Vom Ausland her versteigern Mwst???

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Vom Ausland her versteigern Mwst???

Beitragvon SamY » Di 7. Mai 2002, 09:22

Auch ich habe wieder einmal eine Frage. Ich würde gern mein Powerbook G4 550Mhz in DE versteigern (komme aus CH), wie geht denn das mit der MwSt muss ich die noch dazurechen oder was? Das Powerbook hat noch garantie, ist erst 3 Wochen alt.<br>SamY<br>Danke schon im Voraus
SamY
 

Re: Vom Ausland her versteigern Mwst???

Beitragvon freeze » Di 7. Mai 2002, 09:30

Warum verkaufst Du es dann schon wieder? Hast Du Angst, es könnte für Jaguar nicht gerüstet sein ;D ???.<br>Scherz beiseite, ich habe kürzlich ein Handy über eBay nach Frankreich verkauft und mich um sowas überhaupt nicht gekümmert, wie das jetzt mit der Schweiz aussieht (EU etc.) kann ich nicht so genau sagen, da solltest Du, um sicher zu gehen, mal beim Zollamt anfragen....
freeze
 

Re: Vom Ausland her versteigern Mwst???

Beitragvon freeze » Di 7. Mai 2002, 09:32

Hi Tweety<br>DK glaub ich schon, aber CH eher (noch) nicht. Die Eidgenossen lassen sich eben nicht so schnell einwickeln ;D.
freeze
 

Re: Vom Ausland her versteigern Mwst???

Beitragvon TweetyB » Di 7. Mai 2002, 09:33

Uppss... hatte mein Thread versehentlich gelöscht. Aber die Frage wurde von Dir ja schon in meinem Sinne beantwortet. Werde es also nicht Neu eingeben...
TweetyB
 

Re: Vom Ausland her versteigern Mwst???

Beitragvon freeze » Di 7. Mai 2002, 09:36

Da hatten wir mal wieder ähnliche Gedanken ;D.
freeze
 

Re: Vom Ausland her versteigern Mwst???

Beitragvon TweetyB » Di 7. Mai 2002, 09:59

;) 8)
TweetyB
 

Re: Vom Ausland her versteigern Mwst???

Beitragvon Brandy » Di 7. Mai 2002, 18:46

Du verkaufst einen privaten Computer. Welche kommerzielle Arbeit hast du denn da reingesteckt, daß da Mehrwertsteuer fällig würde?<br>Die Mehrwertsteuer ist das, was sie sagt, sie besteuert den "Mehrwert" eines Artikels. Hast du ein Unternehmen, was das Gehäuse aufpoliert, die Steckkontakte vergoldet oder sowas, dann wird MwSt fällig. Machst du irgendwas privat, was nicht zur Erziehlung eines Gewinnes gedacht ist, dann fällt auch keine Steuer an.<br>
Brandy
 

Re: Vom Ausland her versteigern Mwst???

Beitragvon Sascha » Di 7. Mai 2002, 19:01

Es geht ja nicht um die Märchensteuer an sich, sondern darum, das im Ausland andere Steuersätze existieren als hier. Daher ist es auch in bestimmten Ländern problematisch, gewisse Artikel zu Im- und Exportieren. Auch der private Gebrauch schützt da nicht. Der Staat will unterbinden, das jemand im Ausland billig einkauft und dann in BRD ne Menge Gewinn macht. Wenn er jetzt alle paar Wochen ein TiBook nach Deutschland vertickert (von Privat an Privat) wird ihm ruckzuck Steuerbetrug vorgeworfen, selbst wenn er gar keinen Cent verdient. Die Frage ist gar nicht mal unberechtigt und nicht so einfach zu beantworten, finde ich. Kenne jetzt die Regelungen für die Schweiz nicht, aber in Ländern wie Bosnien-Herzegowina wird´s richtig problematisch !
Sascha
 

Re: Vom Ausland her versteigern Mwst???

Beitragvon Vadder » Di 7. Mai 2002, 19:04

Ich denke mal, im schlimmsten Fall funkt da schon der Zoll selbst dazwischen und haut 'ne Gebühr für den Empfänger drauf, wenn's beim Versand über die Grenze geht.<br>(Meine ich) ;)<br><br>Gruß<br>Vadder
Vadder
 


Zurück zu Generelles