MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon Andreas Michalak » Di 7. Mai 2002, 10:56

Hi, hab da so ne Idee:<br>MACLIFE könnte einmal pro Quartal die MACLIFE-LeserInnen auf der Website (einfaches Formular oder eben CGI/PHP) den CD-Inhalt mitbestimmen lassen.<br>Z.B. über eine Vorauswahl von 2-3 Möglichkeiten.<br><br>Hintergrund:<br>Die MAYA LE Beigabe halte ich für oversized, selbst für eine reine Probeintallation zu gucken.<br><br>Parallel dazu könnte ja eine längerfristige Wunschliste laufen, aus dem sich dann ( nach Machbarkeitsprüfung ($$) durch die MACLIFE Redaktion) die Vorauswahl ergibt.<br><br>VOTE FOR YOUR FAVORITES ON MACLIFE-CD !<br>(OK Indesign 2.0 wirds erst 2020 geben, aber da gibt es bestimmt viele andere sinnvolle Software)<br>mfg<br>Andreas<br>(als freier MA würde ich mich da mit engagieren)
Andreas Michalak
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon TweetyB » Di 7. Mai 2002, 11:03

Ich halte das für unnötig, da es nicht so viel Software für den Mac gibt. Sogar für nem PC wäre es überflüssig.<br><br>Es ist ja jetzt schon sehr häufig das gleiche drauf. Ich denke sogar, dass die Redaktion jetzt schon so manchmal Ihre Probleme hat, die CD voll zu bekommen.<br>Ebenso verhält es sich mit den Beiträgen im Magazin.<br><br>Außerdem ist es auch immer abhängig, zu welchen Konditionen die Redaktion diese Software auf der CD Brennen darf... und die Redaktion hat ja von sich aus schon das Bestreben, möglichst gute Software raufzubeamen.<br><br>Und wenn Du Maya für oversized betrachtest, so kann ich Dir sagen, dass hier so mancher anders denkt. Und die Redaktion war bestimmt happy, dass die Software auf der CD gebeamt wurde. Und hier geht es schon los.. Du findest es blöd.. andere nicht.<br>Übrigens finde ich die CD immer noch überflüssig. Jeden dritten Monat wäre völlig ausreichend... aber das Thema hatten wir ja schon.<br><br>Und... don't forget... viele Köche verderben den Brei  ;)
TweetyB
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon Andreas Michalak » Di 7. Mai 2002, 11:37

Stimmt.<br>Jedoch soll das dann so bleiben ?<br>Selbst ohne voting bzw. Mitbestimmung wäre es zumindest interessant grob die Wünsche + Erwartungen zu kennen.<br>Evtl. sogar auf 2 Monats-CD´s zu gehen, dafür aber mehr Nutzen zu bieten.<br>Ich fand z.B. diese CD-Label Software (Filemaker-Prog) grauenhaft- gerade als MAC-User !. Design + usability der Software - das macht selbst Data Becker (PC) besser.<br><br>Ich denke da eher an ältere Software die man sich nicht kaufen würde ( geringer Einsatz) mit upgrade-Option.<br><br>Ideen:<br>Route 66 (Vorjahresversion Deutschland)<br>Links Pro (Golfsimulation)<br>andere ältere aber gute Anwendungen Spiele, die NICHT mehr im Handel sind. (Jedoch massenweise als Warez !)<br>Die Softwaredistributoren würden so ältere, aber gute !, Anwendungen (Spiele) nachmal verwerten. Maclife bezahlt dafür dann nur noch wenig.<br>(Oder wie glaubt Ihr kommen die PC-CLASSIC-CD´s zu stande ?<br>Das liegt nicht nur an der Marktmacht der PC´s - MACLIFE müsste da eben anklopfen. Z.B. bei Application Systems (Heidelberg) oder epic-online (Tübingen) also sogar zum Deutschlandtarif)<br><br><br><br><br>
Andreas Michalak
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon Yanka » Di 7. Mai 2002, 11:49

@ Andreas Michalak<br>Sehr gute Idee! Ich würde gerne solche Classic CDs kaufen! Worms, ältere 3D-Ultra-Pinballs u.ä. Games könnte man da drauf packen.<br><br>Yanka<br>-Veteran, dahinter steht-
Yanka
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon Sascha » Di 7. Mai 2002, 15:19

Generell keine schlechte Idee mit den "Classic CD´s". Das Problem ist aber, das sich hier die Leserschaft schon wieder spaltet ! Die meiste ältere Software läuft halt nur unter 9 bzw. X mit Classic, immer mehr MacUser (vor allem Newbies mit erstem Mac auf dem erstmal nur X zu sehen ist) wechseln ja nun über kurz oder lang von 9 auf X. Diesen Wechsel künstlich herauszuzögern halte ich gerade nach der "offiziellen Beerdigung" von OS 9 durch SJ für nicht ganz so prickelnd. OS 9 in allen ehren, für viele User ist es nachwievor die bessere Wahl, aber auf Dauer kann es dem Mac Markt nur schaden, zweigleisig zu fahren.<br><br>Im Prinzip wie gesagt ein tolle Idee, aber sie wirft wie immer viele Fragen auf und wird genauso viele User unglücklich machen, wie der bisherige Zustand.<br><br>Wobei ich natürlich TweetyB auch zustimme, das die monatliche Erscheinungsweise einer Heft CD für mich persönlich übertrieben ist. Aber wie war es denn, als ein anderes MacMagazin vor einiger Zeit von monatlich auf sporadisch umstellte ? Der Aufschrei war riesengross ! Alle wollten die monatliche CD wieder haben...<br><br>Also ich möchte nicht in der Haut der ML-Redaktion (nicht Mona Lisa  ;D ) stecken, denn eine wirklich brauchbare alternative zu finden dürfte ein Ding der unmöglichkeit sein.
Sascha
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon Andreas Michalak » Mi 8. Mai 2002, 09:05

Ihr habt Recht, es ist in der Tat schwierig da auf einen Nenner zu kommen.<br>Natürlich ist es für alle OSX-User auch eine solch umfangreiche Software wie Maya OSX kennenzulernen.<br>Die Verspätung des MAYA Lehrganges (Editorial 6/02) zeigt jedoch, daß die ML´ler sich da sehr viel aufgehalst haben.<br><br>Gutes Beispiel : Freeway 2LE (06/02)<br>Ich finde die Beigabe "Freeway 2LE" könnte für die Mehrheit durchaus von nutzen sein. <br><br>Schwierig könnte für Classic-Hits weniger die Kosten sein, als die Schwierigkeit von ML die Rechteinhaber für die zum Teil schon erloschenen Firmen zu finden.<br>Evtl. haben jedoch epic, westlake, blackstar (Portierer + Hersteller) durchaus Rechte zu diesen Classicern und würden sich freuen damit noch Geld zu verdienen.<br>Selbst wenn die nur 30 Cent / CD bekommen, mal ML-Auflage ergibt das durch aus einen sinnvollen Betrag für eine Software die sonst NICHTS umsetzen würde, bzw. eine Software die sich am Ende des Verkaufszykluses befindet.<br>Jedem MAC-User kommen doch die Tränen wenn er sieht, wie jeden Monat in den PC Zeitschriften Vollversionen stecken die vor 12-24 Monaten noch aktuell waren.<br>Tools vergeichbar mit HDT, Toast, Netbarrier etc.<br>Ich glaube manche ML-Vollversion (wie die CD-Label Sache) würde PC-User echt erschrecken. "Dafür gaben die Apple-Design-Freaks 30 Euro aus ? "<br><br>Klar, mangels Auflage und Verlagsmacht kann ML da nicht mithalten.<br>Dennoch liegt da durchaus so manches brach.<br><br>Ne Vorversion von MACGIRO (deutscher Hersteller) wäre auch so eine Idee.<br><br>
Andreas Michalak
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon Dosenkiller » Mi 8. Mai 2002, 09:33

??? ??? ??? ::) Mir kommen nur die Tränen wenn ich Windows sehe!  :-/
Dosenkiller
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon unforeseen » Mi 8. Mai 2002, 12:06

ich denke, dass du leider recht hast. im vergleich zu PC-usern geben wir nicht nur hardwaremässig mehr geld aus sondern auch softwaremässig (dass wir dafür VIIIIIIIEL die bessere qualität bekommen steht ausser frage ;D ;D, aber leider nicht bei allem).<br><br>drum würde ich eine "aufwertung" der CD sicher begrüssen, 30¢ents pro ausgabe wäre für die ML nicht allzu viel, und wir hätten einge geile software mehr...
unforeseen
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon iArne » Mi 8. Mai 2002, 20:44

Alles redet nur noch über X (ich auch), aber ich glaube ein Classic-Sonderheft hätte was ! ! !<br><br>Natürlich mit CD !
iArne
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon Patzi » Mi 8. Mai 2002, 21:00

Hi,<br><br>ich bin auch für eine ML ohne CD oder nur Quartalsweise....<br>Ziemlich happig die €6 (auch €5 sind im Abo zu viel), darum habe ich auch kein Abo sondern kaufe nur wenn ich es für nötig halte. Wie diesen monat , Freeway2LE und hoffentlich <br>aufschlußreicher Artikel über PC-Karten im Mac.<br>Achja OS9 ist tot, ist nicht von mir sondern von Onkel Steve.<br>Nicht traurig sein......  :(<br><br>Tschüß Patzi<br>
Patzi
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon Jens Liedtke » Mi 8. Mai 2002, 21:59

Bestell Deinem Onkel Steve ´nen schönen Gruß:<br><br>Totgesagte leben länger!<br><br>MfG<br><br>J
Jens Liedtke
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon macreal19 » Mi 8. Mai 2002, 22:48

:o<br>So, ich bins nochmal!<br><br>Ach ja, hallo erst mal! liebe Mac User und Userinnen!!<br><br>1. DAS ALTE MAC MAGAZIN, ich denke, die meißten oder fast alle werden es noch kennen, its oder war immernoch das beste!!!<br>Da könnt ihr mir erzählen was ihr wollt!!!<br>Die Software auf den Cds war immer die BESTE und vor allem voll gepackt bis oben hin! <br>Und nun, frage ich euch!!!??? <br>Jetzt, bei MACLxxE, kommt es mir so vor als hätten die da 3 Disketten a 1.4 auf ne CD gebrannt! <br>Tut mir leid, aber ist so! >:(<br>Ich habe heute noch CD s von 1998/99 und gucke sie gerne durch und finde immer noch ab und zu nützliche Tools!<br><br>2. Windoof ist der größte Rotz, den man je erfinden konnte! Die sind nicht im Stande, ein System rauszubringen, was Fehlerfrei ist!<br>Zugegeben, MacOS hat auch Fehler! Aber nitteschön keine 160-200 Fehler die Windows98 hatte!<br>Das ist einfach nicht die Möglicheit!<br>Nur Schade, dass Microsoft die GRAFISCHE Benutzeroberfläche von Apple abgeguckt hat und damit mehr erfolg hatte als Apple!<br><br>Und jetzt könnt ihr euch auch denken, dass ich meinen MAC nie gegen eine DOSe tauschen werde!<br>Ich hasse .....! Naja, ist ja auch egal! ;-)<br><br><br>Wenn jemand was über meine Meinung zu meckern hat, bitteschön!<br><br><br>Gruß<br>MacReal<br><br>
macreal19
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon MacRappy » Mi 8. Mai 2002, 22:49

Heyho. Ich finde, MacLife sollte wenn dann richtig geile Spiele draufpacken. Oni z.B. muss super sein :)<br>Für n Anfang würde auch mal dieser Moorhuhn Clone reichen (Full) usw. Ich finde das ja unverschämt. Im Karstadt findet man z.B. Oni für PC, 9€. Für den Mac bezahlt man oft für solche 5€ Spiele noch 45 €!<br><br>Grüße<br>Ralph
MacRappy
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon Jens Liedtke » Mi 8. Mai 2002, 22:55

Ich habe bis heute nicht verstanden, warum MacEasy mit MacUp zusammengegangen ist. War ein Fehler in meinen Augen, hat aber Platz für MacLife geschaffen. Hat also auch in Folge sein Gutes irgendwie irgendwo.<br><br>MfG<br><br>J
Jens Liedtke
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon mackurt » Mi 8. Mai 2002, 23:18

für ältere Softwarejäger gibt es doch "Mac-Rom" aus dem Hause Falkmedia!?<br>(spez. für Spieler)
mackurt
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon macreal19 » Mi 8. Mai 2002, 23:41

Na komm MacKurt,<br>MacROM aus dem Hause Falkemedia kostet, meine ich, auch schon 14,50 €... auch nicht der Bringer! Damlas beim MacMagazin habe sie in jeder Ausgabe ne Richtige Vollversion gebracht!<br>Schon besser!<br>Aber egal!<br><br>Gruß<br>macReal
macreal19
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon mackurt » Do 9. Mai 2002, 00:03

naja,nagut, bin halt kein Spieler... die Zeitschriften kaufe ich auch nicht wegen einer CD. Aber für die, die keine flatrate haben, finde ich eine CD-Beilage ziemlich wichtig. Nur mal so gesagt...
mackurt
 

Re: MACLIFE LeserInnen voten für CD-Inhalt

Beitragvon MacRappy » Do 9. Mai 2002, 11:25

NAja die MacROM hat auch keine tollen Games drauf. Wenn da z.B. mal ein aktuelles Spiel als Vollversion drauf wär, das wäre cool. <br><br>Grüße<br>Ralph
MacRappy
 


Zurück zu Generelles