iMac mit OS X Mavericks

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon p.straf » Do 26. Sep 2013, 15:44

Nicht mehr lange...
p.straf
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 17. Sep 2013, 07:23

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon Ralf » Do 26. Sep 2013, 15:55

Was für eine Neuigkeit, da wäre ich nie drauf gekommen! :-X ;-)
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon ivar » Fr 27. Sep 2013, 07:45

Was? Gibts einen neuen iMac? Oder gar ein neues OS X?

Na endlich! Gabs doch schon ewig nicht mehr. %-)
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon AnnaBelle » Fr 27. Sep 2013, 09:21

Mavericks?
Da bin ich mal gespannt, wieviele meiner "Alt"- Programme dann nicht mehr funktionieren. Das erste ist Parallels 6.
AnnaBelle
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 167
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 11:43

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon renderscout » Fr 27. Sep 2013, 09:27

AnnaBelle hat geschrieben:Mavericks?
Da bin ich mal gespannt, wieviele meiner "Alt"- Programme dann nicht mehr funktionieren. Das erste ist Parallels 6.


Dann nimm halt VirtualBox, das jibbet umsonst und macht das gleiche... hab eh verstanden warum man sich so an Parallels heftet...
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon AnnaBelle » Fr 27. Sep 2013, 09:33

Es ging mir mit meinem Einwand nicht um das oder jenes Programm und ob ich dafür ein anderes nehmen kann, sondern daß mit jedem BS gleich eine Handvoll andere Programme mitgekauft werden müssen. Und da stellt sich halt die Frage, ob man jeden "Pipifax" mitmachen muß.
AnnaBelle
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 167
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 11:43

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon renderscout » Fr 27. Sep 2013, 10:15

AnnaBelle hat geschrieben:Es ging mir mit meinem Einwand nicht um das oder jenes Programm und ob ich dafür ein anderes nehmen kann, sondern daß mit jedem BS gleich eine Handvoll andere Programme mitgekauft werden müssen. Und da stellt sich halt die Frage, ob man jeden "Pipifax" mitmachen muß.


Alleine schon wegen den Änderungen für den Einsatz mehrerer Monitore ist das Upgrade eigentlich "Pflicht". Aber mit Parallels 6 bist soweit ich weiß ja eh schon einige Versionssprünge hinten... 9 ist glaube ich aktuell. Wie gesagt, schau dir einfach einmal VirtualBox an, vielleicht reicht dir das ja aus?! Ansonsten ist BootCamp halt immer noch die Bessere Wahl wie ich finde. :-)
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon sedl » Fr 27. Sep 2013, 10:33

AnnaBelle hat geschrieben:Es ging mir mit meinem Einwand nicht um das oder jenes Programm und ob ich dafür ein anderes nehmen kann, sondern daß mit jedem BS gleich eine Handvoll andere Programme mitgekauft werden müssen. Und da stellt sich halt die Frage, ob man jeden "Pipifax" mitmachen muß.

Verstehe ich nicht, selbst als von OS 9 auf X umgestellt wurde müsste man keine Programme mitkaufen. Auch als auf Intel umgestellt wurde war dieses nicht nötig. Erst als Rosetta weggefallen ist war es nötig, so die Programme dank des langen Zeitraums nicht eh schon angepasst wurden.

Ich habe jedenfalls noch nie nach einem OS Update viele Programme mitkaufen müssen, von was für Programmen sprichst du denn?
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon AnnaBelle » Fr 27. Sep 2013, 10:33

renderscout hat geschrieben: Alleine schon wegen den Änderungen für den Einsatz mehrerer Monitore ...


Also, an meinem Mac hängen drei Monitore - mehr brauche ich nicht. Und BS 10.7.5 ist doch noch nicht alt, oder?

Und wegen den neu zu kaufenden Programmen: beim Umstieg von 10.4 auf 10.5 hätte ich das teure Scanprogramm und den Großdrucker fortwerfen müssen (läuft jetzt halt auf einer zweiten Platte - umständlich).
AnnaBelle
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 167
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 11:43

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon renderscout » Fr 27. Sep 2013, 10:50

AnnaBelle hat geschrieben:
renderscout hat geschrieben: Alleine schon wegen den Änderungen für den Einsatz mehrerer Monitore ...


Also, an meinem Mac hängen drei Monitore - mehr brauche ich nicht. Und BS 10.7.5 ist doch noch nicht alt, oder?

Und wegen den neu zu kaufenden Programmen: beim Umstieg von 10.4 auf 10.5 hätte ich das teure Scanprogramm und den Großdrucker fortwerfen müssen (läuft jetzt halt auf einer zweiten Platte - umständlich).


Nein, da hast mich falsch verstanden... schau dir das mal an was ich meinte http://www.apple.com/de/osx/preview/#multiple-displays
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 5. Okt 2013, 16:47

Diese Woche ist ein neuer iMac und die Golden Master von MacOS 10.9 rausgekommen, also nicht weiter verwunderlich. Ich schätze mal nächste Woche wird es Mavericks für die Allgemeinheit geben, soweit ganz nett mal wieder alles ohne ganz so viele Texturen zu sehen ;-D
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: iMac mit OS X Mavericks

Beitragvon AnnaBelle » Sa 5. Okt 2013, 17:59

renderscout hat geschrieben:... Nein, da hast mich falsch verstanden... schau dir das mal an was ich meinte http://www.apple.com/de/osx/preview/#multiple-displays

Ich mußte lange lesen, um zu sehen, was neu ist. Trotzdem Danke für den Verweis.

Alles aus der Vogelperspektive? Naja. Menüleiste und Dock auf jedem Bildschirm? Platzverschwendung. Und zum fern sehen habe ich meinen Fernseher. Werde sicher nicht zu den Erstbenutzern gehören, aber mal anschauen kann man´s ja mal, wenn dann alle Kinderkrankheiten durchgestanden sind.

Bis dahin warte ich auf den neuen Pro und hoffe, daß es der krachen läßt.
AnnaBelle
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 167
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 11:43


Zurück zu Generelles