Probleme mit USB Wechseldatenträgern

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Probleme mit USB Wechseldatenträgern

Beitragvon ronfouchier » Fr 25. Jan 2013, 11:00

Hi zusammen,

ich habe seit einiger Zeit Probleme beim Übertragen von Daten zwischen einem Mac Mini und einem ThinkPad per USB Stick. Der Stick ist 16GB groß, in NTFS formatiert und die Daten werden vom Mac [10.6.8, NTFS 3-G] auf den Stick übertagen.

Sobald ich den Stick an das ThinkPad anschließe bietet mir Windows 7 an, den Wechseldatenräger zu formatieren, um ihn benutzen zu können.

Ein ähnliches Problem tritt auf, wenn ich Dateien vom Mac auf eine in NTFS formatierte externe 1TB Toshiba Festplatte übertragen will. Dabei lassen sich mehrere 100GB problemlos übertragen, bis OS X plötzlich meldet, dass der Datenträger nicht mehr beschrieben werden kann.

Kann mir eventuell jemand weiterhelfen?
ronfouchier
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 3. Jan 2013, 19:53

Re: Probleme mit USB Wechseldatenträgern

Beitragvon TouchPro2G » Fr 25. Jan 2013, 13:06

Versuch es mal mit ExFAT anstelle von NTFS. Mit NTFS-Treibern für OS X habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: Probleme mit USB Wechseldatenträgern

Beitragvon macfan1 » Fr 25. Jan 2013, 13:49

Mit Tuxera NTFS funktioniert das problemlos.
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: Probleme mit USB Wechseldatenträgern

Beitragvon ronfouchier » Fr 25. Jan 2013, 15:43

@TouchPro2G: exFAT ist grandios. Schnelle und vor allem problemlose Übertragung. Vielen Dank für den Tipp.
ronfouchier
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 3. Jan 2013, 19:53

Re: Probleme mit USB Wechseldatenträgern

Beitragvon TouchPro2G » Sa 26. Jan 2013, 15:17

Bitte schön. :-)
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43


Zurück zu Generelles