Welches Gerät fürs Studium?

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon mmerkens » Mi 4. Sep 2013, 11:55

Hallo liebe Mac Life Community,

da ich mich nicht entscheiden kann zwischen MBP, MBA und iPad suche ich nach naja kreativen denkanstössen.

Ich werde ab dem 16.09 Logistik / BWL studieren und suche dafür den passenden Begleiter.

Aufgaben die es vollrichten soll:

- Office Anwendungen
- Hobby mäßig ab und an Musik produzieren per Logic Pro X (keine notwendigkeit)
- Filme ansehen

Ein Mac mini steht daheim es soll also eigentlich nur mein mobiler Helfer werden.

Das MBP steht nur zur Auswahl aufgrund meiner Leidenschaft fürs Filme schauen =)

Danke im vorraus für die Antworten.

:-)
mmerkens
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 11:46

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon Schnurretiger » Mi 4. Sep 2013, 12:01

ipad. Und den mini gegen einen 27" imac ersetzen.
Schnurretiger
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 5379
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 09:05
Wohnort: Auf der Suche nach einem neuen Mac-Forum...

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon ivar » Mi 4. Sep 2013, 15:44

Als Gratistip fürs Studium,

mmerkens hat geschrieben: im vorraus

hat einen Buchstaben zu viel.
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon Schnurretiger » Mi 4. Sep 2013, 16:49

;-D

Und willkommen im Forum... ;-)
Schnurretiger
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 5379
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 09:05
Wohnort: Auf der Suche nach einem neuen Mac-Forum...

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon MacBit » Do 5. Sep 2013, 00:18

ivar hat geschrieben:Als Gratistip fürs Studium,

mmerkens hat geschrieben: im vorraus

hat einen Buchstaben zu viel.

Ist vielleicht nur ein Streich des Tippfehlerteufelchens.
Und die Rechtschreibprüfung im Browser ist nicht aktiviert.
;-)


«vorraus» ist evtl. ein Kürzel für «vorne raus»
;-)


-----


Zum Mac:
Wenn schon ein iMac vorhanden ist würde ich ein MacBook Air als Zweitgerät einsetzen.


Edgar
Benutzeravatar
MacBit
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2725
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 01:56
Wohnort: Bern (Schweiz)

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon ivar » Do 5. Sep 2013, 06:54

Und was ihm auch gleich noch plastisch vorgeführt wird, wie unnötig Vollzitate sind.

Es sei denn, "man" glaubt alle anderen können sich nach dem lesen eines Postes nicht mehr daran erinnern, was im darüberliegenden stand. ;-D


Wobei bei der Häufung von "im vorraus", "Standart" oder "was hälst Du davon" im Internet sind das eher nicht Vertipper.
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon sedl » Do 5. Sep 2013, 07:09

Wenn es dann jetzt bitte wieder zum Thema zurück ginge.
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon mmerkens » Do 5. Sep 2013, 08:09

Ich dachte eigentlich das man hier kompetente Antworten bekommt! $-)

Ich würde mich freuen wenn man meine Frage nun auch fachlich beantworten könnte.

Wenn ich doofe Kommentare suche lese ich die BILD ;-)
mmerkens
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 11:46

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon Ralf » Do 5. Sep 2013, 09:36

Meiner Meinung nach würde ein iPad völlig ausreichen, eventuell mit einer externen Tastatur. Filme dürften darauf auch kein Problem sein, vielleicht gleich etwas mehr Speicher wählen, vorausgesetzt sie liegen im richtigen Format vor. Wenn nicht dann lieber ein MBA, ist in dem Punkt flexibler.

mmerkens, es ist hier nicht immer so, bin selbst erstaunt was momentan abgeht. Eigentlich hilft man hier schnell und kompetent (mehr oder weniger).
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon Schnurretiger » Do 5. Sep 2013, 09:51

Ich werde meinen Rat -zu dem ich noch immer stehe - noch ausbauen:

Für den Bereich Logistik empfehle ich ein paar vernünftige Sicherheitsschuhe und robuste Arbeitsklamotten plus Handschuhe. möglichst Säurersesistent. Evtl. auch einen Helm. Könnte sich im Praktikum auszahlen. Für BWL einen Rechenschieber.
Schnurretiger
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 5379
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 09:05
Wohnort: Auf der Suche nach einem neuen Mac-Forum...

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon MasterOfDesaster » Do 5. Sep 2013, 11:18

Gleich patzig werden nur weil ivar mal wieder versucht gewisse Kommunikationsformalien hier durchzusetzen ist aber auch etwas übertrieben, besonders wenn man zu den Zeitpunkt schon zwei brauchbare Antworten bekommen hat...

Zu deiner Frage: Das Macbook Pro ist wie du schon selber erkannt hast raus. Ob Macbook Air oder iPad hängt einfach davon ab wie viel du es außerhalb deiner Wohnung zum Studium nutzen wirst und ob gewisse Software (z.B. Excel) vorausgesetzt wird. Allgemein kann man dir da nur raten das iPad auch im Produktivitätsbereich nicht zu unterschätzen.

PS: Apples Studentenrabatt-Aktion geht nur noch bis einschließlich morgen, die Vorstellung neuer iPads wird vermutlich am 10. September oder bis Ende Oktober stattfinden.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Welches Gerät fürs Studium?

Beitragvon Schnurretiger » Do 5. Sep 2013, 12:08

Das mit dem Studi-Rabatt ist auf jeden Fall ein guter Einwurf! würde ich zügig checken, ob sich das für dich lohnt!
Schnurretiger
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 5379
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 09:05
Wohnort: Auf der Suche nach einem neuen Mac-Forum...


Zurück zu Generelles