

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Macdonald » Fr 28. Nov 2014, 22:11

Einloggen hat wieder gleich geklappt ... $-)
(Bin mit 10.9.5 unterwegs und Safari 7.1)
Benutzeravatar
Macdonald
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2938
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 21:09

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon mac-christian » Fr 28. Nov 2014, 22:14

In den letzten Tagen wird man - ziemlich aufdringlich - aufgefordert, einen Newsletter zu bestellen oder irgendeinen "wichtigen, neuen Artikel" zu lesen. Und das trotz Ad-Blocker... Grrrrr...
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon TouchPro2G » So 30. Nov 2014, 21:28

Rechtsklick auf die Werbung bringt dich nicht weiter?
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon mac-christian » So 30. Nov 2014, 21:55

Bringt das mehr, als wenn ich die Werbung mit dem "X" rechts oben zumache? Beide Aktionen verlangen einen Einsatz meinerseits, und die Werbung ärgert mich einfach...

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon MasterOfDesaster » Mo 1. Dez 2014, 14:55

Die Navigation zwischen den einzelnen Seiten ist verschwunden bzw. verrutscht, sollte da tatsächlich jemand am Forum arbeiten?
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon mac-christian » Mo 1. Dez 2014, 17:34

Die Stelle, die Master of Desaster bemängelt, stimmt bei mir. Aber dafür stimmt es zwischen den Beiträgen nicht, siehe Anhang.

Chrisitan
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon mac-christian » Di 2. Dez 2014, 22:20

Die Möglichkeit, ein ganzes Thema als gelesen zu markieren, wurde auch abgeschafft.

Merke: Das Forum wird stückweise abgeschafft - und man hofft, dass es keiner merkt... :'-(

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon MasterOfDesaster » Di 2. Dez 2014, 22:33

Bei mir ist die noch da, nur halt auch stark verrutscht....
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon mac-christian » Di 2. Dez 2014, 22:51

Ja super - unterhalb der Überschrift "Empfohlene Artikel" suche ich das bestimmt. War früher oben, über den Themen.

Vermutlich hat da eine(r) am CSS gespielt ohne zu wissen, was er/sie tut. Nun ja, da es allen Verantwortlichen egal zu sein scheint, wie der Web-Auftritt aussieht und was die Nutzer (= Kunden) denken, ist es nur eine Frage der Zeit bis niemand mehr hier ist.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon mac-christian » Mi 3. Dez 2014, 08:47

Es wird immer schlimmer, siehe Anhang...
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Mac-User09 » So 7. Dez 2014, 09:56

Hi,

Problem 1: Bekomme keine Benachrichtigung mehr per Mail bei neuen Antworten, obwohl der Haken bei "Mich benachrichtigen, sobald eine Antwort geschrieben wurde" gesetzt ist!

Problem 2: In Safari steht oft oben im Programmfenster ein anderer Thread-Titel als der tatsächliche auf der Webseite selbst.
Mac-User09
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1535
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 19:03

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon Ralf » So 7. Dez 2014, 10:33

Wir haben diese Fehler vor Monaten gemeldet und sehnsüchtig darauf gewartet, dass sie behoben werden.
Es gibt da wohl wichtigere Dinge die erledigt werden müssen. :-(
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Wo drückt der Schuh?

Beitragvon TouchPro2G » Mo 8. Dez 2014, 22:07

Time to say goodbye ... :-(
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

VorherigeNächste

Zurück zu Generelles