hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon hobbykoch » Mi 1. Feb 2012, 18:27

Habe seid Anfang des Jahres meinen ersten Apple Rechner.

Bisher unter Windows Vista lief mein hpofficejet g55 Drucker wie eine "Biene". Alles war super beim Drucken.

Kaum bei Apple angekommen....läuft er beim imac nicht mehr....aktuelle Treiber bei apple software download für hp runtergelassen.

Seltsamerweise läuft Drucker immer noch nicht.

Vielleicht hat jemand eine Idee oder gar das gleiche Problem und kann mir helfen; danke vorab!
hobbykoch
 

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon TouchPro2G » Fr 3. Feb 2012, 16:53

Hast du den Drucker schon mal über die Systemeinstellung Drucken & Scannen entfernt und wieder hinzugefügt?
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon macfan1 » Fr 3. Feb 2012, 17:24

Die letzten Treiber von hp gab's für diesen Drucker 2005. Das könnte durch das neue Betriebssystem von Apple schwierig werden.
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon Schnurretiger » Fr 3. Feb 2012, 18:04

Yupp, seit Lion muss man mit so manchen Dingen aufpassen, dass die alten Geräte und Programme da noch mitkommen.
Schnurretiger
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 5379
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 09:05
Wohnort: Auf der Suche nach einem neuen Mac-Forum...

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon hobbykoch » Fr 3. Feb 2012, 19:42

Danke TouchPro2G....aber hatte es vorher schon probiert...nada...nix läuft....

ich weiss ja das der Drucker nicht der Aktuellste ist....aber bei windows vista hat der gedruckt wie eine Biene.
...und er ist einfach ein super Drucker!....gegenüber Epson Gedöns was ich vorher hatte....dauernd Tinte eingetrocknet...ne ....nie wieder Epson.

Nun kaum ersten Mac angeschafft...nu aus die Maus.
Aktualisierte Druckertreiber ....dort ist der auch nicht mehr dabei.

Habe das folgende gefunden....kann da jemand was mit anfangen???


I have a solution!
I've installed HPIJS drivers, but the printer still didn't work via usb, so I've found a hp ethernet print server. I've configured the printer as a network printer (jetdirect type, on 9100 tcp port) and now I can print well. When I want to scan I have to use the web interface of the print server.
Thanx
hobbykoch
 

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon mac-christian » Fr 3. Feb 2012, 22:50

hobbykoch hat geschrieben:Habe das folgende gefunden....kann da jemand was mit anfangen?

Was möchtest du diesbezüglich wissen? Ob dein Drucker mit deinem Printserver (den du noch besorgen müsstest) und deinem Mac/Betriebssystem läuft? Möglich, dass ja - und ebenso möglich, dass nein.

Allerdings ist der Betrieb eines Druckers mit Printserver wesentlich einfacher als über USB.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon hobbykoch » Mo 6. Feb 2012, 19:46

Mac-Christian...schon Erfahrung mit einem Printserver gemacht?

hab bei ebay gesehen, dass die Preise ab 30 bis 300 / 400 € gehen können.
Kann das sein? Rentiert sich so was für ein Versuch?

...schätze mal verschrotten und Neukauf...oder?

...vielleicht doch noch Idee?
hobbykoch
 

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon mac-christian » Di 7. Feb 2012, 06:23

hobbykoch hat geschrieben:Mac-Christian...schon Erfahrung mit einem Printserver gemacht?

Ja. Ich habe bei einer Bekannten einen alten HP Deskjet so mit einem neuesten Computer ohne Parallel-Anschluss problemlos zum Laufen gebracht (Windows).

Bei mir zuhause steht ein alter HP 5MP, der mit OS X im Netzwerk prima zusammenarbeitet.

Bei beiden Installationen geht auch der Druck ab einem per WLAN "verbundenen" Computer.

Auch andernorts habe ich das schon eingerichtet, mit verschiedensten Druckermarken und -modellen.

hobbykoch hat geschrieben:hab bei ebay gesehen, dass die Preise ab 30 bis 300 / 400 € gehen können.
Kann das sein? Rentiert sich so was für ein Versuch?

Du musst einfach schauen, dass der druckerseitige Anschluss für den Drucker auch passt - also USB für einen USB-Drucker und Parallel für einen Drucker mit Parallel-Anschluss.

Schreib doch mal einen Link zu deinem Drucker hier rein, und auch zur aktuellen Treibersoftware.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon hobbykoch » Fr 10. Feb 2012, 19:51

mac-christian

sorry, bin noch fenstergesteuert....also windows...wie krieg ich...ähem....einen link hier rein von wo?
sorry...hab erst seit Anfang des Jahres ersten Mac....es heisst immer Apple is anwenderfreundlich...naja...nicht sehr oft wie ich bisher merke.

Also...nützt wahrscheinlich wenig....Treiberversion ist 1.5...angeschlossen als USB-Drucker...und dann heisst es unter Treiber drucken mit allgemeiner PCL-Drucker.

Vielleicht hilft das ein wenig....
hobbykoch
 

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon mac-christian » Fr 10. Feb 2012, 22:19

hobbykoch hat geschrieben:sorry, bin noch fenstergesteuert....also windows...wie krieg ich...ähem....einen link hier rein von wo?

Das hat nichts mit Fenstern oder Äpfeln zu tun, und es ist ganz einfach. Schreib deinen Text und dann den Link "drum herum", dafür gibts den Schalter "URL" über dem Eingabefeld. Wenn das dann im Forum dargestellt wird, sieht es so aus wie hier:
Link zu Chance for Children
Und dein "Rohtext" (was du händisch oder mit dem "URL"-Schalter) eingibst wäre das hier:
Code: Alles auswählen
[url=http://www.chance-for-children.org]Link zu Chance for Children[/url]


hobbykoch hat geschrieben:sorry...hab erst seit Anfang des Jahres ersten Mac... es heisst immer Apple is anwenderfreundlich... naja... nicht sehr oft wie ich bisher merke.

Also... nützt wahrscheinlich wenig...Treiberversion ist 1.5... angeschlossen als USB-Drucker...und dann heisst es unter Treiber drucken mit allgemeiner PCL-Drucker.

Vielleicht hilft das ein wenig...
Nicht wirklich, weil ich den Sinn deiner Stichworte nicht zu erkennen vermag. Kannst du dich etwas klarer ausdrücken? Ausserdem dürfte es nicht Apples Schuld sein, wenn dein Druckerhersteller keine vernünftigen Treiber liefern kann, oder seh ich das falsch?

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon mac-christian » Fr 10. Feb 2012, 22:27

Versuch es mal mit dieser Problemlösung:

Download and install the "HP all in one installer G731_EN" which I found at

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SoftwareIndex.jsp?lang=en&cc=us&prodNameId=19542&prodTypeId=18972&prodSeriesId=30371&swLang=8&taskId=135&swEnvOID=219

You may need to turn your HP G55 on and off, because the assistant could not find the printer on the USB untilI did that.

That fixed it.

Ob das für Lion auch klappt, weiss ich aber nicht.

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon mac-christian » Fr 10. Feb 2012, 22:40

Oder du versuchst dein Glück mit Gutenprint. Unter dem Link "Supported Printers" findest du unter anderem diesen Eintrag:

HP OfficeJet G55 ! hp-oj_g55 ! HP-OfficeJet_G55

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon hobbykoch » Do 16. Feb 2012, 19:48

alles hier erwähnte mögliche runtergeladet....unter Druckereinstellungen will ich dann entsprechende Software auswählen als Treiber....nicht möglich.....sonst funktioniert hier auch nix.

Kann doch nicht sein, jedesmal einen neuen Drucker sich zu besorgen.

heute einen für lion gekauft....schon wieder bei mountain lion nicht mehr unterstützt worden...schon wieder neukauf.

habt ihr seid jaguar & co. echt immer neue Drucker gekauft?

hat keiner von euch vielleicht den gleichen hp Drucker wie ich?
hobbykoch
 

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon mitch » So 19. Feb 2012, 10:18

"heute einen für lion gekauft....schon wieder bei mountain lion nicht mehr unterstützt worden...schon wieder neukauf."
Ganz so ist das NICHT!.
Nur eben: Ein Drucker der schon zu OS X 10.3 Zeiten "lebte", wird eben heute = 10.7 nicht mehr immer unterstütz werden. Das gilt für den Druckerhersteller wie auch für Apple.
Für Win machen eben Druckerhersteller länger Treiber, weil der Anteil (auch heute noch) an Win Nutztern mit deinem älteren Drucker um ein vielfaches größer ist.
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon mac-christian » So 19. Feb 2012, 15:49

mitch hat geschrieben:Nur eben: Ein Drucker der schon zu OS X 10.3 Zeiten "lebte", wird eben heute = 10.7 nicht mehr immer unterstütz werden. Das gilt für den Druckerhersteller wie auch für Apple. Für Win machen eben Druckerhersteller länger Treiber, weil der Anteil (auch heute noch) an Win Nutztern mit deinem älteren Drucker um ein vielfaches größer ist.

Früher hat mal Apple mit dem "Schutz der Investition" Reklame gemacht. Das können sie aber seit OS X nicht mehr bringen. meine Investition ist mit Linux oder Windows wesentlich besser geschützt...

Christian
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien

Re: hp officejet g55 Drucker druckt unter lion nicht

Beitragvon mitch » So 19. Feb 2012, 21:27

Da sstimmt sicher.
Doch Apple war damals auch viel stärker im Zugzwang Käufer zu finden und zu halten bzw. der MS+PC Übermacht einigermaßen Stand zu halten als heute.
iOS Geräte haben einen so hohen Stellenwert im Gewinn+Umsatz erlangt, dass die richtigen Mac Compi Treiber eben auch mal vernchlässigt werden können, ohne das Apple gleich in Schieflage kommt. Früher wäre das schnell das AUS für Apple gewesen, da es kaum andere Einnahmequellen hatte wie die Macs.
Benutzeravatar
mitch
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
 
Beiträge: 15961
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 11:00


Zurück zu Generelles