Mountain Lion

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Mountain Lion

Beitragvon Schnurretiger » Do 16. Feb 2012, 14:35

Laut ntv.de hat Apple gerade ein neues OSX vorgestellt:

http://www.n-tv.de/

http://www.apple.com/macosx/mountain-lion/
Schnurretiger
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 5379
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 09:05
Wohnort: Auf der Suche nach einem neuen Mac-Forum...

Re: Mountain Lion

Beitragvon renderscout » Do 16. Feb 2012, 14:42

na dann...

Ach du Schande, noch mehr iOS Spielereien... %-)
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Mountain Lion

Beitragvon macfan1 » Do 16. Feb 2012, 15:07

Einiges könnte nützlich sein.
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: Mountain Lion

Beitragvon Ralf » Do 16. Feb 2012, 15:22

Dachte schon es ist der 1.April ... Puma gab's doch schon. :-o ;-)

Die Raubkatzen werden anscheinend knapp.
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Mountain Lion

Beitragvon @mac... » Do 16. Feb 2012, 15:30

Interessant, jedoch fände ich es besser wenn Apple so wie früher richtige Innovationen mit den Updates bringt und nicht irgendwelche iOS-App-Portierungen.
Aber vielleicht kommt ja noch was §-)
Benutzeravatar
@mac...
Senior Mitglied
Senior Mitglied
 
Beiträge: 983
Registriert: So 23. Aug 2009, 20:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon bibo » Do 16. Feb 2012, 15:49

Interessant wie schnell Apple OSX ind iOS zusammenführen wird... Einzig interessant finde ich die verbesserte Streaming Funktion fürs ATV, spart den Kabelsalat wenn man normal surfen will. :-)
Gatekeeper kann auch was werden, doch es bahnt sich für mich eine Sperrung des Macs für non Mac App Store Programme an!!! $-)
bibo
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 18:46

Re: Mountain Lion

Beitragvon TouchPro2G » Do 16. Feb 2012, 16:04

Also es scheint mir so, als wäre so einiges sinnvolles dabei, wie etwa Reminders und Notes. Aber irgendwie vermisse ich da die Änderungen unter der Haube.

Ich bin skeptisch, ob das nicht nur ein weiter Schritt zum iOS X wird. Aber: Lion läuft "zur Not" ja auch prima. ;-)
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: Mountain Lion

Beitragvon iFrank1960 » Do 16. Feb 2012, 16:34

Hallo,

da sind wirklich interessante Sachen bei.Vor Allem, dass ich den Mac Bildschirm über ATV auf meinen LCD streamen kann. Das wird super.

Gruß Frank
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Mountain Lion

Beitragvon udlich » Do 16. Feb 2012, 16:45

Apple vereinigt seine Betriebssysteme. Wird allerdings auch damit seine Fangemeinde spalten. ;-)
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon zackwinter » Do 16. Feb 2012, 18:05

Mich hat die Meldung auch sehr überrascht. Apple wird mit der kommenden OS X Version, die Lücken schliessen, die in Lion vergessen wurden. So interpretiere ich das. Alle Neuerungen sind logische Konsequenzen.
Benutzeravatar
zackwinter
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1790
Registriert: Do 23. Okt 2008, 10:29
Wohnort: Schweiz/Kt. Schwyz

Re: Mountain Lion

Beitragvon MichaelH » Do 16. Feb 2012, 18:57

Da sind jetzt nicht gerade sonderlich beeindruckende neue Features dabei, aber durchaus einige nette Ergänzungen. Ich gehe mal davon aus, dass der Berglöwe nicht teurer wird als Lion und dann kann man ja ruhig zugreifen. Zumal sich nach ersten Aussagen auch die Performance des Systems gebessert haben soll.
Benutzeravatar
MichaelH
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 373
Registriert: Do 24. Sep 2009, 20:43

Re: Mountain Lion

Beitragvon Soundtrack » Do 16. Feb 2012, 20:51

Und schon finde ich recht unlustige Funktionen.

Notes: Was ist mit den "Notizzettel" und den Notizen in Mail? Führen diese jetzt zusammen oder habe ich jetzt noch ein drittes Programm dafür? Wenn ich das dann nutze, noch ein Symbol mehr im Dock. Das ist jetzt schon voll geladen. Absolut nicht zu verstehen. Man kann doch die Notizen in Mail lassen. Auf dem iPhone oder iPad mit eigener App okay, auf dem Mac reicht mir meine Mail-Notizfunktion.

Messages: Toll, nach iChat und Face Time noch eine Anwendung mehr. Warum Apple Face Time und Messages nicht mit iChat verbindet bleibt wohl allen ein Rätsel. Schließlich wäre es viel einfacher ein Programm zu bedienen als 3 verschiedene zu nutzen.

Reminders: Da bin ich auf die Synchronisation gespannt, allerdings wird es mein OmniFocus nicht ersetzen. Schon auf den i-Geräten ist es noch nicht wirklich benutzt worden.

Notification Center: Die Growl-Entwickler werden sich wohl jetzt erstmal die Kugel geben. Generell sehe ich diese Funktion aber als beste Neuerung. Da hat man schnell Überblick.

Share Sheets: Okay, ist nichts anderes als gewisse Menüs in der Menüleiste. Wirklich innovativ ist das nicht. So lässt sich dies aber in das Programm wohl besser integrieren. Das könnte man aber auch in 10.7.x einfach nachreichen.

Twitter: Das schlimmste der neuen Funktionen. Das ist doch nur für Twitternutzer etwas, alle anderen bleiben auf der Strecke. Es erschreckt aber wie Apple ein Medium so aufbauscht. Bleibt genauso ungenutzt wie das Launchpad.

Game Center: Auch wieder Spielereien die nur der private Nutzer braucht. Meine Macs sind eher weniger zum Spielen da.

Air Play: Eine Funktion die seinen Nutzen wohl erst zeigen muss. Bei wichtigen Präsentationen werde ich aber immer zum Kabel greifen müssen. WLAN ist einfach nicht die verfügbare Größe.

Gatekeeper: Klingt ja fast wie der Anfang des Mac App Store-Zwangs, besonders wenn man etwas weiter scrollt. All-new features for China, hoffentlich auch mit Genehmigung von der Volkspartei.

Sicherlich wird der Preis bei 29 Dollar liegen. Also auch wieder so 29 Euro. Etwas anderes als über den MacAppStore-Vertrieb ist ja kaum vorstellbar. Wirklich überraschen würde mich ein kostenloses Update. Sonst sind die Funktion ja jetzt noch nicht so wahnsinnig. Hoffentlich bringt Apple mal noch mehr Infos.

Gruß Soundtrack
Benutzeravatar
Soundtrack
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2855
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 11:17

Re: Mountain Lion

Beitragvon Ralf » Do 16. Feb 2012, 21:36

Wenigstens ist wieder etwas Leben in der Bude, war ja zum Einschlafen.
Das meiste unnötiger Ballast, doch was soll Apple auch großartiges erfinden als neuen Schnickschnack. ;-)
Ein schlankes OS, das man seinen Bedürfnissen anpassen kann, wäre mir lieber. Stattdessen wird uns aufgedrückt was wir gar nicht wollen. Siri wird wohl noch dazukommen und dann reden wir mit dem Rechner, hoffentlich nicht alle durcheinander. ;-)
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Mountain Lion

Beitragvon mitch » Do 16. Feb 2012, 22:12

Ich wette , das nennen die noch in iOS 6.0 um ;-D ;-D
Egal: Hauptsache weiterhon voll Hackintosh kompatibel ;-) :-D
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon sedl » Do 16. Feb 2012, 22:26

Soundtrack hat geschrieben:...

Messages: Toll, nach iChat und Face Time noch eine Anwendung mehr. Warum Apple Face Time und Messages nicht mit iChat verbindet bleibt wohl allen ein Rätsel. Schließlich wäre es viel einfacher ein Programm zu bedienen als 3 verschiedene zu nutzen....


Also iChat gibt es dann nicht mehr also keine Angst, 3 verschiedene werden es nicht, und Facetiem soll man auch aus Messages starten können.
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Mountain Lion

Beitragvon mitch » Do 16. Feb 2012, 23:23

Gibt ein paar Macs die "rausfallen" ;)

Here’s a list of the machines that can run Lion that can’t run Mountain Lion.
Although OS X Lion has a minimum spec requirement of an Intel Core 2 Duo processor, Mountain Lion’s heftier graphics requirements effectively puts these machines to pasture:

Any Intel Core 2 Duo MacBook from late 2007 – late 2008 (Model Numbers: MB061*/B, MB062*/B, MB063*/B, MB402*/A MB403*/A MB404*/A, MB402*/B)

• The Mid-2007 Mac mini (Model Numbers: MB138*/A, MB139*/A)
Late 2006 polycarbonate iMac (Model Number: MA710xx/A)
• The original early 2008 MacBook Air (Model Number: MB003LL/A)


If you’ve got any one of these machines, OS X Lion will be the last version of OS X you will be able to install.
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon DangerMouse » Fr 17. Feb 2012, 00:35

Was ist das überhaupt für ein doofer Name ? Mountain Lion %-) Das heisst hierzulande Puma und auf englisch Cougar.
Benutzeravatar
DangerMouse
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6059
Registriert: Sa 21. Jan 2006, 10:24

Re: Mountain Lion

Beitragvon mitch » Fr 17. Feb 2012, 00:59

ISpätestems mit OS X 10.12 gehen Apple halt die Raubkatzennamen aus ;-D
Ich wette die wechseln dann auf Städtenamen - wie OS X Brunsbüttel
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon udlich » Fr 17. Feb 2012, 05:32

...oder OSX Katzenberger (ist ja auch 'ne Raubkatze). ;-D ;-D ;-D
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon Schnurretiger » Fr 17. Feb 2012, 06:23

Ich bin kein Zoologe, aber da gibt es bestimmt feine Unterschiede. Und spätestens seit "Cougar Town" denken viele bestimmt nicht mehr an ein Wildtier, sondern eher an eine heiße Braut.
Schnurretiger
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 5379
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 09:05
Wohnort: Auf der Suche nach einem neuen Mac-Forum...

Re: Mountain Lion

Beitragvon renderscout » Fr 17. Feb 2012, 07:41

udlich hat geschrieben:...oder OSX Katzenberger (ist ja auch 'ne Raubkatze). ;-D ;-D ;-D


Das wäre vom Inhalt her dann aber eher Windows.... *duckundwech* ;-D
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Mountain Lion

Beitragvon mitch » Fr 17. Feb 2012, 08:38

udlich hat geschrieben:...oder OSX Katzenberger (ist ja auch 'ne Raubkatze). ;-D ;-D ;-D

Kann kommen!
KATZ.jpg
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon sedl » Fr 17. Feb 2012, 09:13

Kann die Trulla eigentlich ihren Namen nicht schreiben oder ich nicht lesen? Jedenfalls lese ich auf deinem Foto Katzeaberger?

Ich finde die neuen Funktionen ziemlich spannend auch wenn damit meine Laptops rausfallen.
Gatekeeper und das iChat zu Messages wird find eich den richtigen Schritt allerdings hätten sie dann auch noch Facetime direkt einbinden können und was ich mir auch noch wünsche ist das man unterschiedliche Profilbilder in Messages nutzen kann.
gruss

sedl
sedl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Di 31. Aug 2004, 08:43
Wohnort: Zuhause

Re: Mountain Lion

Beitragvon mitch » Fr 17. Feb 2012, 11:45

Die Katze spricht doch viel DIALEKT - daher Gnade mit ihr, oder?! ;-D
LION selbst wird ja auch noch erweitert/gepflegt (wir sind erst bei 10.7.3) , daher ist es für die betroffenen Macs aus 2006-2008 nicht wirklich sooo schlimm wenn 10.8 nicht geht.
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon Starkstrom » Fr 17. Feb 2012, 12:57

Super: dann hab ich also einen Mac mit 10.6 einen mit 10.7 und einen mit 10.8... %-)
Benutzeravatar
Starkstrom
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 10595
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 18:33

Re: Mountain Lion

Beitragvon d.moritz » Fr 17. Feb 2012, 13:41

Hmmm, ob das Share-Screen auch mit mehreren Bildschirmen funktioniert? Die GUI deutet das mit dem Haken doch an.
Benutzeravatar
d.moritz
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: Di 24. Jan 2006, 16:15

Re: Mountain Lion

Beitragvon @mac... » Fr 17. Feb 2012, 17:27

DangerMouse hat geschrieben:Was ist das überhaupt für ein doofer Name ? Mountain Lion %-) Das heisst hierzulande Puma und auf englisch Cougar.


Auf englisch kann man auch Mountain Lion sagen ;)
Steht auch auf den Warnschildern in US National Parks so drauf.
Benutzeravatar
@mac...
Senior Mitglied
Senior Mitglied
 
Beiträge: 983
Registriert: So 23. Aug 2009, 20:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon mitch » Fr 17. Feb 2012, 18:50

Genau ! Die warnen vor Cura und Mountain Lion.
Aber ob das nicht ein schlechtes Omen ist?!
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon udlich » Sa 18. Feb 2012, 06:15

Was mich zu dem Thema interessieren und was noch gar nicht erwähnt wurde ist die Frage,
ob OSX MoLi auch wieder auf einem Stick erhältlich sein wird.
Oder ob man es aus dem Installationsmenü heraus genau so wie Lion auf eine DVD die dann bootfähig ist, brennen kann?
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon renderscout » Sa 18. Feb 2012, 10:42

udlich hat geschrieben:Was mich zu dem Thema interessieren und was noch gar nicht erwähnt wurde ist die Frage,
ob OSX MoLi auch wieder auf einem Stick erhältlich sein wird.
Oder ob man es aus dem Installationsmenü heraus genau so wie Lion auf eine DVD die dann bootfähig ist, brennen kann?


http://www.engadget.com/2012/02/17/os-x-mountain-lion-to-be-download-only/
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Mountain Lion

Beitragvon zackwinter » Sa 18. Feb 2012, 17:51

Ich denke schon, dass Mountain Lion wieder auf einem Stick erhältlich sein wird. Aber definitiv stand es noch nirgendwo.
Benutzeravatar
zackwinter
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1790
Registriert: Do 23. Okt 2008, 10:29
Wohnort: Schweiz/Kt. Schwyz

Re: Mountain Lion

Beitragvon mitch » Sa 18. Feb 2012, 22:48

Du kannst das ja auch selbst machen mit dem Stick (wie bei Lion).
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon zackwinter » So 19. Feb 2012, 12:56

Es ist definitiv:
Apple hat sich dazu entschlossen, den Vertriebsweg von Mountain Lion nur noch über den AppStore laufen zu lassen. Quelle: http://tinyurl.com/86lj7q5
Benutzeravatar
zackwinter
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1790
Registriert: Do 23. Okt 2008, 10:29
Wohnort: Schweiz/Kt. Schwyz

Re: Mountain Lion

Beitragvon mitch » So 19. Feb 2012, 21:22

Schon klar - man sich sich den USB Stick aber selbst nach dem App Store download machen. 8 GB Stick , auch ein guter kostet ja nur noch 10- 12 Euro. Apple verlangt da ja deutlich mehr,
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon KlausS » Di 28. Feb 2012, 20:23

Wie sieht es aus? Meint Ihr, man kann auch von 10.6.x auf 10.8.x direkt updaten oder muss da ein Zwischenschritt über 10.7.x gemacht werden?
Benutzeravatar
KlausS
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1016
Registriert: Mo 12. Sep 2005, 18:43

Re: Mountain Lion

Beitragvon mitch » Mi 7. Mär 2012, 12:21

Nun, von 10.6 (aber NICHT 10.5) konnte man ja auf Lion im App Store wechseln.
Insofern wird das bei 10.8 genauso laufen. Mag sein dass der Preis ein anderer ist (sprich Sonderangebot für 10.7, etwas teurer für 10.6) , da der App Store ja erkennt was für ne Version du drauf hast.
Zwingend muss natürlich der Rest auch passen - so zB. EFI 64 Bit (Problem bei MacPro 1,1).
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: Mountain Lion

Beitragvon KlausS » Mi 7. Mär 2012, 12:47

Ich frag nur, weil es mich grad juckt in den Fingern, bin versucht 10.7.x jetzt zu installieren.

Das kostet ja dann 23,99€ und im Sommer dann nochmal?

Oder ich warte einfach bis es soweit ist, vielleicht gibt es da ja dann eine Möglichkeit.
Benutzeravatar
KlausS
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1016
Registriert: Mo 12. Sep 2005, 18:43


Zurück zu Generelles