Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Frubi » Mo 15. Okt 2012, 06:30

Bei mir läuft "Ghostery" mit. Das macht die Seite schön ruhig...
Benutzeravatar
Frubi
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 23:00

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon bibo » So 21. Okt 2012, 14:51

Hmm, dass Problem des falsch angemeldet sein kommt bei mir immer noch vor. §-) Immerhin vergesse ich so nicht so schnell mein Passwort. ;-D
bibo
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 18:46

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon iFrank1960 » So 21. Okt 2012, 16:23

Gibt wohl mehrere Probleme...kann zur Zeit mein Avatar nicht ändern %-) ...
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » Di 23. Okt 2012, 15:55

Also bei mir ist die aufdringliche Werbung verschwunden. Hoffe das bleibt auch so!
Ich finde die Werbung überm Forum könnte langsam aber sicher wieder verschwinden. War jetzt lang genug da.
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon iFrank1960 » Di 23. Okt 2012, 16:18

Echt?....kann man die MacLife Seite wieder nutzen, ohne von Werbetafeln angesprungen zu werden?...gleich mal versuchen ;-D
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon udlich » Sa 27. Okt 2012, 11:57

Vielleicht ließt ja einer aus der MacLife Abobetreuung hier mit.
Ich gebe mal einen Link an.

Der sollte Euch interessieren! ;-)

http://www.maclife.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=71395&p=921356#p921356
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon preze » Do 1. Nov 2012, 16:57

Sagt mal: Seit wann und warum ist denn das Logo von MacLife hier auf der Website geändert worden?
Jetzt in Groß- und Kleinbuchstaben und das kleine "i" wird nun als normaler Buchstabe geschrieben. Wo ist denn das signifikante i geblieben? Sehr schade ...
Habe mal einen Screen angehängt, wie es vorher aussah.
Benutzeravatar
preze
Forumsteufelchen
Forumsteufelchen
 
Beiträge: 7136
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 13:45

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » Do 1. Nov 2012, 17:29

Das ist seit der neuen MacLife Zeitschrift so
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Ralf » Do 1. Nov 2012, 17:41

Na wenigsten ist die Werbung oben wieder weg. ;-)
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon udlich » Fr 2. Nov 2012, 11:59

preze hat geschrieben:Sagt mal: Seit wann und warum ist denn das Logo von MacLife hier auf der Website geändert worden?
Jetzt in Groß- und Kleinbuchstaben und das kleine "i" wird nun als normaler Buchstabe geschrieben. Wo ist denn das signifikante i geblieben? Sehr schade ...

Ich verstehe es auch nicht.
Ein gut aussehendes Logo zu ändern, womit ein hoher Wiedererkennungswert gewährleistet war, das entzieht sich meines Verstandes.
Das neue Logo sieht so richtig 08/15 aus - ehrlich! :'-(
Naja, wenn es Euch gefällt... meinetwegen! ;-)
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon hard2handle » Fr 2. Nov 2012, 12:53

Da gab es mal eine Umfrage zu, ist schon eine Weile her...
Benutzeravatar
hard2handle
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: So 30. Apr 2006, 17:42

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon renderscout » Fr 2. Nov 2012, 14:20

udlich hat geschrieben:
preze hat geschrieben:Sagt mal: Seit wann und warum ist denn das Logo von MacLife hier auf der Website geändert worden?
Jetzt in Groß- und Kleinbuchstaben und das kleine "i" wird nun als normaler Buchstabe geschrieben. Wo ist denn das signifikante i geblieben? Sehr schade ...

Ich verstehe es auch nicht.
Ein gut aussehendes Logo zu ändern, womit ein hoher Wiedererkennungswert gewährleistet war, das entzieht sich meines Verstandes.
Das neue Logo sieht so richtig 08/15 aus - ehrlich! :'-(
Naja, wenn es Euch gefällt... meinetwegen! ;-)


anscheinend gerade Mode, siehe ebay & Microsoft. ;-)
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon MasterOfDesaster » Fr 2. Nov 2012, 14:22

Bei Microsoft ist es aber noch passend und eine Verbesserung finde ich, während es bei eBay und MacLife einfach nur besch***** aussieht ;-)
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon hard2handle » Fr 2. Nov 2012, 15:30

Ist doch Geschmacksache! Ich kann damit leben, auch wenn mir es persönlich früher besser gefallen hat. War aber schon bei anderen Neuerungen oft so und nachher hat man sich dran gewöhnt. Von daher...
Benutzeravatar
hard2handle
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: So 30. Apr 2006, 17:42

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon preze » Sa 3. Nov 2012, 09:06

Klar ist alles Geschmacksache. Aber wenn hier schon von "gewöhnen" gesprochen wird, dann kann man sich doch an jede Schei…e gewöhnen, nicht? Aber muss das sein?
Der Wiederkennungswert ist mit dem neuen Logo echt weg. "Langweilig" wollte ich mir bei meinem letzten Post noch verkneifen.
Seit der Umstellung des Forums wird hier alles mögliche demontiert. Früher gab es Funktionen und nette Zusätze, die heute die neuen Mitglieder nicht mehr kennen können. Und die können sie dann auch nicht vermissen. Alles supi …
Am alten Forum wurde noch mit Herzblut, mit einer nachvollziehbaren Geschwindigkeit gebastelt und mit tollen Erneuerungen überrascht. Aber nun beschleicht mich das Gefühl, wir sind hier nur noch ein lästiges Überbleibsel. Irgendwie habe ich keine Lust mehr.
Aber was reg ich mich denn auf? Eine alte Krücke aus 2007 kann halt nicht am neuesten Stand sein. Da muss man schon damit leben z.B. immer wieder mal halb ein- und ausgeloggt zu sein. Wäre doch sonst langweilig, nicht?
Benutzeravatar
preze
Forumsteufelchen
Forumsteufelchen
 
Beiträge: 7136
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 13:45

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon preze » Sa 3. Nov 2012, 09:29

Nochwas bezüglich neuem Logo an den Designer vom Forum: Das Favicon wurde vergessen!
Denn ohne dem alten Logo weiß niemand mehr, was das darstellen soll!
(Aber welches Symbol könnte man jetzt wohl nehmen? §-) Tja.)
Benutzeravatar
preze
Forumsteufelchen
Forumsteufelchen
 
Beiträge: 7136
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 13:45

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon iFrank1960 » Sa 3. Nov 2012, 11:51

Ich bin ja relativ neu hier im Forum (ich glaube knapp 2 Jahre)....aber selbst mir stoßen die Veränderungen säuerlich auf...angefangen von den Werbeattacken, die mal da sind und mal wieder verschwinden, bis hin zu der Gleichgültigkeit der Verantwortlichen uns gegenüber....Reaktionen von denen gleich Null >:-( ...besonders habe ich das bei meinen Abos gemerkt...Hefte nicht angekommen, über Mails Beschwerde eingereicht....wochenlang keine Reaktionen...auf auf Kündigung wurde erst nach massiver Beschwerde reagiert...usw....mittlerweile ist die Kündigung bestätigt und es stellt sich mir die Frage, ob ich weiterhin diese Seiten nutzen werde, obwohl es um das Forum sehr schade wäre...aber selbst dort wird ja Werbung geschaltet...auch wenn es in eigener Sache ist...ich finde, man muss sich nicht alles gefallen lassen...und wenn man nicht ernst genommen wird....Kündigen der Abos und sich auf anderen Seiten informieren...wie gesagt, um das Forum würde es mir leid tun, das ist wirklich sehr gut und hat mir das eine oder andere Mal sehr gut geholfen ...

Nicht alle Veränderungen sind gut....und auf Kritik und Einwände der Nutzer sollte eingegangen werden....
Meine Meinung dazu :-)
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon udlich » Sa 3. Nov 2012, 13:10

preze hat geschrieben:Seit der Umstellung des Forums wird hier alles mögliche demontiert. Früher gab es Funktionen und nette Zusätze, die heute die neuen Mitglieder nicht mehr kennen können. Und die können sie dann auch nicht vermissen. Alles supi …
Am alten Forum wurde noch mit Herzblut, mit einer nachvollziehbaren Geschwindigkeit gebastelt und mit tollen Erneuerungen überrascht. Aber nun beschleicht mich das Gefühl, wir sind hier nur noch ein lästiges Überbleibsel. Irgendwie habe ich keine Lust mehr.

So ist es preze! Und das Du keine Lust mehr hast ist auch irgendwie verständlich.

Und nun für alle, die noch nicht so lange hier im Forum sind.
So sah es hier früher aus:

Woah, was waren das noch für Zeiten (siehe Screenshot)!
Schnörkelloses schlichtes Design, keine Werbung weit und breit und vie......el zu lachen! ;-) ;-D
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 3. Nov 2012, 13:36

Das hatte damals echt was, irgendwie vermisse ich es auch wenn es natürlich etwas moderner aussehen müsste...
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 3. Nov 2012, 14:00

Wenn das früher so schön aussah, dann weis ich echt nicht warum es geändert wurde. Wenn man es noch ein bisschen moderner gestaltet, wäre es doch perfekt für MacLife 4.0
iFrank 1960 kann ich eigentlich nur zustimmen. Wäre auch mal gut, wenn sich ein Mitarbeiter von MacLife hier meldet. Fände es auch schade, wenn deswegen das Forum platt geht.
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon udlich » Sa 3. Nov 2012, 14:17

Ob es schöner aussah, darüber kann man ja streiten. ;-)
Aber das Wichtigste:
Es war übersichtlich, flüssig (wahrscheinlich aufgrund der fehlenden Werbebanner, die ja heute zusätzlich mit geladen werden müssen) und es hatte bestens funktioniert!
Man hatte in der Seitenleiste seinen Forums-Ticker, der einen über den neuesten Stand informiert hatte und den Schnellzugriff auf alle wichtigen Sachen, ohne großartige Umwege.
Login Probleme gab es nicht. Zumindest war mir so etwas nicht bekannt.
Naja und dann kam 3.0... %-) :'-(
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 3. Nov 2012, 14:19

Forums-Ticker? Also wie ein Live-Ticker beim Fußball? Das klingt cool! Warum gibt es den nicht mehr...
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon udlich » Sa 3. Nov 2012, 14:31

@Du bist der App Store
Den gibt es auch noch auf der Startseite (Screen).
Aber keine Laufschrift, so wie Du es wahrscheinlich Dir vorstellst. ;-)
Der ist sehr versteckt und so wie ich an Deiner Reaktion sehe, wo ihn auch niemand findet.
Also völlig überflüssig platziert.




Hätte nicht gedacht, das ich in diesem Forum noch mal auf 1.300 Beiträge komme. :-/
Zuletzt geändert von udlich am Sa 3. Nov 2012, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 3. Nov 2012, 14:39

Den habe ich wirklich noch nie gesehen. Dann ist der aber wirklich falsch platziert.
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Ralf » Sa 3. Nov 2012, 16:25

Tjo, der Ticker hat mich damals ins Forum gebracht, schön auf der Hauptseite platziert. Wie hieß noch gleich die tägliche Kolumne? Die war auch nicht schlecht.
Das Zeitalter der Internetforen geht langsam zu Ende, es gibt doch Facebook und Konsorten. Wir sind nicht mehr zeitgemäß, ein Überbleibsel, wie preze treffend bemerkt hat. :-/
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 3. Nov 2012, 16:32

Ralf hat geschrieben:Das Zeitalter der Internetforen geht langsam zu Ende, es gibt doch Facebook und Konsorten. Wir sind nicht mehr zeitgemäß, ein Überbleibsel, wie preze treffend bemerkt hat. :-/

eigentlich schade :-/
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon renderscout » Sa 3. Nov 2012, 17:40

Na dann, Willkommen im Jurassic Park! oder aber "Älter" und stolz drauf! ;-)
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 3. Nov 2012, 17:51

Also ich bin echt öfters auf Facebook, aber ich muss sagen, dass ich Facebook nicht ansatzweise als Ersatz oder nur Erweiterung fürs MacLife-Forum sehen kann. Wenn ich ein Problem habe und danach google kommen als ernsthafte Lösungmöglichen immer nur Blog-Einträge oder Foren-Beiträge als Ergebnis.
Ich denke aber vorallem wird unterschätzt, dass so ein Forum die Besucher an eine Marke (hier MacLife) zwangsmäßig bindet, während Facebook-Seiten im Vergleich dazu sehr austauschbar sind.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon udlich » Sa 3. Nov 2012, 18:11

#MasterOfDesaster hat mir hier ein gutes Stichwort gegeben.
Während man bei Netzwerken nicht auf Hilfe bezüglich des Mac's hoffen kann, so ist man doch in solch einem Forum wie MacLife besser aufgehoben, da man hier auf "Gleichgesinnte" trifft, die die selben Interessen haben.
Hier findet noch so etwas wie ein Gedankenaustausch für ein spezielles Gebiet statt.
Sind wir doch mal ehrlich - Soziale Netzwerke sind eigentlich nur zum herum blödeln da,
oder!? ;-D ;-D ;-D

Und deshalb auch die Meckerei, weil es mir ganz einfach Angst macht, wie sich das Forum so langsam auflöst.
Diese ganzen Fehler mit dem Logging, der Werbung, Logo-Design u.s.w sind m.E. nicht ganz unschuldig daran, wenn beispielsweise #Preze als eine der Langjährigen verkündet: "Ich hab keine Lust mehr!"
Auch das Fernbleiben von anderen Usern ist ein Indiz dafür. ;-)
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 3. Nov 2012, 18:39

Soziale Netzwerke sind meiner Meinung nach völlig überflüssig. Die Läden klauen einen nur Daten, was konstruktives bringt man dadurch auch nicht zu Stande und geholfen wird einen dort eher weniger (gut), meiner Meinung nach.
Und deswegen will ich nicht, dass dieses Forum hier platt geht! Ich meine, was liest man hier und was liest man auf anderen Seiten/ sozialen Netzwerken? Eher schreckliche Grammatik und Halbwissen. Das ist hier nicht so und deswegen ist es so schade, dass sich die Bude immer weiter auflöst.
Natürlich kann man jetzt sagen, der App Store ist noch nicht solange hier und hat keine Ahnung, aber ich habe den Benutzerschwund, wenn auch nicht so stark, mitbekommen.
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon iFrank1960 » Sa 3. Nov 2012, 20:08

@udlich....man sah das Forum früher gut aus :-) ....und die Möglichkeiten die man hatte...schade, dass es das so nicht mehr gibt :-( ...aber ich glaube, wäre ich schon früher dabei gewesen, würde ich mich wohl jetzt hier verabschieden....aber das Forum hält mich noch :-) ...ich hoffe sehr, dass die Verantwortlichen es nicht noch schlechter machen...
Mit sozialen Netzwerken habe ich überhaupt nichts am Hut...suche mir lieber Hilfe bei Euch Spezialisten und Gleichgesinnte :-) ...mal schauen, wie es hier weiter geht...
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon hard2handle » Sa 3. Nov 2012, 20:24

udlich hat geschrieben:Und deshalb auch die Meckerei, weil es mir ganz einfach Angst macht, wie sich das Forum so langsam auflöst.
Diese ganzen Fehler mit dem Logging, der Werbung, Logo-Design u.s.w sind m.E. nicht ganz unschuldig daran, wenn beispielsweise #Preze als eine der Langjährigen verkündet: "Ich hab keine Lust mehr!"
Auch das Fernbleiben von anderen Usern ist ein Indiz dafür. ;-)


Das Problem ist dass hier anscheinend nur Leute mitlesen die für das Ganze nicht wirklich zuständig sind - bspw. zu den Beschwerden über die Werbung kam immer nur "leite das weiter, aber die arbeiten unabhängig" und dergleichen. Jemand der hier das Sagen über den gesamten Auftritt hat hat sich noch nicht geäussert...

Das "Weiterleiten" hat auch was gebracht, bis kurze Zeit später das Gleiche von Vorne losging.

Wenn die Langjährigen (zu denen ich mich jetzt nicht zähle) gehen wird auch das Forum an Bedeutung verlieren und damit absterben, denn unter einer bestimmten Anzahl "altgedienter" bzw. erfahrener User sind kaum qualifizierte Hilfestellungen und Antworten zu erwarten...

Das was aktuell passiert (s.o. Zitat von udlich) war schon absehbar, und dann passiert von Seiten MacLife nichts. Das lässt letztlich nur den Schluss zu das die Problematik noch gar nicht verstanden wurde oder aber dass es ihnen egal ist, da die MacLife nun auf andere Kanäle als das Forum setzt, bspw. Facebook o.ä. .

In ersterem Fall muss man einfach sagen "Pech gehabt, dann habt Ihr's vergeigt", das wäre aber dermassen unprofessionell dass man das nicht wirklich annehmen kann. Setzt die MacLife auf andere Kanäle ist das ja grundsätzlich in Ordnung, aber die Art und Weise wird viele verprellen.

Vielleicht rüttelt der Beitrag von udlich endlich jemanden wach und jemand reisst das Ruder herum bevor es zu spät ist!
Benutzeravatar
hard2handle
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: So 30. Apr 2006, 17:42

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Ralf » Sa 3. Nov 2012, 20:31

Es liegt doch an uns, ob wir das Forum untergehen lassen oder nicht, wir füllen es doch mit Inhalten. Jammern bringt doch nichts. Dass sich die "Verantwortlichen" hier nicht ständig reinhängen kann man auch als Vorteil sehen. Wir haben schon oft diskutiert warum viele Mitglieder nicht mehr intensiv dabei sind oder sich gar nicht mehr sehen lassen. Das liegt doch nicht am Aussehen des Forums oder an irgendwelchen Kleinigkeiten. Das Logo ist jetzt anders, deshalb bleibe ich doch nicht weg. Das kam im Zusammenhang mit der ganz neuen Mac Life, sozusagen als äußeres Zeichen für den Neuanfang.
Früher war alles besser wird doch schon seit Jahrhunderten behauptet. ;-)
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon hard2handle » Sa 3. Nov 2012, 20:42

Ralf hat geschrieben:Es liegt doch an uns, ob wir das Forum untergehen lassen oder nicht, wir füllen es doch mit Inhalten. Jammern bringt doch nichts. Dass sich die "Verantwortlichen" hier nicht ständig reinhängen kann man auch als Vorteil sehen. Wir haben schon oft diskutiert warum viele Mitglieder nicht mehr intensiv dabei sind oder sich gar nicht mehr sehen lassen. Das liegt doch nicht am Aussehen des Forums oder an irgendwelchen Kleinigkeiten. Das Logo ist jetzt anders, deshalb bleibe ich doch nicht weg. Das kam im Zusammenhang mit der ganz neuen Mac Life, sozusagen als äußeres Zeichen für den Neuanfang.
Früher war alles besser wird doch schon seit Jahrhunderten behauptet. ;-)


Das Aussehen des Forums und des Logos sind da sicher nicht ausschlaggebend, m.E. kann man sich daran gewöhnen und hässlich finde ich das nicht. Die Werbung, fehlende Funktionen usw. dagegen schon...


Die Tatsachen sprechen für sich: die Langjährigen haben offensichtlich die Lust verloren, und das verstärkt "zufällig" in letzter Zeit. Was hier daraus gemacht wird, das wird sich zeigen.
Benutzeravatar
hard2handle
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: So 30. Apr 2006, 17:42

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon renderscout » Sa 3. Nov 2012, 20:52

Man sollte dabei jedoch auch bedenken, dass das Forum auch finanziert werden muss. Von daher finde ich das noch in Ordnung mit der Werbung, zumal die PowerLayer entfernt wurden.

Als schlimmer empfand ich ehrlich gesagt die Verkaufswerbung für den Künstler der das Jobs Bild versteigert hat, zumal die Kommentarfunktion deaktiviert wurde, es keinem wohltätigen Zweck diente (Spenden) und es den Foren Usern selber untersagt ist Werbung für Ebay Verkäufe in eigener Sache zu machen!
renderscout
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 4876
Registriert: Do 13. Dez 2007, 16:07
Wohnort: Potsdam

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon hard2handle » Sa 3. Nov 2012, 21:00

renderscout hat geschrieben:Man sollte dabei jedoch auch bedenken, dass das Forum auch finanziert werden muss. Von daher finde ich das noch in Ordnung mit der Werbung, zumal die PowerLayer entfernt wurden.


Da muss ich aber fragen wie es die anderen Foren hinbekommen mit wesentlich weniger und weitaus dezenterer Werbung am Ball zu bleiben, und das mit teilweise weitaus mehr Nutzern.

Dass Werbung geschaltet wird finde ich persönlich ok, das muss die Redaktion wissen wie sie sich präsentieren will. Dass die Werbung aber auf BILD.de-Niveau über Inhalte gelegt wird ist m.E. nicht wirklich sinnvoll...


renderscout hat geschrieben:Als schlimmer empfand ich ehrlich gesagt die Verkaufswerbung für den Künstler der das Jobs Bild versteigert hat, zumal die Kommentarfunktion deaktiviert wurde, es keinem wohltätigen Zweck diente (Spenden) und es den Foren Usern selber untersagt ist Werbung für Ebay Verkäufe in eigener Sache zu machen!


Das finde ich nun weniger schlimm, ist ja immerhin das Vorrecht des Betreibers, und es war ja auch ein redaktioneller Inhalt. :-D Dass man das nicht kommentieren konnte hab ich nicht bemerkt, da mir für dergleichen Kunst der intellektuelle Zugang fehlt... ;-D
Benutzeravatar
hard2handle
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: So 30. Apr 2006, 17:42

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon udlich » Sa 3. Nov 2012, 21:43

@Ralf - Du bist wahrscheinlich einer von denen, die sich an alles Neue anpassen und sich damit identifizieren können.
Klar sind wir auch ein Teil davon, die Einfluss auf das Geschehen und den Verlauf des Forums nehmen können.
Doch was nützt uns das stabilste Haus, wenn der Untergrund wacklig ist??? ;-)

#hard2handle hat Recht, wenn er den Vergleich mit anderen Foren aufstellt, die nicht solch aufdringliche Werbebanner schalten.
Im Moment ist es ja erträglich ruhig mit den Bannern.
Es ist aber bloß eine Frage der Zeit, bis uns diese Überblendungen wieder einmal den Weg über das Login zum Forum versperren.

Und noch was zu den aktiven Neuen hier im Forum...
Das sind allesamt vernünftige und nette User! :-D
An denen liegt es mit Sicherheit nicht!
Im Gegenteil - Man merkt, die wollen sich hier einbringen, was verändern, mit oder ohne Kritik, manchmal auch meckernd. ;-D
Sie sind aber dabei immer sachlich und freundlich.
Ich denke, das musste auch mal erwähnt werden! ;-)
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » Sa 3. Nov 2012, 22:13

udlich hat geschrieben:Und noch was zu den aktiven Neuen hier im Forum...
Das sind allesamt vernünftige und nette User! :-D
An denen liegt es mit Sicherheit nicht!
Im Gegenteil - Man merkt, die wollen sich hier einbringen, was verändern, mit oder ohne Kritik, manchmal auch meckernd. ;-D
Sie sind aber dabei immer sachlich und freundlich.
Ich denke, das musste auch mal erwähnt werden! ;-)

das hast du aber schön gesagt, udlich! :-D
Als ich mir meinen ersten Beitrag im August hatte, wurde ich sofort freundlich in die Gemeinschaft aufgenommen. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Dafür möchte ich mich mal bei allen bedanken!

Ich glaube auch, dass es auch an den Nutzern liegt, die das Forum füllen. Wenn es aber zu wenig Mitglieder gibt, die regelmäßig aktiv sind, gestaltet sich das schwer. Dann würde weniger passieren und die anderen verlieren Mutivation und Spaß.
So... Mich persönlich würde interessieren, warum wirklich so viele verschwunden sind. Ich schlage hierfür einen "Krisengipfel-Thread" in Generelles vor. So... Das stelle ich mir darunter vor: Man könnte alte Nutzer fragen, die regelmäßig etwas geschrieben haben, (via PN) warum sie gegangen sind. (sofern das nicht schon klar ist). Wenn man einige Infos hat, könnte man das ganze sammeln und analysieren. Und mit den Ergebnissen könnte man dann MacLife anschreiben oder das versuchen zu verändern, was man selber kann.
Zu jeder wichtigen Entscheidung gibt es eine Abstimmungsphase im Thema. Das würde dann über eine Umfrage laufen, die genau 3 tage läuft. So kann man auf demokratischen weg probieren die Probleme zu lösen.

Ich weis nicht, ob das was bringt, aber ich glaube einen Versuch wäre es Wert. Das ganze geht schlecht ohne, dass viele Mitwirken. Wir bräuchten umbedingt einen Gipfelleiter, der das ganze nicht im Chaos versinken lässt. Er/Sie probiert dann das ganze zu leiten. Natürlich kann man sich dafür Unterstützung holen.

Das wäre so meine Grundidee. Freue mich auf jeden Kommentar dazu!
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Ralf » Sa 3. Nov 2012, 23:16

Der Verlag stellt uns kostenlos eine Plattform zu Verfügung. Das Forum ist weitgehend werbefrei. Die Eigenwerbung war (besonders auf dem iPhone) störend, nun ist sie ja wieder weg.

Viele Mitglieder verschwanden beim Wechsel zum ML-Forum 3.0. Es gab anfangs erhebliche Probleme, dagegen läuft es jetzt super. Die verbleibenden Fehler lassen sich anscheinend nicht so einfach beheben. Bei mir hilft meist logout/login und alles funktioniert. Es gab im alten Forum auch Probleme, vielleicht sogar mehr als jetzt.

Oft haben wir nach den Veteranen gerufen zuletzt hießen sie Oldies. Es gibt viele Gründe, doch der Hauptgrund; es ist nichts mehr los. Keine Reibereien, alle sind lieb und nett, Apple ist (über)präsent, die kleine verschworene Gemeinschaft gibt es nicht mehr, wirkliche Fachleute und Spezialisten sind hier rar geworden, switchen ist viel einfacher als vorher, andere Interessen sind wichtiger geworden, Enttäuschung über die Hardware-Politik von Apple, Profi-Hard- und Software wird vernachlässigt und, und, und.

Ich denke nicht, dass es an den Rahmenbedingungen hier liegt und dass wir daran viel ändern können.

Und was ich immer schonmal wissen wollte: Gibt es auch "ich unpersönlich"?
der Kommentar wurde von mir selbst, höchstpersönlich geschrieben und gibt meine ganz höchstpersönliche Meinung wieder. Von daher ...
;-) ;-)
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon MasterOfDesaster » Sa 3. Nov 2012, 23:32

Ok, Kriesengipfel-Thread finde ich etwas übertrieben und Kriesengipfel gibt es ja sowieso in letzter Zeit auch schon genug ;-D
Befragung der Mitglieder durch eine Abstimmung ist sicher in manchen Fällen eine gute Idee, aber wir müssen auch bedenken, dass dies die Platform eines Unternehmens ist und wir uns freiwillig in dieser Unternehmensdiktatur aufhalten und uns nicht immer alle Entscheidungen gefallen können.
Das Werbung da gegebenenfalls irgendwann vielleicht nötig ist auch klar, aber es richtet sich mehr gegen diese seitenüberspannende Großbildwerbung, die das vernünftige Navigieren durch das Forum erheblich einschränkt.
Mitglieder kommen und gehen immer(ich war ja auch zwischendurch einen längeren Zeitraum weg) und das ist ganz normal. Auch hat Ralf sicherlich mit dem allgemeinem Trend (leider) recht, aber man muss vielleicht als Betreiber nicht noch zusätzlich nachhelfen ;-)
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon udlich » Sa 3. Nov 2012, 23:40

Ralf hat geschrieben:Oft haben wir nach den Veteranen gerufen zuletzt hießen sie Oldies. Es gibt viele Gründe, doch der Hauptgrund; es ist nichts mehr los. Keine Reibereien, alle sind lieb und nett, Apple ist (über)präsent, die kleine verschworene Gemeinschaft gibt es nicht mehr, wirkliche Fachleute und Spezialisten sind hier rar geworden, switchen ist viel einfacher als vorher, andere Interessen sind wichtiger geworden, Enttäuschung über die Hardware-Politik von Apple, Profi-Hard- und Software wird vernachlässigt und, und, und.

Ich denke nicht, dass es an den Rahmenbedingungen hier liegt und dass wir daran viel ändern können.

Das ist wohl wahr! :'-(
Aber vor allem fehlt mir mymacs! :-((
udlich
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 00:00

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon hard2handle » So 4. Nov 2012, 08:00

Ralf hat geschrieben:... Ich denke nicht, dass es an den Rahmenbedingungen hier liegt und dass wir daran viel ändern können.


Dann gibt es ja kein Problem, darauf ein heiteres "Weiter so!" %-)
Benutzeravatar
hard2handle
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 677
Registriert: So 30. Apr 2006, 17:42

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » So 4. Nov 2012, 08:57

Das mit den Krisengipfel war nur so eine Idee, wenn sie natürlich etwas extrem war.
Nun....Wir sehen die Entwicklung, also müssten wir ihr doch irgendwie etwas entgegensetzten. Wenn die Leute auf einmal keinen Golf mehr haben wollen, kann VW ja auch nicht sagen "Das ist die Entwicklung"...Das ist mir zu leicht gesagt...Es ist doch die Frage, wie bekommt das Forum neue (alte) Mitglieder die regelmäßig was schreiben und auch lange hier bleiben. Und einfach alles auf die Entwicklung zu schieben ist nicht richtig. Es wurden ja schon viele Vorteile dieses Forums genannt. Man muss es nur schaffen, neue Mitglieder zu gewinnen. Wenn es viele Mitglieder gibt, ist viel los....
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon MacBit » So 4. Nov 2012, 09:07

Dass das «Maclife»-Logo geändert wurde stört mich weniger.
Viel mehr stört es mich, dass so was während des laufenden Heftjahrganges gemacht wird.
Da hat man nun von Heft 1-12 2012 zwei verschiedene Logos. %-)

Edgar
Benutzeravatar
MacBit
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2725
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 01:56
Wohnort: Bern (Schweiz)

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon iFrank1960 » So 4. Nov 2012, 10:29

@udlich...danke für deine Einschätzung...ich bin hier auch sofort sehr freundlich aufgenommen worden und mir wurde auch schon sehr gut geholfen...ich finde den Umgangston hier überhaupt sehr angenehm...ich hoffe ja auch weiterhin, dass das Forum so weiter bestehen bleibt...vor allem hoffe ich, dass nicht so viele "Veteranen" wegbleiben...sie werden gebraucht :-)
iFrank1960
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:33

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon macfan1 » So 4. Nov 2012, 10:41

Wieso unzeitgemäß und was löst sich hier auf? Wenn Leute, die schon 8 Jahre hier sind nur noch selten auftauchen, ist das normal und keine Auflösung. Dafür gibt es einige neue Mitglieder, die das locker ausgleichen. Pessimismus ist hier nicht angebracht. ;-)
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Ralf » So 4. Nov 2012, 11:10

So ist das mit dem geschriebenen Wort, die Emotionen, Betonungen und Zwischentöne gehen verloren und man wird nicht so verstanden wie es gemeint ist.

Mal im Klartext: Ich habe so wie preze das Gefühl, dass der Verlag und die Verantwortlichen das Interesse am Forum verloren haben. Schön wenn ich mich in dem Punkt irren würde. Fas Forum ist für Außenstehende schwer zu entdecken, der wiedereingeführte Ticker ist ziemlich versteckt, Wünsche der Mitglieder werden kaum noch umgesetzt etc..
Für mich ist das Forum noch zeitgemäß und ich war mit ganzem Herzen dabei. Doch auch bei mit hat das hier nicht mehr den Stellenwert wie vor einiger Zeit, die Interessen haben sich auch verschoben. Ich bin frustriert wenn über lange Zeiträume nur neue Beiträge in den Ketten-Threads erscheinen. Ich frag' mir dann: Was mach' ich hier eigentlich?
So wie mir wird es vielen gehen und sie bleiben weg. Schmerzlich ist das bei den Mitgliedern mit denen man oft und lange zu tun hatte, die ihr Fachwissen zur Verfügung gestellt oder schlicht zu Erheiterung beigetragen haben.

Machen wir das Beste aus dem was wir haben!
Benutzeravatar
Ralf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 21747
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 17:21

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon Du bist der App Store » So 4. Nov 2012, 11:20

Eigentlich bräuchten wir nur mehr Themen zum diskutieren. So flüssig wie es grade um diese Sache geht, so kann es doch in anderen Threads auch gehen... Mal schauen. Vielleicht fällt mir mal ein interessantes Thema ein...
Benutzeravatar
Du bist der App Store
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 09:52
Wohnort: Ruhrpott

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon macfan1 » So 4. Nov 2012, 11:35

In erster Linie lebt ein Verlag vom Verkauf seiner Artikel. Das Forum ist eine kostenlose Möglichkeit des Gedankenaustausches für interessierte User. Vom Erfolg der Zeitschrift und auch von der Werbung, hängt ab, was man an finanziellen Mitteln für andere Aktivitäten, wie z.B. das Forum, ausgeben will und kann. Da bringt ständige Kritik auch nichts. Die MacUp ist schon den Bach runter gegangen. ;-)
Benutzeravatar
macfan1
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 23:57
Wohnort: Berlin

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

Beitragvon TouchPro2G » So 4. Nov 2012, 14:16

Es ist doch ganz einfach …
ihr navigiert in den System-Ordner und löscht mal willkürlich ein paar Ordner. Und schon gibt es hier massig neue Themen. Ihr könnt auch mal gucken, was passiert, wenn man Cola in den Lüftungschlitz schüttet. Dann ist auch das Hardware-Forum bedient.
Man muss sich nur zu helfen wissen … ;-D

Die Veteranen werden mehr, wenn die "Nicht-Veteranen" weiterhin brav Beiträge schreiben. Ist natürlich etwas leicht gesagt …

User kommen und gehen, doch das Forum besteht ewig. (Oder so ähnlich.) ;-)
TouchPro2G
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 07:43

VorherigeNächste

Zurück zu Generelles