Weiss jemand den Stromverbrauch eines G3/333?

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Weiss jemand den Stromverbrauch eines G3/333?

Beitragvon Gerry » Fr 3. Mai 2002, 10:11

Und zwar möchte ich gern wissen wenn ich meinen beigen G3/333 in Ruhezustand versetze, ob dies viel an Strom braucht, da mir das ständige hochfahren einfach auf die Nerven geht!<br>In der Beschreibung steht leider nichts!
Gerry
 

Re: Weiss jemand den Stromverbrauch eines G3/333?

Beitragvon Kampf Katze » Fr 3. Mai 2002, 12:53

Leider kann ich spontan auch keine Lösung finden, aber der Stromverbrauch ist gering, daher eigentlich nur das kleine Lämpchen betrieben wird. Dazu noch ein paar miniwatt dazu zählen und du hast den Verbrauch. Desweiteren ist es eh ratsam, den Rechner nicht immer an und aus zu schalten, sondern eher in den Standby zu schicken bzw. an zu lassen. Häufiges an und aus verkürzt angeblich die Lebensdauer des Computers. Wenn ich mehr raus finde, berichte ich!!
Kampf Katze
 

Re: Weiss jemand den Stromverbrauch eines G3/333?

Beitragvon Andreas Michalak » Fr 3. Mai 2002, 13:30

Tabellen dazu + PDF Dokumente<br>www.motorola.com<br>Leider nicht ganz einfach zu finden, da Motorolas CPUS eher als Embedded CPUS an die Industrie verkauft werden.<br>Suche dort einfach nach MPC750 . (so heißt die G3 Serie intern)<br>mfg<br>Andreas<br>
Andreas Michalak
 

Re: Weiss jemand den Stromverbrauch eines G3/333?

Beitragvon unforeseen » Fr 3. Mai 2002, 16:04

ein altes, chinesisches Sprichwort von mir lautet so:<br><br>--== 3h Ruhezustand braucht weniger Strom als einmal Aufstarten ==--<br><br>;D ;D neee, jedenfalls kann ich mich daran erinnern, das so mal irgendwo gelesen zu haben. ;)
unforeseen
 

Re: Weiss jemand den Stromverbrauch eines G3/333?

Beitragvon LUIVISION » Fr 3. Mai 2002, 16:20

vieleicht findest du ja hier was darueber:<br><br>www.macinfo.de
LUIVISION
 

Re: Weiss jemand den Stromverbrauch eines G3/333?

Beitragvon Franek » Sa 4. Mai 2002, 03:25

Man kann sich einen kleinen KW-Zähler entweder im Baumarkt kaufen oder in der Verbraucherzentrale ausleihen.<br><br>Das Ding (im Format einer Zeitschaltuhr) hängst Du zwischen den Verbraucher (in diesem Fall Deine Beige Apfelkiste) und Steckdose.<br><br>So läßt sich der Verbrauch messen (auch von Kühlschränken und danderem Gerät, welches man der Energieverschwendung beschuldigt).<br><br>Ab wieviel Zeit ein Abschalten besser als das in den Ruhezustand belassen ist, wüßte ich allerdings auch gern...<br><br>Mein PowerBook G3 gibt ein im Ruhezustand ein hochfrequentes sehr leises Fiepen von sich.<br>Also passiert schon etwas mehr als daß nur die LED blinkt.<br><br>Mein Dienst-iMac "schläft" seit gestern Nachmittag, genau seit 14 Stunden.<br>Aber auch nur, weil ich dachte, ich kehre nochmal zurück an den Arbeitsplatz.<br>Der gibt übrigens auch im ausgeschalteten Zustand ein leises Geräusch von sich.<br>Liegt das an der Bildröhre?  Mein Fernseher gibt nämlich im ausgeschalteten Zustand (also im Stand-by Modus) ähnliche Geräsche von sich.  Ein sehr leises Rattern würde ich es nennen.<br><br>MfG,<br>Franek
Franek
 


Zurück zu Generelles