Wird Apple das überleben?

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Wird Apple das überleben?

Beitragvon KnightRider1519 » Do 24. Jan 2013, 20:57

Hallo liebe Community....
Wenn man auf die Charts von Apple schaut wird einem Kotzübel (wenn man ein Apple-Freak ist).
Auch ich mache mir schon lange Sorgen und hoffe nur, dass die Aktie wieder bald Fuß fasst.
Was ist eure Einstellung dazu?
Schaft das Apple?
Oder müssen wir uns nächstes Jahr mit Samsung und Co. abfinden?
KnightRider1519
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 12:53

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon zackwinter » Do 24. Jan 2013, 21:18

Ich mache mir da überhaupt keine Gedanken.

Apple wird noch lange leben. In Anbetracht der Zahlen des letzten Geschäftsquartal muss man sich sogar noch weniger Sorgen machen. Die Absatzzahlen, ausgenommen bei den Macs, haben zugenommen. Die Liefersituationen haben sich bei manchen Produkten immer noch nicht verbessert, d.h. das die Nachfrage immer noch zu hoch ist.

Ausserdem wird so ein großer Konzern im schlimmsten Falle von einem anderen großen Konzern aufgekauft. ;-)
Benutzeravatar
zackwinter
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1790
Registriert: Do 23. Okt 2008, 10:29
Wohnort: Schweiz/Kt. Schwyz

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon sedl » Do 24. Jan 2013, 21:45

Wollte Apple nicht eh einige Aktien zurückkaufen, dann ist es doch gut wenn sie etwas günstiger geworden sind. Ansonsten hat Apple soviel Geld auf dem Konto das sie sicher auch mal ein paar Jahre ohne was sensationelles überleben werden ohne das sie Angst haben müssten.

fazit viel Wind um nichts
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon udlich » Do 24. Jan 2013, 23:12

Auf alle Fälle wird Apple das überleben!
Aktionäre sind doof und richten ihr Fähnchen in den Wind, wie es ihnen gerade passt.
Morgen kommt vielleicht wieder ein neues Gerücht heraus und dann kaufen sie die Apple-Aktie wie die Bekloppten.

Allerdings wird Apple wohl in Zukunft nicht mehr so große Brötchen backen, wie in der Vergangenheit.
Zweifellos hat die Konkurrenz aufgeholt und wird Apple auch weiterhin gewaltig zusetzen.
Über Fehler die Apple gemacht hat lässt sich streiten.
Für mich ist der völlig falsche Weg in Zukunft ein "Billig iPhone" heraus zu bringen.
Das wäre der Abgang für die Kalifornier!
Apple zeichnet nunmal hohe Qualität, beste Materialien und einen saftigen Preis aus.
Ein Schritt in diese Richtung würde aus Apple ein Discounter E-Konzern machen!
Genauso bedenklich halte ich Apples angekündigten Schritt, jedes Jahr ein neues IPhone, iOS und OSX herauszubringen. Damit wird der Druck und die Erwartungshaltung weiter gesteigert. Auch von einem AppleTV Gerät sollten sie die Finger lassen.
Auch hier ist der Markt gesättigt, der ohnehin schon wenig abwirft.
Apple schafft es ja zum jetzigen Zeitpunkt nicht einmal 3.. 4 Monate nach Veröffentlichung den Markt mit ihren neuen Produkten zu sättigen.
Versucht doch mal morgen ein iPad Mini, neuen iMac bei Gravis, Saturn... zur direkten Mitnahme zu kaufen. :-(

Ich finde: Will Apple wieder zurück in die Erfolgsspur, dann sollten sie die bestehende Produktpalette beibehalten. Diese jedoch kontinuierlich verbessern, neue Futures einbauen, Fehler beseitigen u.s.w.
Ein neues iPhone könnte ich mir vielleicht in der Bauweise des iPad Mini vorstellen. Hier meine ich nicht die Display Größe, sondern einen schmaleren Rahmen, Rückseite...
Es hat sich ja gezeigt, das die Kunden das iPad Mini sehr gut angenommen haben, weil es stylisch eine echte Verbesserung zum herkömmlichen iPad ist, obwohl es noch nicht einmal mit dem Retina Display ausgestattet wurde.

Schlusswort: Es ist eine schwierige Zeit, die Apple durchlebt. Vielleicht ist es auch gut so, um mal wieder den Erdboden zu berühren! ;-)
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon Mike-H » Fr 25. Jan 2013, 06:19

Ich finde diese Kommentare hier und anderswo echt witzig. Oder stellenweise eher unwissend bis dümmlich ?
Apple ist erfolgreich. Die haben ja schließlich keinen Verlust gemacht. Nur etwas weniger Gewinn.
Gut, ein paar Macs weniger verkauft, aber da war ja klar. Wer das Ende des klassischen PCs verkündet, muß damit rechnen das seine eigenen auch weniger verkauft werden.
Die meisten Leute brauchen für keinen klassischen Desktop oder Laptop, das haben schon die Nettops gezeigt und Apple das mit den Pads perfektioniert.
Aber was bedeutet den nun der sinkende Börsenwert für Apple ?
Welche Konsequenzen hat das für Apples Tagesgeschäft ?
Wenn der Aktienkurs auf 1 Dollar sinken würde, müßte Apple dann zumachen ?
Benutzeravatar
Mike-H
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 1. Aug 2006, 22:07

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon ivar » Fr 25. Jan 2013, 07:19

Wenn ich diese Schwanengesänge lese, denke ich mir - hoffentlich!

Ich würde dann hin stehen und all den Heulern beim - ganz genau - nicht Sterben zu sehen.

Worüber die wohl heulen, wenn Apple von der Bildfläche verschwunden ist?
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon udlich » Fr 25. Jan 2013, 10:45

Auf das sterben musst Du wohl noch lange warten. Aber geheult wird heute schon. ;-D

So ein kleiner Aktienrutsch bringt Apple nicht um.
Aktien und Geschäfte sind eh zweierlei paar Schuhe.
Und Mike-H hat es richtig beschrieben. Die Verkaufszahlen sind top.
Also kann es dem Unternehmen auch nicht schlecht gehen.
Und was die Zukunft angeht, auch das sind ja alles erst einmal wilde Spekulationen.
Hier habe ich lediglich meinen Senf dazu gegeben, was ich davon halte. ;-)
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon music-anderson » Fr 25. Jan 2013, 12:04

Analysten, Aktionäre, dass ist der Grad bei Firmen wie Apple, die an der Börse auf und ab gleiten :-)
Roulette an der Börse :-D Aber geschadet hat es Apple nicht. Ich bin überzeugt, dass die Aktie Bald wieder an fahrt aufnimmt :-)
music-anderson
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6379
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 22:56

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon Mike-H » Fr 25. Jan 2013, 12:36

Und selbst wenn nicht ? Wo ist das Problem über das hier viele aufheulen ?
Was wäre denn wirklich wenn die Aktie auf 1Dollar fällt ?
Benutzeravatar
Mike-H
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3281
Registriert: Di 1. Aug 2006, 22:07

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon sedl » Fr 25. Jan 2013, 12:37

Dann würde ich Aktien von Apple kaufen!
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 26. Jan 2013, 00:42

Ich würde auch sofort zuschlagen. ;-D
Der Fall der Aktie nach den Quartalszahlen ist ein einziger Witz. Man hat nur 40 Millionen mehr Gewinn und 8 Milliarden mehr Umsatz gemacht als jemals zuvor in diesem Jahrtausend. Das sind zwischen $1.50 und $2 pro Mensch auf der Erde an purem Gewinn nur in einem Quartal.
Apple hat ca. ein Drittel seines Börsenwertes auf der hohen Kante liegen und könnte über ein Jahr überleben, wenn sie die Ausgaben beibehalten aber keinen einzigen Cent mehr einnehmen würden.
Aber sind bestimmt die gleichen Analysten, die Apple Stores, iPod, iTunes Stores, iPhone, iPad u.s.w. für Riesenfehler hielten... ;-D
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon ivar » Sa 26. Jan 2013, 07:08

Einfach am amüsant finde ich, wenn eine iPhone User die Wirtschafts Schlagzeilen überfliegt und los legt, "... überleben WIR das?"

Als ob ... es am Aktienmarkt irgendwelche Gefühle gäbe.

Noch nichts von den Soziopathen an der Wallstreet gehört? Da gibt es kein "wir".
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon Frank » Fr 8. Feb 2013, 07:36

Apple überlebt!!!
Aber sind wir dann immer noch zufrieden?
Der David hat Apple m.E. besser gestanden. Hoffentlich werden wir nicht immer mehr aus unserer fast heilen Apple Welt in die Windows Welt geschleudert.

Dieser Artikel ist sehr gut und gibt zu denken:
http://www.focus.de/digital/computer/apple/tid-29262/ueberteuert-abgeschottet-arrogant-die-zehn-groessten-apple-aufreger_aid_908693.html?fb_pid=1359716504&fbc=fb-fanpage-digital
Benutzeravatar
Frank
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 545
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 19:59

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon music-anderson » Fr 8. Feb 2013, 09:45

Frank hat geschrieben:Apple überlebt!!!
Aber sind wir dann immer noch zufrieden?
Der David hat Apple m.E. besser gestanden. Hoffentlich werden wir nicht immer mehr aus unserer fast heilen Apple Welt in die Windows Welt geschleudert.

Dieser Artikel ist sehr gut und gibt zu denken:
http://www.focus.de/digital/computer/apple/tid-29262/ueberteuert-abgeschottet-arrogant-die-zehn-groessten-apple-aufreger_aid_908693.html?fb_pid=1359716504&fbc=fb-fanpage-digital


Was soll man da denken? Schon zich mal durchgekaut, nicht nur hier ;-)
http://www.mactechnews.de/forum/discussion/Focus-Online-versucht-sich-im-Apple-Bashing-312221.html Hier versuchen Agenturen und Fernsehsender gezielt Apple auszunutzen, so sehe ich das ;-)
music-anderson
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6379
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 22:56

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon Ralf » Fr 8. Feb 2013, 10:46

Haben wir schon das Sommerloch, das gefüllt werden muss? Draußen liegt doch noch Schnee. ;-)

Ich warte schon auf Kommentare, von Leuten die noch nie ein Apple-Gerät besessen haben: Siehste, hab' ich doch gewusst, Apple taugt nichts. :-P
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon ivar » Fr 8. Feb 2013, 10:57

Wenn ich den hier:
Irgend ein Laberer hat geschrieben:Apple taugt nichts.

höre erwidere ich:

"Woher hast Du denn den Irrtum her?"

So wird das Geplauder gleich mal amüsant. Das tue ich auch, wenn Windows, Linux, BSD oder so "beurteilt" werden.

Am Schluss sage ich dann, dass mein untauglicher Mac aber mehr hergibt als untaugliche Uninformiertheit.

Hö hö hö höh!
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon music-anderson » Fr 8. Feb 2013, 16:54

Ich köööf mich gleich ne Tüte Apple :-D ;-D ;-D
music-anderson
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6379
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 22:56

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon Frank » Sa 9. Feb 2013, 06:20

Immer noch gilt:
An apple a day, keeps windows away!
Benutzeravatar
Frank
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 545
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 19:59

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon Gast » Mo 18. Feb 2013, 05:00

Frank hat geschrieben:Immer noch gilt:
An apple a day, keeps windows away!

Nett umformuliert ;)

Das meiste was man ja von unseren externen Beeinflussern hört dient meist nur der Manipulation eines bestimmten Gedanken.
Ich glaube nicht das Apple so schnell den Bach runter geht, wäre auch ziemlich schade. Die haben noch genug i der Pipeline um noch n paar Jahre gut wegzukommen ;)
Gast
 

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon Antonia » Fr 12. Apr 2013, 15:07

Also, mir ist das ja eigentlich egal aber ich glaube trotzdem nicht, dass Apple bald weg vom Fenster ist.
Antonia
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 14:23

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon bloo » Sa 20. Apr 2013, 20:49

Ich glaube nicht, dass Apple bald weg vom Fenster sein wird, aber es wird eine Firma wie jede andere sein. Der NImbus ist fort.
Benutzeravatar
bloo
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 13078
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 14:46

Re: Wird Apple das überleben?

Beitragvon Starkstrom » So 21. Apr 2013, 10:38

bloo hat geschrieben:Der NImbus ist fort.

Welch ein Glück. Endlich kann man als Apple-User wieder normal sein Lebeb leben...
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33


Zurück zu Generelles