Seite 1 von 1

falls ihr pixelfehler habt,

BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2005, 16:08
von stacker
hab ich hier was für euch...

http://www.psp-vault.com/Article168.psp


ps: ich hab keine pixelfehler (und meine monitore auch nicht ;-) ) desshalb kann ich nicht sagen wie gut das "tool-filmchen" ist...

cheers stacker...

BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2005, 16:12
von Föni
Hm, werden die Pixel durch das geflacker betäubt ?
Ich dachte ich sterb an Augenkrebs als ich den Film gesehen habe ;-D

BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2005, 16:15
von stacker
Föni hat geschrieben:Ich dachte ich sterb an Augenkrebs als ich den Film gesehen habe ;-D


ist mir genau so ergangen..

**erblind-und-durchdreh** %-) %-) %-)

ich hoffe, die pixel haltens aus

BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2005, 18:08
von nafets
Jetzt hab ich's kapiert: Davon wird einem so flimmerig vor den Augen, dass man die toten Pixel nicht mehr sieht ;-D

BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2005, 19:49
von macjojo
Jau, hab ich erst am Wochenende ausprobiert. Ich gehör wohl zu den 40% wo's nicht klappt.
Hab ein schadhaftes Pixel im oberen drittel meines TFT's. Genau in der Mitte.
Wie geschrieben, ohne Erfolg. Oder man muß es statt drei Stunden nen ganzen Tag laufen lassen. §-)

BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2005, 21:06
von unforeseen
Meine 3 toten, an denen ichs probiert hab, sind auch noch da. Habs aber auch nur ne halbe Stunde laufen gelassen... :)

BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2005, 21:31
von Drbro
Ich glaub' eher, dass das in die Kategorie "1. April" gehört... %-)

BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2005, 08:20
von MacSuperSonic
PSP-Vault ... bezieht sich das vielleicht auf eine PlayStationPortable, bei denen die die Pixel durch das abspielen des Filmes rausbekommen haben?

Schönen Gruß aus Bayern
Daniel Artikel gestern gelesen

BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2005, 12:13
von horror-clown
Tote Pixel kann das Ding nicht wiederbeleben... aber es gibt so genannte frozen pixels die damit wieder "enteist" werden können. Also wenn die Pixel schwarz sind, sind sie meist tot. Wenn jedoch ein Pixel dauerhaft leuchtet (in Rot oder so) kann man es damit vielleicht reparieren.

Grüsse
flo

BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2005, 13:08
von macjojo
Mein puttes Pixel ist rot. Sollte ich wohl noch mal probieren, was?

BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2005, 13:13
von Drbro
Also, wenn das klappt... Hab' einen Kollegen mit blauen Pixeln.
Da ist wohl erstmal eine Schachtel Bierle fällig! 8-)

BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2005, 13:11
von JC
Abgesehen davon, dass der Film einen Fettfleck hat, der besonders beim 21 Zoll Display auffällt, bin ich gespannt, ob es bei meiner Freundin wirkt, aber bis dahin geht's mal ab in die Talklounge.... :D

BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2005, 13:13
von Standard
endlich kommt mal Ordnung in den saftladen hier :-X

BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2005, 13:21
von MacSuperSonic
Bei mir hats einen "freezed" Pixel wegradiert. Wunderbar :-)

Schönen Gruß aus Bayern
Daniel

BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2005, 13:22
von Stalkingwolf
Talklounge? Der gehört unter Hardware

BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2005, 16:03
von Freelancer
MacSuperSonic hat geschrieben:Bei mir hats einen "freezed" Pixel wegradiert.
Wenn das stimmt dann bin ich auch dafür das dieser Thread in den HARDWARE-Bereich verschoben wird.

BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2005, 16:18
von Starkstrom
Mein kaputtes Pixel ist offensichtlich rot, da ich es bei rot nicht mehr sehen kann. Repariert wurde es aber durch das kleine Video nicht, schade!

BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2005, 16:47
von horror-clown
Ja - definitiv unter Hardware!!!

Edit: Ä? is das jetzt in Hardware?! Okay... ;-)

@Starkstrom: musste teils auch mehrmals probieren. Oder in ein par Tagen wieder. Mal gleich nach dem Start - mal wenn der Rechner schon ein par Stunden an ist.

BeitragVerfasst: So 2. Okt 2005, 14:04
von opal
[quote="MacSuperSonic"]Bei mir hats einen "freezed" Pixel wegradiert. Wunderbar :-)

Schönen Gruß aus Bayern
Daniel[/quote]

Wie lange hast du es laufen lassen ?

BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2005, 13:52
von MacSuperSonic
Habe hier einen Acer Monitor, und hatte einen freezed Pixel, der hat Gelb geleuchtet. Also Video abgespielt, und auf Vollbild, so ca. 10min in der Endlosschleife laufen lassen.

Dann wollte ich sicher gehen, ob das auch nicht wirklich Dreck ist (wobei ich mir sicher war ;-) ) und habe mit leichtem (!!!!!) Druck auf dem Pixel gerieben. Und siehe da ... er wurde schwächer, und nach ca. 5 Sekunden war er weg. Einfach weg. Alles wieder wunderbar. :-D :-)

Habe mir dann die einzelnen Farben nochmal angeschaut, aber devinitiv weg! :-)

Schade nur, dass der Film bei meiner Auslösung von 1280 x 1024 oben und unten einen schwarzen Balken hat, und dass er auf der rechten Seite ein Fleck hat :-/

Schönen Gruß aus Bayern
Daniel viel Glück

BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2005, 15:02
von horror-clown
Ich konnte es leider nie testen, ich kannte das ganze nur vom theoretischen...
Aber schön das es bei euch allen klappt. Es gibt überings verschiedene Tools, die zu funktionieren. Ich guck mal ob ich noch andere finde.

BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2005, 17:34
von stacker
MacSuperSonic hat geschrieben:
Schade nur, dass der Film bei meiner Auslösung von 1280 x 1024 oben und unten einen schwarzen Balken hat, und dass er auf der rechten Seite ein Fleck hat :-/


versteh ich dich richtig? : hast du den film auf "vollscreen" laufen lassen??

eigentlich auch egal.. bloss bevor es dir den sehnerv rausbrennt; es reicht völlig, wenn man den film klein macht und "unter" den pixel legt!!

aber ich denke mir dass du das weisst...