Maclife-Abo kündigen.

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Maclife-Abo kündigen.

Beitragvon accname » Di 12. Jun 2012, 20:18

Hallo,

ja, ich weiß, dass das Thema hier nicht hinpasst, allerdings habe ich keine Lust eine dritte Anfrage an den Support zu schicken. (ne Woche pro Anfrage sollte genug Bearbeitungszeit sein)
Online kann ich leider kein Formular finden um mein Abo zu kündigen, und auch keine Vorlage zum Download.

Daher hoffe ich, nun zu mindestens hier eine Antwort zu bekommen wie das abläuft.
Gibt es da einen Vordruck?
Geht das vllt sogar online? (immerhin konnte ich das auch online tätigen)

MfG acc
Benutzeravatar
accname
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 10:14

Re: Maclife-Abo kündigen.

Beitragvon Starkstrom » Di 12. Jun 2012, 20:29

Schicke ein Schreiben (gibt's vielfach im Internet als Vorlage "Kündigung Zeitschriften-Abo" (oder so ähnlich)) an den Verlag und die Sache sollte erledigt sein. Sinnvoller Weise als Einschreiben mit Rückschein.
Wenn noch genügend Zeit zum Kündigen ist, kannst Du es ja erstmal mit einem normalen Brief versuchen, in dem Du eine Bestätigung des Erhalts der Kündigung verlangst.

Kündigen kannst Du unter folgenden Voraussetzungen:
MacLife hat geschrieben:Ich kann bis 6 Wochen vor Ablauf des Jahres das Abonnement schriftlich kündigen und erhalte keine weiteren Hefte. Ansonsten verlängert sich der Bezug jeweils um ein Jahr.
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Maclife-Abo kündigen.

Beitragvon MacBit » Do 14. Jun 2012, 00:19

Starkstrom hat geschrieben:Schicke ein Schreiben (gibt's vielfach im Internet als Vorlage "Kündigung Zeitschriften-Abo" (oder so ähnlich)) an den Verlag und die Sache sollte erledigt sein. Sinnvoller Weise als Einschreiben mit Rückschein.
Wenn noch genügend Zeit zum Kündigen ist, kannst Du es ja erstmal mit einem normalen Brief versuchen, in dem Du eine Bestätigung des Erhalts der Kündigung verlangst.


Kündigen kannst Du unter folgenden Voraussetzungen:
MacLife hat geschrieben:Ich kann bis 6 Wochen vor Ablauf des Jahres das Abonnement schriftlich kündigen und erhalte keine weiteren Hefte. Ansonsten verlängert sich der Bezug jeweils um ein Jahr.

Das ist genau einer der Gründe, weshalb ich «MacLife» NICHT abonniere.
Ich kaufe sie lieber einzeln im Zeitschriftenhandel. So habe ich die Möglichkeit zur Voransicht und kann dann Ausgaben die mich wenig oder nicht interessieren einfach ignorieren.

Nach meiner Meinung müsste die oben zitierte Klausel umgekehrt lauten.
D.h., man müsste bis 6 Wochen vor Ablauf des Jahres die Fortsetzung des Abos bestätigen; andernfalls würde das Abo verfallen.

Edgar
Benutzeravatar
MacBit
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2725
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 01:56
Wohnort: Bern (Schweiz)

Re: Maclife-Abo kündigen.

Beitragvon mac-christian » Do 14. Jun 2012, 07:19

MacLife hat geschrieben:Ich kann bis 6 Wochen vor Ablauf des Jahres das Abonnement schriftlich kündigen und erhalte keine weiteren Hefte. Ansonsten verlängert sich der Bezug jeweils um ein Jahr.

Sehr kundenfreundlich, in der Tat. Aber ich möchte sehen was passiert, wenn man einfach die neue Rechnung zurückschickt... ich nehme an, dass die jeweils vor dem Versand des ersten nicht mehr im alten Abonnement enthaltenen Heftes rausgeht.

MacBit hat geschrieben:Ich kaufe sie lieber einzeln im Zeitschriftenhandel.

Zumal es ja auch keinen Preisvorteil gab, als ich das letzte Mal den Vergleich machte. Ich gebe stattdessen dem Verlag ein zinsloses Darlehen gleich zu Anfang - dafür bin ich dann der Dumme, wenn ich den Ablauf des alten Abonnements übersehe und vergesse zu kündigen.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien


Zurück zu Generelles