Ich wage es kaum: Brauche Hilfe im Bezug auf Win7

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Ich wage es kaum: Brauche Hilfe im Bezug auf Win7

Beitragvon Appletiser » Mo 11. Mär 2013, 02:16

Hallo liebes Mac-Forum.

Wahrscheinlich klingt es auf den ersten Blick nicht ganz logisch, warum ich eine offensichtliche Win-Frage hier in diesem Forum poste.
Die Antwort ist aber eigentlich einfach – ich gehe zu 100% davon aus, dass ihr mein Problem besser versteht als reine Win-Jünger. Und, meistens bekommt man unter Maccis wesentlich fundiertere und praktischere Antworten. Liegt einfach in der Natur der Sache ;-D

Bei folgendem Ding bitte ich daher um eure Hilfe.
Für einen Neffen von mir soll ich eine Win-Kiste aufsetzen. Rein technisch abgeklärt kann dort Win7 (32bit) installiert werden. Auch ist soweit klar, dass es WIn7 Home Premium sein soll.
Soweit so gut.

Doch was muss ich jetzt bitte genau für eine Art Lizenz kaufen, um diese problemlos auf diesen PC installieren zu können?
Als ich versucht habe mich schlau zu machen, konnte ich einfach keine fassbaren Infos herausfinden: Ist es nun 'ne OEM, 'ne MAR oder was auch immer Version die ich kaufen sollte? Mal bekommt man irgendwie 'ne DVD im Papier-Cover mit zwei Nummern, dann ist wieder irgend so ein Branding-Zeugs eines Hardware-Herstellers mit dabei… ?!!?

Was bitte soll so'n quatsch?
Ich versteh die Win-Welt einfach nicht (will ich eigentlich auch nicht).
Ich will einfach eine sch…ß Win7 Installations-DVD kaufen, die ich in einen X-beliebigen Rechner schieben kann und dann los. Alles soll auch ganz legal sein und kann dann ganz offiziell aktiviert werden (Internet/Telefon).

Wer mir noch ne gute Adresse geben kann, wo man solche Art Betriebssysteme kaufen kann, dem bin ich zusätzlich dankbar.

Danke für eurer Mac-Hilfe.


Viele Grüße,
Appletiser.
Benutzeravatar
Appletiser
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 11. Nov 2004, 17:20

Re: Ich wage es kaum: Brauche Hilfe im Bezug auf Win7

Beitragvon ivar » Mo 11. Mär 2013, 06:13

Ganz einfach, Du machst Dir viel zu viele Problemchen selbst. :-)

Es gibt keine Maccis oder Winnies, das sind Sandkastenverbliebenenkonstrukte.

Zu der Installationsscheibe, kauf die des Händlers Deines geringsten Misstrauens. Und vor allem, glaube dem, dass das was er Dir in die Hand drückt das richtige ist. Egal was drauf steht was Dir nicht verständlich ist. Hauptsache Windows 7.

Und dann verwendest Du diese und fragst nirgends (!) nach, ob es denn nun wirklich- oder ob doch - vielleicht wer weiss?

Wenn Dir das so von der Hand geht.
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Ich wage es kaum: Brauche Hilfe im Bezug auf Win7

Beitragvon renderscout » Mo 11. Mär 2013, 07:55

http://www.amazon.de/Windows-Home-Premium-inkl-Service/dp/B004Q6D9W0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1362986942&sr=8-1

Die kannst du einfach und unbedenklich kaufen. Da musst du auch nicht auf irgendwelche Umpackungen achten... ;-)
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Ich wage es kaum: Brauche Hilfe im Bezug auf Win7

Beitragvon Starkstrom » Mo 11. Mär 2013, 20:13

Nun. Das ist aber die 64 bit-Variante... ;-)
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33


Zurück zu Generelles