re:store oder Apple Store // Empfehlung

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

re:store oder Apple Store // Empfehlung

Beitragvon 11MBAnow » Sa 25. Aug 2012, 16:57

Hey!

Ich will mir einen Mac kaufen :) Und ich weiß, welcher es sein soll. Soweit so gut.

Ich war eigentlich fest entschlossen im Apple Store in Frankfurt einzukaufen. Das Personal ist ganz nett (wenn auch leider bis auf das Business Team nicht ganz so gut informiert) und es ist eben "Das Original".
Leider müsste ich mein Wunsch-MBA mit 500GB Speicher im Netz bestellen (trotz Businesskunde?!) und daher habe ich mich nochmals umgesehen, wer mir noch MBAs anbieten kann.

Ich bin dann am Premium Reseller re:store vorbeigekommen. Netter Laden, man wird jedoch nie bedient und auf Qype hat der Laden fast ausschließlich sch*** Bewertungen.
ABER: 100€ pro gekauftem Mac als Gutschein ist fein. Ich bekomme also mein neues Apple TV fast gratis dazu ;) Und ich bekomme meine Wunsch-Flunder in den Laden zur Abholung bestellt.


Meine Frage an euch: Sind Premium Reseller (oder im speziellen Fall re:store) für einen Einkauf zu empfehlen. Ich benötige keine Beratung. Sie dürfen also unfreundlich oder inkompetent sein ;)
Aber das Produkt muss stimmen. Bekommen diese Reseller "alte" oder "ältere" Produkte (wegen dem Rabatt). Gibt es wichtige Qualitätsunterschiede, wenn ich dort kaufe?

Gebt mir alle Infos, die ihr dazu habt! Denn ich will zügig zuschlagen ;)

Viele Grüße
11MBAnow
 

Re: re:store oder Apple Store // Empfehlung

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 25. Aug 2012, 17:06

Soweit du dort drauf achtest dort das richtige und aktuelleste Modell zu kaufen (Spezifikationen im Apple Online Store) sollte dir kein Nachteil entstehen da du ja trotzdem noch die normale Apple Garantie und das gleiche Modell hast.
Das mit dem Netz hat damit zu tun, das es keine Standart-Version mit 500GB Festplatte ist und es sich deshalb um eine Selbstkonfiguration des Modell handelt. Ich wüsste jedoch auch nichts was gegen den Apple Online Store spricht....
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: re:store oder Apple Store // Empfehlung

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 25. Aug 2012, 18:00

Also ich würde den Re Store immer weiter empfehlen, da man hier vernünftige Angebote bekommt und man mit den Leuten richtig verhandeln kann. Was ich bei Apple noch nicht erleben durfte. Dort wird jeder Rabatt, der höher als eine 25€ iTunes Karte ist, verweigert. Die Produkte sind bei den Premium Resellern genauso alt wie bei Apple. Aber wenn du es kontrollierst bist du immer auf der sichersten Seite.
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: re:store oder Apple Store // Empfehlung

Beitragvon ivar » So 26. Aug 2012, 07:12

Lasset uns an diesem Tage kurz innehalten - und dem

STANDARD

gedenken.

Er wird so oft aufs schändlichste getreten. :-((
Benutzeravatar
ivar
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:02
Wohnort:
Uster

Re: re:store oder Apple Store // Empfehlung

Beitragvon Gast » So 26. Aug 2012, 08:13

Verwenden Premium Reseller wie re:store denn Originalteile bei BTO-Macs?

Ich habe mit einem Onlinehändler Erfahrung gemacht, der den Speicher mit eigenen Teilen aufgerüstet hat. Das hat sich natürlich beim Preis bemerkbar gemacht, aber ich möchte doch lieber alles original ;)

Viele Grüße
Gast
 

Re: re:store oder Apple Store // Empfehlung

Beitragvon MasterOfDesaster » So 26. Aug 2012, 10:45

Alleine schon da man die Teile am MacBook Air nicht so einfach austauschen kann bleibt ihnen nicht viel über als einfach das Original von Apple zu bestellen...
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: re:store oder Apple Store // Empfehlung

Beitragvon MasterOfDesaster » So 26. Aug 2012, 10:48

ivar hat geschrieben:STANDARD


Warum ist man immer nur so verleitet den letzten Buchstaben bei diesem Wort auszutauschen? :-D
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28


Zurück zu Generelles