Setzt Airprint die Verbindung des Druckers per WLAN voraus?

Apple, Gerüchte, Wirtschaft und der iLifestyle

Setzt Airprint die Verbindung des Druckers per WLAN voraus?

Beitragvon losegeschenkt_96899 » Fr 4. Jan 2019, 17:19

Hallo zusammen,

ich möchte gerne per AirPrint auf meinen Lexmark MB2442adwe drucken. Laut Herstellerangaben ist Airprint möglich und auch unter den Druckereinstellungen aktiviert.
Der Drucker ist allerdings nicht per WLAN mit unserem Router verbunden, sondern ausschließlich per LAN-Kabel.
Nochmal kurz aufgegliedert:
iPhone XsMax ist per WLAN mit dem Router verbunden
Lexmark MB2442adwe ist per LAN-Kabel verbunden und hat eine feste IP-Adresse.

Jetzt meine Frage: setzt Airprint voraus, dass der Drucker auch per WLAN am Router angeschlossen ist oder ist das der Airprint Funktion egal? Denn aktuell funktioniert das airprint drucken nicht und ich kann es mir nicht anders erklären.

Danke für Eure Antworten!
losegeschenkt_96899
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Jan 2015, 16:46

Re: Setzt Airprint die Verbindung des Druckers per WLAN vora

Beitragvon MasterOfDesaster » Fr 4. Jan 2019, 18:05

Also dein Drucker unterstützt auf jeden Fall auch laut Apple AirPrint.
Ich vermute du hast auf diesem auch die neuste Firmware installiert?
Mit AirPrint ist das so eine Sache. Offiziell ist eigentlich immer nur von Wi-Fi die Rede, aber eigentlich ist das AirPrint-Protokoll theoretisch nicht nicht wirklich auf Wi-Fi beschränkt. Entsprechend gibt es auch Drucker bei denen das über den Umweg mit LAN geht. Ich weiß jedoch nicht, ob das zur offiziellen Anforderung gehört um als AirPrint-kompatibel zu gelten oder ob dafür die Wi-Fi Verbindung ausreicht.
Gehen den anderen Sachen wie AirDrop, freigebene iTunes-Medatheken etc. in deinem Netzwerk? Häufig ist es in meiner Erfahrung bei so etwas der Router, der Probleme machen kann.
MasterOfDesaster
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2481
Registriert: So 10. Feb 2008, 13:28

Re: Setzt Airprint die Verbindung des Druckers per WLAN vora

Beitragvon gamerengine99_200287 » Di 22. Jan 2019, 18:14

Es kommt drauf an.
Es gibt 2 Möglichkeiten über Wlan den Drucker zu befeuern. Entweder über das Wlansignal, welches der Drucker selbst ausstrahlt, oder über das lokale Netzwerk, das vom Router ausgeht.
Bei letzterem sollte es egal sein ob mit Kabel oder ohne.

Bei mir Zuhause läuft das ganze über Kabel, die Wlanfunktionen des Druckers habe ich komplett abgeschaltet. Airprint und ein Pendant für Android (HP Plugin) können beide über Wlan mit dem kommunizieren, genauso die Computer die über Kabel verbunden sind.

Schau doch mal in den Router, ob der weiß, dass da ein Drucker im Netz ist. ;)
gamerengine99_200287
Besucher
Besucher
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Jan 2019, 12:18

Re: Setzt Airprint die Verbindung des Druckers per WLAN vora

Beitragvon mac-christian » Di 22. Jan 2019, 20:25

gamerengine99_200287 hat geschrieben:Es gibt 2 Möglichkeiten über Wlan den Drucker zu befeuern. Entweder über das Wlansignal, welches der Drucker selbst ausstrahlt

Sehr schlechte Idee, würd ich sagen. Besser der Drucker ist Teilnehmer am WLAN des Routers. Das andere ist Murckx.

gamerengine99_200287 hat geschrieben:Bei mir Zuhause läuft das ganze über Kabel, die Wlanfunktionen des Druckers habe ich komplett abgeschaltet.

Wenn es praktisch machbar ist, den Drucker per Kabel anzuschliessen, ist das die zu bevorzugende Verbindungsart.
Benutzeravatar
mac-christian
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 2829
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 20:50
Wohnort: Helvetien


Zurück zu Generelles